Inhalt

Etero geht auf die 50 zu und betreibt einen kleinen Laden in einem abgelegenen georgischen Dorf. Geheiratet hat sie aus Überzeugung nie, stets zufrieden mit ihrem ungebundenen ruhigen Leben. Zwar begegnet man ihr im Dorf immer wieder mit Herablassung, doch Etero liebt ihre Freiheit unbeirrbar. Dann aber weckt ein Unfall in ihr eine nie verspürte Sehnsucht. Unerwartet verliebt sie sich leidenschaftlich in einen Mann und steht vor der Entscheidung, eine Beziehung einzugehen oder an ihrer Unabhängigkeit festzuhalten. Nach dem Roman der gefeierten georgischen Autorin Tamta Melashvili ist die zärtlich-skurrile Dramödie AMSEL IM BROMBEERSTRAUCH „ein wunderbar einfühlsames und emanzipatorisches Werk darüber, abseits von Rollenerwartungen ein unabhängiges Leben zu führen – und dabei tiefes Glück und Erfüllung zu empfinden. Und manchmal ist dieses Glück einfach nur ein Stück Kuchen.“ – Kinozeit

Quinzaine des cinéastes Cannes 2023!

Spielzeiten

  • So 13:30
  • Mo 15:45
  • Di 18:15