Underdox 15. internationales filmfestival dokument und experiment


Sonntag, 11. OKTOBER, 11:00 Uhr | Ute adamczewski ist zu gast

ZUSTAND UND GELÄNDE

DEUTSCHLAND 2019 | Dt. O.F. | 118 Min. | Dokumentarfilm | Goldene Taube, Leipzig 2019
Regie: Ute Adamczewski

In Ostdeutschland wurden sogenannte wilde Konzentrationslager unmittelbar nach der nationalsozialistischen Machtergreifung ab März 1933 zur Ausschaltung politischer Gegner eingerichtet. Sie sind heute weitgehend in Vergessenheit geraten. ZUSTAND UND GELÄNDE ist eine Spurensuche, die die ehemaligen Orte des Schreckens nachgeht und unterschiedliche politische Erinnerungskulturen freilegt.


Montag, 12. OKTOBER, 18:00 Uhr

IVANA THE TERRIBLE IVANA CEA GROAZNICĂ

RUMÄNIEN/SERBIEN 2019 | rumänisch/serb. O.m.engl. U. | 89 Min.
Regie: Ivana Mladenovic
Darsteller: Ivana Mladenovic, Gordana Mladenovic, Anca Pop

„Some sort of Balkan family gone wild“, nennt die in Serbien aufgewachsene, in Rumänien lebende Ivana Mladenović ihre psychotherapeutische Komödie. Autobiografischer Ausgangspunkt: eine Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs. Darsteller: die semifiktionale Familie und Freund*innen der Künstlerin.


Dienstag, 13. OKTOBER, 18:00 Uhr | OSKAR ALEGRIA IST ZU GAST

ZUMIRIKI

SPANIEN 2019 | span. O.m.engl. U. | 122 Min. | Deutsche Premiere
Regie: Oskar Alegria
Darsteller: Jesus Alegria

„Zumiriki“ ist baskisch die „Insel in der Mitte eines Flusses“. In dem Essayfilm kehrt
der Filmemacher an einen zentralen Ort seiner Kindheit in den Pyrenäen zurück und inszeniert eine Reihe intimer Hommagen an den Geist des Ortes. ZUMIRIKI ist eine
zärtlich-poetische Hymne auf die untergehende Hirtenwelt der baskischen Pyrenäen.