BEL AMI

BEL AMI

BEL AMI

Deutschland 1939 – Deutsche Fassung – 98 Minuten – Regie: Willi Forst – Buch: Willi Forst, Axel Eggebrecht – Mit Willi Forst, Olga Tschechowa, Lizzi Waldmüller Hilde Hildebrand.
Geistreich-amüsante Komödie nach dem sozialkritischen Roman von Guy de Maupassant. Willi Forst, Bonvivant allererster Güte, in einer Schar von Darstellern, deren Namen bis zum heutigen Tag ihren Glanz behielten. „Spritzige Satire auf die gesellschaftlich-politische Szene in Frankreich vor der Jahrhundertwende. Durch Forsts musikalisch bestimmtes Talent, sein Gespür für Atmosphäre und elegante Szenerie erhält der Film einen Hauch der Wiener Operette.“ Lexikon des internationalen Films „Die Melange aus Belle Epoque und Wiener Blut ergab ein ganz spezifisches Kinobild, das durch die Filme von Stroheim und Sternberg geistert und schließlich zum Genre wurde im Wiener Operettenfilm, den Willi Forst repräsentiert.“  Frieda Grafe


IN MEMORIAM WALTER KIRCHNER (1923-2009)
In Zusammenarbeit mit dem Werkstattkino e.V.
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München