GLORIA MUNDI – Rückkehr nach Marseille

Frankreich 2019 | frz. O.m.U. | 117 Min.
Regie: Robert Guédiguian
Buch: Serge Valletti & Robert Guédiguian
Kamera: Pierre Milon
Musik: Michel Petrossian
DarstellerInnen: Ariane Ascaride, Jean-Pierre Darroussin, Anaïs Demoustier, Gérard Meylan u.a.

Daniel wird aus langjähriger Haft entlassen und kehrt nach Marseille zurück. Sylvie, seine Ex-Frau, offenbart ihm, dass er Großvater wird: Ihre Tochter Mathilda hat gerade die kleine Gloria auf die Welt gebracht. Die Zeit vergeht, alle Familienmitglieder leben ihr Leben oder richten es neu aus. Daniel wird Teil einer Patchworkfamilie, die kämpft, um sich über Wasser zu halten.
Als ein Schicksalsschlag das fragile Gleichgewicht zerstört, versucht Daniel,
der nichts mehr zu verlieren hat, alles, um der Familie zu helfen.
Robert Guédiguian (DAS HAUS AM MEER) hat gemeinsam mit den Schauspielgrößen Ariane Ascaride, Jean-Pierre Darroussin und Anaïs Demoustier ein generationenübergreifendes und bittersüßes Familiendrama geschaffen, das mit erzählerischer Meisterschaft bewegt. GLORIA MUNDI feierte auf den Filmfestspielen Venedig Premiere, wo Ariane Ascaride als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde!