PARIS PIEDS NUS (Barfuss in Paris)

Barfuss_in_ParisFrankreich/Belgien 2016 | frz. O.m.U. | 83 Min.
Regie und Buch: Dominique Abel, Fiona Gordon
Kamera: Claire Childéric, Jean-Christophe Leforestier
Darsteller: Dominique Abel, Fiona Gordon, Emmanuelle Riva und Pierre Richard

Fiona, Bibliothekarin aus Kanada, landet in Paris, um ihrer alten, bedürftigen Tante zu Hilfe zu kommen, von der sie einen verwirrten Brief erhalten hat. Doch Fiona verläuft sich und Tante Martha ist plötzlich verschwunden… Das ist der Beginn einer rasanten Verfolgungsjagd durch Paris, bei der Fiona statt ihrer Tante einen neuen Verehrer findet, den Obdachlosen Dom, der nicht mehr von ihrer Seite weicht…
Die Filme der Tänzer Dominique Abel und Fiona Gordon sind durch ihren Bezug zu den Slapstick Anfängen des Kinos etwas ganz Besonderes. In ihrem aktuellen Film ist neben Pierre Richard die kürzlich verstorbene Emmanuelle Riva, die mit Alain Resnais HIROSHIMA MON AMOUR und Michael Hanekes AMOUR unsterblich geworden ist, in einer ihrer letzten Rollen zu sehen.
Eine sehr amüsante, skurrile Komödie im Stil von Jacques Tati!