BEONING (Burning)

Südkorea 2018 | koreanisch O.m.U. | 148 Min.
Regie: Lee Chang-Dong
Buch: Oh Jung-Mi, Lee Chang-Dong, basierend auf einer Kurzgeschichte von Haruki Murakami
Kamera: Hong Kyung-Pyo
Musik: Mowg
Darsteller: Yoo Ah-In, Steven Yeun, Jeon Jong-seo

Nach dem Studium kehrt der junge Jong-su in sein Heimatdorf zurück. Ein Wiedertreffen mit seiner Schulkameradin Hae-mi führt zu einer gemeinsamen Nacht. Jong-sus Gefühle sind geweckt, doch der Zeitpunkt ist ungünstig – Hae-mi steht kurz vor einem lange geplanten Trip nach Afrika. Sehnsüchtig erwartet Jong-su den Tag ihrer Rückkehr. Doch am Flughafen begrüßt ihn Hae-mi mit einem anderen Mann an ihrer Seite. Auf der Reise hat sie den wohlhabenden Ben kennengelernt, der von nun an nicht mehr von ihrer Seite weicht. Als Hae-Mi plötzlich spurlos verschwindet, stürzt Jong-su die verzweifelte Suche nach ihr in ein Labyrinth aus Misstrauen…
Ein vielschichtiger, vielfach ausgezeichneter Suspense-Thriller, der auf einer Kurzgeschichte von Haruki Murakami basiert und mit poetisch-melancholischen Bildern als neues Meisterwerk des südkoreanischen Genrekinos hervorsticht. U.a. Cannes 2018: FIPRESCI-Preis der internationalen Filmkritik.