L‘Ombre des femmes (Im Schatten der Frauen)

ImSchattenderFrauenFrankreich/Schweiz 2015 – frz. O.m.U. – 73 Min. – Kamera: Renato Berta – Musik: Jean-Louis Aubert – Buch: Jean-Claude Carrière, Caroline Deruas, Arlette Langmann, Philippe Garrel – Regie: Philippe Garrel. – Mit Clotilde Courau, Stanislas Merhar, Léna Paugam, Vimala Pons, Antoinette Moya.
Pierre und Manon sind seit langem ein Paar. Sie leben in einfachen Verhältnissen und halten sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Der Alltag hat die beiden und ihre Gefühle für einander fest im Griff. Sie sind eigentlich gleich stark, nehmen sich aber verschieden wahr.
Manon glaubt fest an Pierre und den Sinn seiner Arbeit als Filmemacher. Sie ist damit zufrieden, die aktivere von beiden zu sein und Pierre mit allen Kräften bei seiner Arbeit zu unterstützen. Manon hat eine Affäre mit einem anderen Mann, von der Pierre nichts ahnt, weil das für Manon ganz selbstverständlich ist.
Pierre dagegen ist deprimiert, die Jahre lange Erfolglosigkeit zehrt an seinem Selbstbewusstsein. Als er eines Tages Elizabeth trifft, die sich für ihn interessiert, geht er eine Affäre mit ihr ein. Doch er hat ein schlechtes Gewissen. Den Konflikt, seine Frau Manon zu lieben und gleichzeitig mit Elizabeth ein Verhältnis zu haben, bekommt er nicht gelöst.
An Pierres Verhalten merkt Manon sofort, dass etwas anders ist. Als Pierre von Elizabeth erfährt, dass auch Manon einen Liebhaber hat, bricht für ihn eine Welt zusammen. Im Schatten der Frauen ist ein Drama über die Wagnisse der Liebe und des Lebens. Während Manon mit ihrem Leben zufrieden ist, verzweifelt Pierre an den gesellschaftlichen Konventionen von Erfolg und Treue, die er beide nicht erfüllen kann.
„Die stimmungsvolle schwarz-weiß Kinematographie, das literarische Voice-Over und eine intensive Auseinandersetzung mit komplizierten Beziehungen und gebrochenen Herzen erinnert mühelos an die Welt von Eric Rohmer und François Truffaut.“  Screen Daily
„Garrels neuester Film ist einer seiner besten und trifft tief ins Herz.“ Cahiers Du Cinema