UN PROFIL POUR DEUX (Monsieur Pierre geht online)

MonsieurPierre
Frankreich/Deutschland/Belgien 2017 | frz. O.m.U. | 99 Min.
Regie und Buch: Stéphane Robelin
Kamera: Priscila Guedes
Musik: Vladimir Cosma
Darsteller: Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette, Stéphane Bissot, Stéphanie Crayencour, Gustave Kervern, Macha Méril, Pierre Kiwitt

Pierre ist Witwer und Griesgram, hasst Veränderungen und schwelgt tagein, tagaus in Erinnerungen an die gute alte Zeit. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller, der Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen soll. Das Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. In der beruhigenden Anonymität des Internets probiert sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora – er hat ja Alex, der sich anbietet die Konsequenzen zu tragen und an Pierres Stelle zum Rendezvous zu gehen. Dass sich Flora tatsächlich verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage, denn eigentlich sind es die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden…
Französisches Kino vom Feinsten gelingt dem Regisseur des Kinohits „UND WENN WIR ALLE ZUSAMMENZIEHEN?“ mit seiner neuen Liebeskomödie!