EIFFEL (Eiffel in Love)

Frankreich 2021 | frz. O.m.U. | 108 Min.
Regie: Martin Bourboulon
Buch: Caroline Bongrand
Kamera: Matias Boucard
Musik: Alexandre Desplat
Darsteller: Romain Duris, Emma Mackey, Pierre
Deladonchamps, Alexandre Steiger, Armande Boulanger, Bruno Raffaelli

Der gefeierte Ingenieur Gustave Eiffel hat gerade die Arbeit an der Freiheitsstatue beendet, als er im Auftrag der französischen Regierung etwas wahrhaft Spektakuläres für die Pariser Weltausstellung im Jahr 1889 entwerfen soll. Eigentlich möchte er nur die Metro designen und gerät nun stark unter Druck. Doch als Eiffel seine verloren geglaubte Jugendliebe Adrienne Bourgès
wiedertrifft, inspiriert ihn ihre verbotene Leidenschaft dazu, das Risiko auf sich zu nehmen und die Skyline von Paris für immer zu verändern. 100 Jahre nach der Französischen Revolution findet so eine ästhetische Revolution statt, die mit Eisen statt Stein die Moderne einläutet.
Das erste Gustave Eiffel gewidmete Filmbiographie ist mit Romain Duris in der Hauptrolle glänzend besetzt und mit Musik von Alexandre Desplat (INTRIGE) meisterlich untermalt. Regisseur Martin Bourboulon gibt das Versprechen:
»Sie werden den Eiffelturm mit völlig anderen Augen sehen!«