4

4 ist ein unabhängiger Kinodokumentarfilm über eines der herausragendsten Streichquartette der Welt – das Quatuor Ebène. Nach und nach führt 4 den Zuschauer in das ambivalente Wechselspiel der Beziehung der vier Musiker während ihrer Italientournee. Bozen, Perugia, Florenz und Siena wie auch Salzburg und Berlin sind die Bühne für ein Personenstück vor dem Hintergrund von Anspruch ...

AMERICA

In poetisch imposanten Szenen und voller bunter Farben erzählt AMERICA eine tragisch-schöne Dreiecksgeschichte über Freundschaft, Liebe und Verbundenheit, zwischen Leben und Tod, zwischen Pool und Mittelmeer, zwischen Erinnerungen und Gegenwart. Eli arbeitet als Schwimmtrainer in Chicago. Als ihn die Nachricht vom Tod seines Vaters erreicht, reist er widerwillig zum ersten Mal nach zehn Jahren wieder nach ...

IHR JAHRHUNDERT – FRAUEN ERZÄHLEN GESCHICHTE

Sie sind fünf beeindruckende Frauen, die zusammen mehr als 500 Jahre auf dieser Erde verbracht haben – Schriftstellerin, Wissenschaftlerin, Yogalehrerin, Geschichtenerzählerin, Politikerin. Sie kommen aus Kuba, Israel, Österreich, Indien und der Türkei und haben durch ihr Handeln die Menschen um sie herum inspiriert. Sie sind Ansporn für alle Frauen, ihren Weg konsequent zu gehen und für ...

C’È ANCORA DOMANI (Morgen ist auch noch ein Tag)

Rom 1946. Delia ist die Frau von Ivano und Mutter dreier Kinder. Zwei Rollen, in die sie sich voller Hingabe fügt. Obendrein bessert sie die Haushaltskasse mit vielen Hilfsarbeiten auf, um die Familie über Wasser zu halten. Ivano hingegen fühlt sich berechtigt, alle daran zu erinnern, wer der Ernährer ist. Körperliche und psychische Gewalt gehören für ...

LE RETOUR (Rückkehr nach Korsika)

Ein Sommer auf Korsika: Khédidja zögert nicht lange, als ihr die wohlhabende Pariser Familie, für die sie arbeitet, dieses Angebot macht. Sie soll deren Kinder dort betreuen – ihre eigenen beiden Töchter im Teenageralter, Jessica und Farah, dürfen mitkommen. Für Khédidja ist es eine Rückkehr, denn vor 15 Jahren hatte sie die Insel unter tragischen Umständen ...

FILMTAGE DER FRANKOPHONIE 2024

FILMTAGE DER FRANKOPHONIE / JOURNÉES DU CINÉMA DE LA FRANCOPHONIE 16. - 23. März 2024 Die frankophonen Vertretungen in München laden bereits zum dritten Mal ins Theatiner ein zu einer Woche voller mitreißender Produktionen aus dem französischsprachigen Raum! Sieben Filme aus Belgien, Kanada, Frankreich, Québec, Rumänien, Schweiz und Tunesien werden rund um den Internationalen Tag der Frankophonie ...

KURZFILMNACHT DER FRANKOPHONIE – Festivaleröffnung

Herzlich willkommen zur Eröffnung der JOURNÉES DU CINÉMA FRANCOPHONE - FILMTAGE DER FRANKOPHONIE 2024! Mit einer Kurzfilmnacht beginnen wir das diesjährige Festival der Vertretungen der frankophonen Länder in München. Es erwartet Sie eine exklusive Auswahl vielfach ausgezeichneter Kurzfilme, darunter : OURS (Bear) von Morgane Frund (Schweiz), Oscarauswahl für den Besten Dokumentar-Kurzfilm, LA MAIN GAUCHE (Die linke Hand) von Maxime ...

NIAGARA – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – QUÉBEC

Drei sich fremd gewordene Brüder um die 50 müssen nach dem Tod ihres Vaters, der bei einer unglücklichen Ice Bucket-Challenge gestorben ist, wieder miteinander Kontakt aufnehmen. Ein tragikomisches Roadmovie durch Québec zu den Niagara-Fällen beginnt, das die ganze sprachliche Vielfalt dieser Region zeigt. Ein wunderbarer Film zur Frankophonie!

LIBERTATE (FREEDOM) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – RUMÄNIEN

Die Revolution in Rumänien in den letzten Tagen des Jahres 1989 war eine unübersichtliche Angelegenheit, weil sich noch in der Euphorie des »Sieges« über das Diktatorenpaar Ceauşescu schon neue Autoritäten zu etablieren begannen. Tudor Giurgiu erzählt davon am Beispiel Sibiu und buchstäblich von unten: Viorel Stanese von der Justizpolizei wird als »Terrorist« verhaftet und mit vielen ...

UN FILS (Ein Sohn) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – TUNESIEN

Farès und Meriem bilden mit ihrem Sohn Aziz, 10 Jahre alt, eine moderne tunesische Familie in einem privilegierten Milieu. Bei einer Spritztour in den Süden Tunesiens wird ihr Auto zur Zielscheibe einer terroristischen Gruppe und Aziz schwer verletzt. Auf der Suche nach einem Spenderorgan tun sich moralische Dilemmata einer Nation im Übergang auf. Hauptdarsteller Sami Bouajila wurde ...

FOUDRE (Blitz) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – SCHWEIZ

Sommer 1900, in einem Tal in der Südschweiz. Elisabeth ist 17 Jahre alt und kurz davor, ihr Gelübde abzulegen, als der plötzliche Tod ihrer älteren Schwester sie zwingt, zu ihrer Familie mit einem Leben harter Arbeit zurückzukehren, das sie fünf Jahre zuvor verlassen hatte, um ins Kloster einzutreten. Elisabeth ist kein Kind mehr, und die Geheimnisse ...

KAIBUTSU / MONSTER (Die Unschuld)

Die ganze Liebe der jungen Witwe Saori gehört ihrem Sohn Minato. Als sich der Junge immer mehr zurückzieht, spürt sie, dass etwas nicht stimmt. Mit Entsetzen erfährt sie, dass Minatos Lehrer Schuld daran sein soll. Aufgebracht verlangt sie in der Schule Antworten und will dem auf den Grund gehen. Erst nach und nach wird offenbar, was ...

KOMPROMAT (Die Macht der Lüge) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – FRANKREICH

Sibirien 2017: Der französische Diplomat Mathieu wird Opfer einer Intrige des russischen Geheimdienstes. Vor den Augen seiner Tochter wird er verhaftet, inhaftiert und isoliert. Ohne Chance auf Verteidigung oder Hilfe der eigenen Regierung bleibt dem angeblichen Staatsfeind nur ein Ausweg, wenn er seine Familie je wiedersehen will: die abenteuerliche Flucht auf eigene Faust durch ein fremdes ...

LE SYNDROME DES AMOURS PASSÉES (Das Syndrom der vergangenen Lieben) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – BELGIEN

Rémys und Sandras Kinderwunsch erfüllt sich nicht, da sie vom „Syndrom der vergangenen Lieben“ befallen sind. Um dieses zu heilen, gibt es nur eine Lösung: sie müssen beide noch einmal mit all ihren Verflossenen schlafen. Der dritte Film des Regieduos Ann Sirot und Raphaël Balboni ist ein wunderbarer und witziger Blick auf moderne Beziehungen, der bei ...

DOUNIA ET LA PRINCESSE D’ALEP (Dounia und die Prinzessin von Aleppo) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – CANADA

Dounia ist 6 Jahre alt, als sie aus Aleppo mit ein paar Kümmelsamen in der Hand fliehen muss und mithilfe der Prinzessin von Aleppo in eine neue Welt reist. Premiere im Wettbewerb des Animationsfilmfestivals in Annecy! Ein wunderschön gezeichneter, musikalischer und berührender Film für die ganze Familie.