WALKING ON WATER (Christo – Walking on water)

USA / Italien 2018 | engl. / ital. O.m.U. | 100 Min. | Dokumentarfilm
Regie: Andrey M Paounov
Kamera: Martina Cocco, Pietro Daviddi, Simone
D’Arcangelo, Antonio Ferrera u.a.
Musik: Saunder Juriaans, Danny Bensi

Vor dem malerischen Panorama der italienischen Alpen realisierte der legendäre Installationskünstler Christo 2016 auf dem Lago d‘Iseo seine „Floating Piers“. Mit gelben Stoffbahnen bespannte Stege aus Pontons verbanden die Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Ufer und zeichneten ein abstraktes Landschaftskunstwerk. Das Werk existierte nur für 16 Tage, ermöglichte es aber 1,2 Mio. Besuchern auf dem Wasser zu laufen.
Andrey Paounov verfolgt den turbulenten Entstehungsprozess des gigantischen Werks – die Exzentrik der Kunstwelt, Verwicklungen zwischen Kunst und Politik und die riesigen Herausforderungen durch die Kraft der Natur. Zugleich entsteht das humorvolle Porträt eines unberechenbaren Ausnahmekünstlers.
Nur wenige Künstler sind so unabhängig in ihrem Handeln und Denken wie Christo – und nur wenigen Dokumentarfilmern gelingt die Balance zwischen Schönheit und Persönlichkeit so wie Paounov. Variety