NAFIS FATHER (Le Père de Nafi)

R: Mamadou Dia – Senegal 2019 – 109 Min.
Preisgekröntes Drama um zwei Brüder und die Bedrohung des islamischen Fundamentalismus im Senegal. Tokara und seine Cousine Nafi möchten heiraten und zum Studium in die Hauptstadt Dakar ziehen. Damit kommen ihre Väter in Konflikt. Der eine ist ein hoher Geistlicher, der andere kandidiert als Bürgermeister in der kleinen Stadt Matam im Nordosten des Senegal und hat aus dem Ausland radikales Gedankengut mitgebracht. Zunächst scheint es bei ihrem Bruderzwist um das Wohl ihrer Kinder zu gehen, doch dann wird immer deutlicher, dass die Kinder Schachfiguren in einem bitteren Streit um Tradition, Fortschritt und den richtigen Islam sind. Mit unglaublich atmosphärischen Bildern und beeindruckenden Schauspielern ist LE PÈRE DE NAFI großes Kino und ein nuanciertes Porträt einer gespaltenen Gemeinschaft. Mamadou Dias Regiedebüt ist der Gewinner des Goldenen Leoparden in Locarno 2019 als Bester Film!