Inhalt

Ein Liebesbrief an Brexit Britain? Heute? Ja, tatsächlich: SEASIDE SPECIAList eine warmherzige, witzige Liebeserklärung an unsere Cousins im Norden, just als sich Großbritannien mühselig und schmerzhaft aus der Europäischen Union verabschiedet. Der vielfach ausgezeichnete Filmemacher Jens Meurer (AN IMPOSSIBLE PROJECT) verfolgte das Jahr der Entscheidung im Küstenort Cromer – dem östlichsten Punkt des Landes, Amsterdam näher als London – wo das „Seaside Special“, das weltweit letzte End-of-the-Pier-Varieté aufgeführt wird. Ein Mikrokosmos Großbritanniens, eine very british Show, die alles beinhaltet, was wir „Continentals“ an den Briten lieben: ihren Humor, ihre Schlagfertigkeit und ihre Exzentrik. Meurer versteht seinen Film auch als persönliche Reaktion auf Populismus und Nationalismus, als Gegenwehr – zum Lachen und Weinen. Stellen Sie sich vor, Ken Loach und Monty Python hätten zusammen einen Dokumentarfilm gedreht!

SEASIDE SPECIAL in der Theatiner Filmkunst  am 28. Januar um 20:30 – auf 35mm!

*** Wir freuen uns riesig, für die Sondervorstellung am 28. Januar mit Regisseur Jens Meurer nun zusätzlich einen ganz besonderen Gast ankündigen zu können, den MC des SEASIDE SPECIAL, der wundervolle und all around good chap: OLLY DAY! ***

Spielzeiten