Inhalt

Im Film spielt Ballett regelmäßig die Hauptrolle – wir zeigen eine Auswahl von Lateinamerika über Großbritannien, Schweiz und Frankreich – Neues und Klassisches, in jedem Fall begeisternd!

Ab 18.1.24 im Programm

BECOMING GIULIA

Ein inspirierender Dokumentarfilm über Giulia Tonelli und Selbstverwirklichung im Ballett.

Mehr Infos und Karten reservieren

Samstag, 3.2.24 18:00 Uhr:

EN CORPS (Das Leben ein Tanz)

FR 2022 – 118 Min. – frz. O.m.U.
Regie: Cédric Klapisch

Eine energiegeladene Liebeserklärung an das Leben und den Tanz, mit der großartigen Tänzerin Marion Barbeau in der Hauptrolle und dem Choreographen Hofesh Shechter.

Mehr Infos und Karten reservieren

Sonntag, 4.2.24 15:30 Uhr:

THE RED SHOES (Die roten Schuhe)

GB 1948 – 135 Min. – engl. OV
Regie: Michael Powell, Emeric Pressburger
DarstellerInnen: Moira Shearer, Anton Walbrook, Marius Goring

Ein großer Klassiker mit berühmten Tanzszenen aus dem Royal Opera House, Gewinner von 2 Oscars!

Mehr Infos und Karten reservieren

Dienstag 20. Februar 18:00 Uhr:

YULI

ES/CUB/GB/D 2019 – 112 Min. – span./engl. O.m.U.
Regie: Icíar Bollaín
DarstellerInnen: Carlos Acosta, Santiago Alfonso

Mehr Infos und Karten reservieren

Donnerstag, 15.2.24 18:30 Uhr:

VALS DE SANTO DOMINGO (Santo Domingo Waltz)

Dom.Rep. 2021 – 77 Min. – span. O.m.e.U. – Dokumentarfilm

Ein poetischer Dokumentarfilm über die drei einzigen männlichen Teenager einer Ballettschule in der Dominikanischen Republik.

Mehr Infos und Karten reservieren

Spielzeiten

  • Do 15:00