HYTTI NRO 6 (Abteil Nr. 6)


Finnland / Deutschland / Estland / Russland 2021
finn. / russ. O.m.U. | 106 Min.
Regie: Juho Kuosmanen
Buch: Andris Feldmanis, Livia Ulman, Juho Kuosmanen, inspiriert vom gleichnamigen Roman von Rosa Liksom
Kamera: Jani-Petteri Passi
Musik: Desireless u.a.
DarstellerInnen: Seidi Haarla, Yuriy Borisov, Dinara Drukarova

Nur wenige Menschen zieht es im Winter ins eisige Murmansk am nördlichen Polarkreis. Die schüchterne finnische Archäologiestudentin Laura aber ist nach einer unglücklichen Romanze fest entschlossen, die berühmten Felsenmalereien der Stadt zu besichtigen. Die Aussicht auf eine beschauliche Eisenbahnreise zerschlägt sich schnell, als Laura ihren Mitreisenden kennenlernt: Ljoha ist Bergarbeiter, trinkfest und laut, ein Typ, der keine Grenzen zu kennen scheint. Doch während ihrer gemeinsamen Reise müssen die ungleichen Passagiere auf engstem Raum miteinander auskommen. Zum Sound von VOYAGE VOYAGE nimmt uns Juho Kuosmanen mit auf eine atmosphärische Reise, auf der sich zwei Außenseiter über alle Kultur- und Klassengrenzen hinweg begegnen und sehen lernen. Das liebevoll raue, melancholisch-komische Roadmovie auf Schienen ist Gewinner des Großen Preis der Jury von Cannes 2021 – ein Film der ersten Klasse! „Zutiefst beglückend“ Variety