LES AMANTS DU PONT NEUF (Die Liebenden von Pont Neuf)


Frankreich 1991 | 121 Min. | 35mm | frz. O.m.U.
Regie & Buch: Leos Carax
Kamera: Jean-Yves Escoffier
DarstellerInnen: Juliette Binoche, Denis Lavant

Mit Michèle und Alex hat es das Leben in letzter Zeit nicht gut gemeint. Alex ist obdachlos. Michèle droht aufgrund einer schweren Krankheit zu erblinden. Die Pont-Neuf ist für die beiden Außenseiter ein Fluchtpunkt aus der bürgerlichen Normalität, in der sie keinen festen Platz mehr haben. Hier können sie ihre Freiheit ausleben: Sie als Malerin, er als Feuerschlucker. Zwischen beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche Beziehung. Doch eines Tages gerät ihre Liebe in Gefahr: Alex entdeckt in den Metroschächten Plakate, die eine Möglichkeit für die Heilung von Michèles Krankheit in Aussicht stellen.
Pont-Neuf, die Métro und der Louvre sind die Schauplätze dieser hinreißenden Liebesgeschichte. Juliette Binoche wurde für ihre Rolle mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet. Einer unserer Lieblingsfilme von Leos Carax (ANNETTE), ein „surrealer Kino-Traum von unglaublicher Schönheit“ Filmdienst