ZAZIE DANS LE MÉTRO (Zazie)

Frankreich/Italien 1960 – 94 min. – frz. O.m.U.
Regie: Louis Malle
Darsteller: Catherine Demongeot, Philippe Noiret. Nach dem Roman von Raymond Queneau

Paris gehört uns: Die freche Göre Zazie ist mit ihrer Mutter aus der Provinz zu Besuch in Paris. Damit die Mutter ihren Liebhaber besuchen kann, gibt sie Zazie für zwei Tage bei ihrem Onkel ab. Zazie will unbedingt mit der Métro fahren, die wird zu ihrer großen Enttäuschung aber gerade bestreikt. So muss sie Paris eben auf eigene Faust erkunden…

Ein wunderbarer Klassiker, nicht nur für jüngeres Publikum!