IMITATION OF LIFE (Solange es Menschen gibt)

Im Rahmen der Ausstellung „Carissa Rodriguez. Imitation of Life“ (4.5.-18.8.2024) im Kunstverein München zeigen wir den Klassiker von Douglas Sirk, der für die Künstlerin als Referenzpunkt für die Ausstellung dient, die nach dem Film benannt ist! IMITATION OF LIFE ist eine lakonische Umschreibung der Traumfabrik, für die der 1897 in Hamburg als Hans Detlef Sierck geborene Regisseur ...

Detail Showtime
  • So 18:00
  • So 11:00

KURZER PROZESS: EINE KLEINE KAFKA-REIHE

Im Kafka-Jahr zum 100. Todestag (03.06.2024) des großen Schriftstellers zeigen wir drei starbesetzte Filme, die Kafkas Werk oder biographische Stationen in Film übersetzen. Eine kleine Hommage an den Kinoliebhaber Franz Kafka!    Sonntag, 2.Juni, 18:00 Uhr, Mittwoch, 5. Juni, 18:00 Uhr: DAS SCHLOSS  AU / D 1997 | dt. OV | 123 Min. | 35mm Mit Ulrich Mühe, Susanne Lothar, Monica Bleibtreu Mehr Infos und Karten ...

Detail Showtime
  • So 11:45
  • IM TRAUM HINZUGEFÜGT – KAFKA IN BERLIN
  • So 18:00
  • DAS SCHLOSS
  • Mo 18:30
  • IM TRAUM HINZUGEFÜGT – KAFKA IN BERLIN
  • Di 18:00
  • DER PROZESS
  • Mi 18:00
  • DAS SCHLOSS

DAS SCHLOSS 

Der Versuch des Landvermessers K., ins Schloss zu gelangen, schlägt ebenso fehl wie sein Bemühen, sich in der dazugehörigen Dorfgemeinde niederzulassen. Je mehr K. sich bemüht, desto weiter entfernt er sich vom Ziel. Eine gelungene Literaturverfilmung: „Michael Haneke trifft das Unfassbare des Textes, sein SCHLOSS führt wie das Original mit absoluter Präzision in die Unsicherheit.“ Diagonale 

Detail Showtime
  • So 18:00
  • Mi 18:00

IM TRAUM HINZUGEFÜGT – KAFKA IN BERLIN

Bruno Ganz liest aus Kafkas Briefen an Felice Bauer, aus Texten über Berlin und weite Reisen. Die Bilder zeigen ein zeitloses Berlin. Ein hervorragend komponierter Versuch, Kafkas Aufenthalte in Berlin zwischen 1910 und 1924 auszudeuten und seinen Blick auf die Stadt zu zeigen.

Detail Showtime
  • So 11:45
  • Mo 18:30

DER PROZESS

Der kleine Angestellte Josef K. wird eines Morgens ohne Angabe von Gründen verhaftet. Während seines aufreibenden Prozesses erklärt ihm niemand, warum er überhaupt vor Gericht steht. Er ist in einem Albtraum gefangen, aus dem es kein Erwachen gibt. Ein absoluter Klassiker von Orson Welles!

Detail Showtime
  • Di 18:00

LA PASSION DE DODIN BOUFFANT (Geliebte Köchin)

1885. Seit 20 Jahren steht die begnadete Köchin Eugénie im Dienst des legendären Gourmets Dodin Bouffant und kreiert mit ihm köstliche Gerichte. Aus der gemeinsamen Zeit in der Küche und der Leidenschaft fürs Kochen ist über die Jahre weit mehr als nur eine Liebe fürs Essen erwachsen. Doch Eugénie will ihre Freiheit nicht aufgeben und hegt ...

Detail Showtime
  • Do 17:45
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 17:45
  • Mo 15:15
  • Di 15:15
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 15:45
  • Fr 17:45
  • Sa 20:30
  • So 17:45
  • Mo 15:15
  • Di 15:15
  • Di 20:30
  • Mi 17:45
  • Do 20:00
  • Fr 15:15
  • Sa 20:30
  • So 15:15
  • Mo 17:45
  • Di 20:15
  • Mi 15:15
  • Do 17:15
  • Fr 15:15
  • Sa 20:30
  • So 15:15
  • Mo 20:30
  • Di 15:15
  • Mi 15:15
  • Do 15:30
  • Sa 20:30
  • So 11:15
  • Mo 15:30
  • Mi 20:30
  • Do 15:15
  • Fr 20:30
  • Sa 17:45
  • So 15:30

PERFECT DAYS

Hirayama reinigt öffentliche Toiletten in Tokio. Er scheint mit seinem einfachen, zurückgezogenen Leben vollauf zufrieden zu sein und widmet sich abseits seines äußerst strukturierten Alltags seiner Leidenschaft für Musik, die er von Kassetten hört, für Fotografie und für Literatur, die er allabendlich in gebrauchten Taschenbüchern liest. Durch eine Reihe unerwarteter Begegnungen kommt nach und nach eine ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • Mo 18:00
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 15:30
  • Mo 18:00
  • Di 20:30
  • Mi 15:30
  • Do 18:00
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 18:00
  • Mo 20:30
  • Di 15:45
  • Mi 20:30
  • Do 15:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 13:45
  • Di 18:00
  • Mi 15:30
  • Do 20:30
  • Fr 15:30
  • Sa 20:30
  • So 15:30
  • Mo 20:30
  • Di 15:30
  • Mi 18:00
  • Do 18:00
  • Fr 15:45
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 18:00
  • Di 15:45
  • Mi 15:45
  • Do 20:30
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 15:30
  • Di 15:30
  • Mi 15:30
  • Do 20:30
  • Fr 15:30
  • Sa 18:00
  • So 20:30
  • Di 18:00
  • Mi 15:30
  • Do 20:15
  • Fr 15:15
  • Sa 18:00
  • So 20:30
  • Mo 20:15
  • Mi 15:15
  • Do 16:00
  • Sa 15:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Mi 20:30
  • Sa 15:30
  • So 20:00
  • Mo 15:30
  • Di 20:00
  • Sa 18:00
  • So 20:45
  • Mo 21:00
  • Mi 15:30
  • So 20:30

LES FILLES D’OLFA (Olfas Töchter)

OLFAS TÖCHTER feierte Premiere im Wettbewerb in Cannes 2023, wurde dort mit dem Œil d’Or für den Besten Dokumentarfilm ausgezeichnet und ist in der Vorauswahl der Oscars 2024! Die renommierte Regisseurin Kaouther Ben Hania (DER MANN, DER SEINE HAUT VERKAUFTE) erzählt die wahre Geschichte von Olfa, Mutter von vier Töchtern, deren zwei älteste Töchter sich dem ...

Detail Showtime
  • Fr 18:00
  • So 18:00
  • Di 20:15
  • Sa 18:00
  • Mo 15:30
  • Mi 20:30
  • Do 15:45
  • Sa 15:45
  • So 18:00
  • Mo 20:30
  • Do 15:30
  • Mo 20:15
  • So 15:15
  • Mi 18:00
  • Sa 13:00

SPITZENFILME – Ballett im Kino

Im Film spielt Ballett regelmäßig die Hauptrolle - wir zeigen eine Auswahl von Lateinamerika über Großbritannien, Schweiz und Frankreich - Neues und Klassisches, in jedem Fall begeisternd! Ab 18.1.24 im Programm BECOMING GIULIA Ein inspirierender Dokumentarfilm über Giulia Tonelli und Selbstverwirklichung im Ballett. Mehr Infos und Karten reservieren Samstag, 3.2.24 18:00 Uhr: EN CORPS (Das Leben ein Tanz) FR 2022 – 118 Min. ...

Detail Showtime
  • Sa 16:00
  • BECOMING GIULIA
  • Di 18:00
  • BECOMING GIULIA
  • Do 15:45
  • BECOMING GIULIA
  • Sa 15:45
  • BECOMING GIULIA
  • So 15:15
  • BECOMING GIULIA
  • Fr 15:45
  • BECOMING GIULIA
  • Sa 18:00
  • DAS LEBEN EIN TANZ
  • So 15:30
  • DIE ROTEN SCHUHE
  • Sa 15:45
  • BECOMING GIULIA
  • Do 18:30
  • SANTO DOMINGO WALTZ
  • Sa 15:45
  • BECOMING GIULIA
  • Di 18:00
  • YULI
  • Di 16:15
  • BECOMING GIULIA
  • Do 15:00

BECOMING GIULIA

Noch immer endet für viele Profitänzerinnen die Karriere mit einer Schwangerschaft – doch Ballettstar Giulia Tonelli, Erste Solotänzerin am Opernhaus Zürich, will noch höher hinaus. Nach der Geburt des Sohnes kehrt sie nach elf Monaten zurück in den Arbeitsalltag, mit neuer Kraft möchte sie ihre künstlerische Identität entfalten und anspruchsvollere Rollen übernehmen. Das Vereinbaren von Traumkarriere ...

Detail Showtime
  • Sa 16:00
  • Di 18:00
  • Do 15:45
  • Sa 15:45
  • So 15:15
  • Fr 15:45
  • Sa 15:45
  • Sa 15:45
  • Di 16:15
  • Do 15:00

I GIACOMETTI (Die Giacomettis)

Das schroffe, geheimnisvolle Schweizer Bergtal Bergell hat eine außergewöhnliche Künstlerdynastie hervorgebracht: die Giacomettis. Vom Vater Giovanni, der als Impressionist der ersten Stunde gilt, bis zu den Kindern Alberto, Diego, Ottilia und Bruno, waren sie alle mit bemerkenswertem künstlerischem Talent ausgestattet. Allen voran der weltbekannte Bildhauer, Maler und Graveur Alberto, der die Kunstwelt mit seinen dünnen Skulpturen ...

Detail Showtime
  • Mi 18:15
  • So 11:15
  • Di 18:15
  • Fr 16:00
  • So 11:15
  • Mo 18:15
  • So 11:30
  • Sa 13:45
  • Di 18:15
  • Do 18:15
  • Sa 13:30
  • So 11:00
  • Mo 18:00
  • So 13:00
  • Mo 15:30
  • Mi 18:00
  • Mo 18:15
  • So 11:30
  • Mo 15:00
  • So 11:00

SEASIDE SPECIAL – Ein Liebesbrief an Großbritannien

Ein Liebesbrief an Brexit Britain? Heute? Ja, tatsächlich: SEASIDE SPECIAList eine warmherzige, witzige Liebeserklärung an unsere Cousins im Norden, just als sich Großbritannien mühselig und schmerzhaft aus der Europäischen Union verabschiedet. Der vielfach ausgezeichnete Filmemacher Jens Meurer (AN IMPOSSIBLE PROJECT) verfolgte das Jahr der Entscheidung im Küstenort Cromer – dem östlichsten Punkt des Landes, Amsterdam näher ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • Sa 20:30
  • mit Regisseur
  • und Specialguest!
  • Fr 18:30
  • Mo 16:00
  • Mo 16:00
  • 18:15 Uhr
  • Regisseur Jens Meurer ist zu Gast!

PRIVILEGE

Das REVÜ Filmmagazin – Flugblatt für Cinephilie feiert die 7. Ausgabe mit Lesung eines Essays von Kristina Kilian und Film! Mit Witz und großem Scharfsinn hat sich Yvonne Rainer mit dem letzten Tabuthema im Film auseinandergesetzt: der Menopause. Jenny, weiße Protagonistin in den Wechseljahren, lässt sich von Yvonne, ihrer afroamerikanischen Freundin, die einen Dokumentarfilm über die Menopause ...

Detail Showtime
  • Fr 20:30
  • Mit Gast

DER MANN IM ABSEITS (L‘ UOMO IN PIÙ)

Der erste Film des Oscar-Preisträgers Paolo Sorrentino erzählt von zwei Namensvettern, dem Fußballer Antonio Pisapia und dem Sänger Antonio „Tony“ Pisapia, die Erfolge und Niederlagen teilen. Neapel in den 80er Jahren: „Tony“, ein Sänger auf dem Gipfel seines Erfolges, scheint nach außen hin kaltschnäuzig und selbstsicher, ist aber tatsächlich kokainsüchtig und hat schwere Schuldgefühle wegen des Todes ...

Detail Showtime
  • Di 18:00
  • So 18:00

EN CORPS (Das Leben ein Tanz)

Die 26-jährige Élise hat eine vielversprechende Karriere als Balletttänzerin vor sich. Doch als sie sich bei einem Sprung auf der Bühne schwer verletzt, zerbricht alles, wofür sie jahrelang gearbeitet hat. Stück für Stück muss Élise ihr Leben neu zusammensetzen und lernen, das Vergangene hinter sich zu lassen. Ihr Weg führt sie von Paris in die Bretagne, zu neuen ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 15:45
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 18:00
  • Mo 15:45
  • Mo 20:30
  • Di 18:00
  • Mi 15:45
  • Mi 20:30
  • Do 15:30
  • Do 20:30
  • Fr 15:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 15:30
  • Mi 20:30
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 18:00
  • So 13:30
  • Mo 15:30
  • Mi 18:00
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 20:15
  • So 15:45
  • Mo 18:00
  • Di 20:15
  • Mi 20:15
  • Do 20:15
  • Fr 20:15
  • Sa 18:00
  • So 19:15
  • Mo 20:15
  • Di 20:15
  • Mi 20:15
  • Fr 18:00
  • Sa 18:00
  • So 18:00
  • Sa 16:00
  • So 15:00
  • Mo 18:00
  • Fr 16:00
  • Sa 16:00
  • Di 15:45
  • Sa 18:00

DIAMANTINO

Fußball-Superstar und Super-Naivling Diamantino (der Ronaldo zum Verwechseln ähnlich sieht...) erlebt kurz vor dem WM-Finale Geflüchtete auf dem Mittelmeer, und verschießt daraufhin innerlich aufgewühlt den wichtigsten Elfer seiner Karriere. Von nun an will sich Diamantino für Flüchtlinge engagieren, aber sein Management und eine rechtspopulistische Partei haben ihre eigenen Pläne mit ihm. Eine großartig poppige Satire, die ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30

DIE ANGST DES TORMANNS BEIM ELFMETER

Der Tormann Josef Bloch wird bei einem Auswärtsspiel seiner Mannschaft wegen eines Fouls vom Platz geschickt. Das wirft ihn völlig aus der Bahn. Er irrt durch die fremde Stadt, verbringt die Nacht mit einer Kinokassiererin und erdrosselt sie am nächsten Morgen. Aber statt sich zu stellen oder zu fliehen, fährt Bloch daraufhin zu einer Ex-Freundin aufs ...

Detail Showtime
  • Mi 18:15
  • Di 18:15

THE RED SHOES (Die roten Schuhe)

Vicky ist der Star im Ballett „Die roten Schuhe“ nach Andersens Märchen. Wie ihre Figur im Stück fühlt sie sich unwiderstehlich zum Tanz hingezogen. Ihr Leben beginnt zwischen menschlicher Leidenschaft und künstlerischer Hingabe zu zerreißen. Ein großer Klassiker mit berühmten Tanzszenen aus dem Royal Opera House, weit oben auf der BFI-Liste der besten britischen Filme aller ...

Detail Showtime
  • So 15:30

WE LOVE HANSEN-LØVE: Eine Hommage.

Mia Hansen-Løve ist eine der beeindruckendsten zeitgenössischen französischen Filmemacherinnen. In ihren mühelos leichten, eleganten und gleichzeitig existentiellen Filmen über moderne Menschen in der Tradition von Éric Rohmer geht es um nichts weniger als die Suche nach dem Sinn des Lebens in einer säkularen Welt. Wir zeigen im Februar fünf unserer Lieblingsliebesfilme! Montag, 5.2.24, 18:00 Uhr + Mittwoch, ...

Detail Showtime
  • Mo 18:00
  • AN EINEM SCHÖNEN MORGEN
  • Mi 18:00
  • MAYA
  • mit Gast
  • So 15:45
  • ALLES WAS KOMMT
  • Mi 18:00
  • EINE JUGENDLIEBE
  • Fr 20:30
  • BERGMAN ISLAND
  • Mo 18:00
  • ALLES WAS KOMMT
  • Mi 20:30
  • AN EINEM SCHÖNEN MORGEN
  • Fr 20:30
  • MAYA
  • Sa 18:00
  • EINE JUGENDLIEBE
  • So 18:00
  • BERGMAN ISLAND

UN BEAU MATIN (An einem schönen Morgen)

Sandra, Mitte 30, lebt in Paris und zieht ihre Tochter allein groß. Neben ihrem Job als Übersetzerin kümmert sie sich liebevoll um ihren Vater, für den sie ein geeignetes Heim sucht. In dieser turbulenten Zeit tritt ein alter Freund in Sandras Leben, den sie aus den Augen verloren hatte. Obwohl Clément bereits liiert ist, flammt zwischen ...

Detail Showtime
  • Do 15:45
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 20:00
  • Mo 18:00
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 15:30
  • Fr 17:30
  • Sa 18:00
  • So 18:00
  • Mo 15:30
  • Mi 18:00
  • Fr 18:00
  • Mo 18:15
  • Di 15:00
  • Mi 18:00
  • Fr 15:45
  • Mo 18:00
  • Mi 20:30

KURU OTLAR ÜSTÜNE (Auf trockenen Gräsern)

In seinem neuen Film reist der türkische Autorenfilmer Nuri Bilge Ceylan wieder in die melancholischen Weiten Anatoliens und erweist sich einmal mehr als herausragender Porträtist und Poet des Weltkinos. AUF TROCKENEN GRÄSERN hatte seine Weltpremiere im Wettbewerb von Cannes 2023, bei dem auch Merve Dizdar als Beste Darstellerin ausgezeichnet wurde! Ein junger Kunstlehrer aus Istanbul leistet seit ...

Detail Showtime
  • So 11:45
  • So 11:30
  • Do 19:45

TAIFÛ KURABU (Typhoon Club) 

Für die Retrospektive der Berlinale 2023 wurden renommierte Filmschaffende gebeten, ihre persönlichen Coming-of-Age-Favoriten auszuwählen. Ryūsuke Hamaguchi entschied sich für TYPHOON CLUB: „Über Zeit und Raum hinweg, erinnern diese Kinder Sie nicht vielleicht ein wenig an Sie selbst?“ Fünf Tage, während derer ein Taifun aufzieht, wütet und abklingt, bilden den zeitlichen Rahmen. In einem sich zuspitzenden Episodenreigen erzählt ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Mo 18:00
  • So 20:30
  • Di 20:15

AZNAVOUR BY CHARLES

Zum 100. Geburtstag (22.5.24) von CHARLES AZNAVOUR zeigen wir sein Porträt: 1948 schenkte Edith Piaf Charles Aznavour eine Paillard-Bolex-Kamera, die er sein Leben lang behielt. Bis 1982 filmte Aznavour unzählige Stunden von Bildmaterial, wie für ein sehr persönliches Tagebuch. Bei all den entscheidenden Erlebnissen und Begegnungen seines Lebens war die Kamera dabei, er filmte seine Reisen, seine ...

Detail Showtime
  • Mi 18:45
  • Do 16:30
  • Mi 16:30

MAYA

Gabriel, Kriegsreporter Anfang 30, kommt nach mehreren Monaten Geiselhaft zurück nach Paris. Doch es ist ihm unmöglich, sein Leben wieder aufzunehmen. Er beschließt nach Goa zu gehen, Ort seiner Kindheit. Dort begegnet er Maya, mit der er sich zum ersten Mal wieder lebendig fühlt. Eine zarte Geschichte um das Finden einer Zukunft und bedingungslose Liebe.   Mittwoch, 7.2.24 ...

Detail Showtime
  • Mi 18:00
  • mit Gast
  • Fr 20:30

FLOATING ISLANDS

Kinovorstellung in Gedenken an Simone Fürbringer, in Anwesenheit von Nicolas Humbert Welche Geschichte verbirgt sich im Koffer voller Bilder, Klänge und Buchstaben, deren Herkunft wir nicht kennen? FLOATING ISLANDS ist eine Hommage ans Kino, ein Filmpoem aus Bildern zwischen Traum und Wirklichkeit; ein Netz aus Klängen, Textfragmenten und Stimmen, das weit in die Welt hinaus und gleichzeitig ...

Detail Showtime
  • Fr 20:15

DIE VISION DER CLAUDIA ANDUJAR

Der bewegende Dokumentarfilm umfasst das Leben und Werk der renommierten Fotografin, Humanistin und Aktivistin Claudia Andujar. Seit den 1950ern engagiert sie sich leidenschaftlich für die Rechte und den Schutz der indigenen Amazonas-Völker. Mit preisgekrönten Fotografien und einem lebenslangen Einsatz kämpft sie gegen das brutale Vorgehen von Goldgräbern, Milizen, Holzkonzernen, Rinderzüchtern und deren Raubbau. Heidi Specogna, Trägerin ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • So 15:30

EVIL DOES NOT EXIST 

Takumi und seine Tochter Hana leben im Dorf Mizubiki in der Nähe von Tokio. Sie führen ein bescheidenes Leben im Einklang mit der Natur. Der Frieden wird gestört, als ein Unternehmen Pläne zum Bau eines Luxus-Campingplatzes in unmittelbarer Nähe vorstellt. Schnell wird klar, dass dies schwerwiegende Folgen für das ökologische und soziale Gleichgewicht der Region mit ...

Detail Showtime
  • So 11:15
  • So 15:45
  • Di 18:00
  • Mo 18:15
  • Di 18:15
  • Sa 16:00
  • So 20:30
  • Di 15:45
  • Mi 18:15
  • Voraussichtlich letzte Vorstellung

L’AVENIR (Alles, was kommt)

Ein starkes Frauenporträt mit feinem Gespür für leise Töne und eine warmherzige Reflexion über Umbrüche, Älterwerden und Sinnsuche. Isabelle Huppert brilliert in einer Paraderolle als Philosophielehrerin Nathalie und changiert subtil zwischen Stärke und Zerbrechlichkeit. Silberner Bär 2016!

Detail Showtime
  • So 15:45
  • Mo 18:00

BLACKBIRD BLACKBIRD BLACKBERRY (Amsel im Brombeerstrauch)

Etero geht auf die 50 zu und betreibt einen kleinen Laden in einem abgelegenen georgischen Dorf. Geheiratet hat sie aus Überzeugung nie, stets zufrieden mit ihrem ungebundenen ruhigen Leben. Zwar begegnet man ihr im Dorf immer wieder mit Herablassung, doch Etero liebt ihre Freiheit unbeirrbar. Dann aber weckt ein Unfall in ihr eine nie verspürte Sehnsucht. ...

Detail Showtime
  • Do 18:15
  • Fr 15:45
  • Sa 18:15
  • So 13:30
  • Mo 15:45
  • Di 18:15
  • Do 16:15
  • Sa 18:15
  • So 13:30
  • Mo 18:15
  • Mi 15:45
  • Do 18:15
  • Sa 16:00
  • So 13:30
  • Sa 15:45
  • Di 18:15
  • Mi 16:30
  • Sa 16:00
  • Do 15:15
  • So 15:45
  • Mo 18:15
  • Mo 18:15
  • Voraussichtlich letzte Vorstellung

UN AMOUR DE JEUNESSE (Eine Jugendliebe)

Die Geschichte von Camille und Sullivan – wie sie sich als Jugendliche leidenschaftlich lieben lernen, wie sich ihre Wege als Erwachsene trennen und wie doch die Zuneigung füreinander bestehen bleibt. Ein Film über zwei Menschen, die einander und dadurch das Leben entdecken. „Großartig, originell, tiefgründig, intelligent erzählt“ – Cahiers du cinéma

Detail Showtime
  • Mi 18:00
  • Sa 18:00

LA CHIMERA

Eine Reise zwischen den Lebenden und den Toten: In ihrem neuesten Film – mit Stars wie Josh O’Connor und Isabella Rossellini – taucht Meisterregisseurin Alice Rohrwacher (LAZZARO FELICE) in die Welt toskanischer Grabräuber ein. Sie haben alle ihre eigene Chimäre - ein Trugbild, das sie erreichen möchten, aber nie finden. Für die Bande der Diebe archäologischer ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 17:45
  • Mo 20:30
  • Di 15:45
  • Mi 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 15:30
  • So 17:45
  • Mo 20:30
  • Mi 20:15
  • Fr 20:30
  • Sa 15:30
  • So 17:45
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Do 15:30
  • Fr 20:30
  • So 18:00
  • So 13:00
  • Mo 15:30
  • Di 20:15
  • Sa 15:15
  • Mo 20:30
  • Di 15:30
  • So 20:00
  • Di 20:30
  • So 15:15
  • Mi 20:30
  • Sa 15:30
  • Mi 20:30
  • So 20:15
  • Mo 20:30
  • voraussichtlich letzte Vorstellung

COUP DE CHANCE (Ein Glücksfall)

Fanny und Jean erscheinen als das perfekte Ehepaar – beide haben Erfolg im Beruf, leben in einer prächtigen Wohnung in einem exklusiven Viertel von Paris und scheinen noch genauso verliebt zu sein wie am ersten Tag. Doch als Fanny zufällig ihren ehemaligen Klassenkameraden Alain, einen Schriftsteller trifft, ist sie hin und weg. Vielleicht könnte ihr Leben ...

Detail Showtime
  • Do 16:00
  • Fr 16:00
  • Sa 16:00
  • So 15:45
  • Mo 16:00
  • Di 18:30
  • Mi 18:30
  • Do 16:15
  • Sa 13:30
  • So 15:45
  • Di 20:30
  • Mi 18:15
  • Do 18:30
  • Fr 15:45
  • Sa 13:30
  • So 15:45
  • Di 18:30
  • Mi 13:45
  • Sa 14:00
  • Mo 20:30
  • Do 18:30
  • Do 15:45
  • Di 20:30

OPUS

OPUS ist ein außergewöhnliches, intimes Künstlerporträt des wegweisenden japanischen Musikers und Filmkomponisten Ryuichi Sakamoto, der kurz nach den Dreharbeiten, am 28. März 2023, verstarb. In vielschichtigen schwarz-weiß Bildern, puristisch und voller Klarheit, lädt OPUS die Zuschauerinnen und Zuschauer ein, einem sehr persönlichen Konzert Sakamotos beizuwohnen und zurückhaltend und voller Respekt einen visionären Musiker durch die Musik, ...

Detail Showtime
  • Do 18:15
  • Fr 14:45
  • Sa 18:15
  • So 13:15
  • Di 16:00
  • Fr 15:45
  • Mo 18:15
  • So 11:00

TRANSATLÁNTIDAS – Afrolateinamerikanische Dokumentarfilme

Das lateinamerikanische Kino ist fester Bestandteil des Afrikanischen Filmfestivals Tarifa, mit dem das Instituto Cervantes erneut zusammenarbeitet, um das kulturelle Erbe der afrolateinamerikanischen Bevölkerung zu präsentieren. TRANSATLÁNTIDAS ist ein Wortspiel zwischen dem Adjektiv transatlantisch und dem mythischen Ort Atlantis. Die Überschneidung beider Begriffe evoziert das Bild der Insel als eines realen physischen Raums, der in der ...

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • BREVE MIRAGEM DE SOL (Burning night)
  • Do 18:30
  • VALS DE SANTO DOMINGO (Santo Domingo Waltz)
  • Do 18:30
  • LA ARRANCADA (On the starting line)
  • Di 18:30
  • MAL DE CAÑA (Sugar cane malice)

VALS DE SANTO DOMINGO (Santo Domingo Waltz)

Raymundo, Ángel und Víctor, die einzigen drei männlichen Teenager einer Tanzschule, haben einen Traum: Sie wollen große Balletttänzer werden. Doch das ist nicht einfach, denn sie müssen sich mit traditionellen Geschlechterrollen auseinandersetzen. Eine wunderschöne, poetische Reise, die über den intimen Rahmen der Tanzschule einen erweiterten Blick auf die Normen der Gesellschaft der Dominikanischen Republik wirft.

Detail Showtime
  • Do 18:30

FILMTAGE DER FRANKOPHONIE 2024

FILMTAGE DER FRANKOPHONIE / JOURNÉES DU CINÉMA DE LA FRANCOPHONIE 16. - 23. März 2024 Die frankophonen Vertretungen in München laden bereits zum dritten Mal ins Theatiner ein zu einer Woche voller mitreißender Produktionen aus dem französischsprachigen Raum! Sieben Filme aus Belgien, Kanada, Frankreich, Québec, Rumänien, Schweiz und Tunesien werden rund um den Internationalen Tag der Frankophonie ...

Detail Showtime
  • Sa 20:00
  • ERÖFFNUNG FILMTAGE DER FRANKOPHONIE
  • KURZFILME
  • So 18:00
  • NIAGARA
  • Mo 18:00
  • LIBERTATE
  • Di 18:00
  • UN FILS
  • Mi 18:00
  • FOUDRE
  • Do 20:30
  • KOMPROMAT
  • Fr 20:30
  • LE SYNDROME DES AMOURS PASSÉES
  • Sa 15:45
  • DOUNIA ET LA PRINCESSE D’ALEP

KAIBUTSU / MONSTER (Die Unschuld)

Die ganze Liebe der jungen Witwe Saori gehört ihrem Sohn Minato. Als sich der Junge immer mehr zurückzieht, spürt sie, dass etwas nicht stimmt. Mit Entsetzen erfährt sie, dass Minatos Lehrer Schuld daran sein soll. Aufgebracht verlangt sie in der Schule Antworten und will dem auf den Grund gehen. Erst nach und nach wird offenbar, was ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 15:45
  • Sa 20:30
  • So 15:45
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 18:00
  • Do 15:45
  • Fr 17:00
  • Di 20:30
  • Mi 15:45
  • Do 18:00
  • Di 20:30

BERGMAN ISLAND

Das Künstlerpaar Tony und Christine reist zur Ingmar Bergman-Woche nach Fårö, um zu arbeiten. Realität und Fiktion verschwimmen. Vor der Kulisse der malerischen Insel lotet die semibiografische Tragikomödie die Tiefen künstlerischer Inspiration aus. Mit Vicky Krieps & Tim Roth hochkarätig besetzt!

Detail Showtime
  • Fr 20:30
  • So 18:00

LOS DELINCUENTES (Die Missetäter)

Der einfache Angestellte Morán ist von seiner Arbeit bei einer Bank in Buenos Aires völlig angeödet. Schlimmer könne es selbst im Gefängnis nicht mehr kommen, meint er. Kurzerhand entnimmt er deshalb dem Tresor der Bank eine größere Menge Bargeld und verschwindet damit unbehelligt. Beachtet wird er ja ohnehin nie. Anschließend bietet Morán seinem Kollegen Román die ...

Detail Showtime
  • So 18:15
  • Mo 17:00
  • Fr 19:30
  • Mo 17:00
  • Fr 20:30
  • Sa 17:00

YULI

Die Lebensgeschichte von Ballettstar Carlos Acosta. Im Kuba der 80er wird der rebellische Carlos vom Vater auf die staatliche Ballettschule gezwungen. Der Tanz wird schließlich zur Zuflucht, als herausragender Tänzer wird er vom English National Ballet verpflichtet. Der Beginn einer einzigartigen Karriere, die durch eine schwere Verletzung infrage gestellt wird.

Detail Showtime
  • Di 18:00

LA ARRANCADA (On the starting line)

Kuba, ein Land im Wandel. Nach einer Verletzung ist Jennifer, junge Sportlerin, hin- und hergerissen zwischen ihrer Verpflichtung als Mitglied der Nationalmannschaft und ihrem Wunsch, neue Möglichkeiten zu verfolgen. Ein feinsinniges, sensibles Porträt einer Familie im Angesicht einer unsicheren Zukunft. Gezeigt u.a. bei der Berlinale in der Sektion Panorama Dokumente 2019!

Detail Showtime
  • Do 18:30

MR. TURNER – MEISTER DES LICHTS

Anlässlich der Ausstellung TURNER. Three Horizons im Lenbachhaus (28.10.23-10.03.24) Joseph Mallord William Turner gilt bis heute als Erneuerer und Vorreiter der Moderne. In seinen Bildern entfaltete die Farbe eine bis dahin ungesehene Freiheit. Schon früh begann er, die Möglichkeiten der Landschaftsmalerei zu erkunden, sowohl im Studium berühmter Vorbilder wie in der direkten Auseinandersetzung mit der Umwelt. Er ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • mit Einführung
  • 11:45 Uhr
  • Sa 15:00

BREVE MIRAGEM DE SOL (Burning night)

Paulo wird Taxifahrer, um für seinen Sohn zu sorgen zu können. Die Erzählungen seiner Fahrgäste verflechten sich zu einem Mosaik von Stimmen, während er nachts durch Rio de Janeiro fährt – eine chaotische Stadt, die sich ständig neu erfindet. Von Regisseur Eryk Rocha, Sohn von Glauber Rocha, Schlüsselfigur des Cinema Novo.

Detail Showtime
  • Di 18:15

4

4 ist ein unabhängiger Kinodokumentarfilm über eines der herausragendsten Streichquartette der Welt – das Quatuor Ebène. Nach und nach führt 4 den Zuschauer in das ambivalente Wechselspiel der Beziehung der vier Musiker während ihrer Italientournee. Bozen, Perugia, Florenz und Siena wie auch Salzburg und Berlin sind die Bühne für ein Personenstück vor dem Hintergrund von Anspruch ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • Regisseur Daniel Kutschinski ist zu Gast

MAL DE CAÑA (Sugar cane malice)

In diesem preisgekrönten Dokumentarfilm geht es um die koloniale Ausbeutung auf einer der größten Zuckerrohrplantagen der Welt in der Dominikanischen Republik. Die Bildsprache des Architekten und Künstlers Juan Zapata schafft es, dokumentarische Informationen mit einer respektvollen Annäherung an die Protagonisten zu verbinden. Wettbewerb Architecture Film Festival Rotterdam 2021!

Detail Showtime
  • Di 18:30

LE RETOUR (Rückkehr nach Korsika)

Ein Sommer auf Korsika: Khédidja zögert nicht lange, als ihr die wohlhabende Pariser Familie, für die sie arbeitet, dieses Angebot macht. Sie soll deren Kinder dort betreuen – ihre eigenen beiden Töchter im Teenageralter, Jessica und Farah, dürfen mitkommen. Für Khédidja ist es eine Rückkehr, denn vor 15 Jahren hatte sie die Insel unter tragischen Umständen ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 15:45
  • Sa 17:45
  • So 20:15
  • Mo 15:45
  • Di 20:15
  • Mi 15:45
  • Do 15:45
  • Fr 18:15
  • Di 15:45
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • So 18:15
  • Mo 20:30
  • Di 18:15
  • Mi 18:15
  • So 15:15
  • Di 15:45
  • Mi 18:15

CARTE BLANCHE FÜR HELEN BRITTON – 29. Februar bis 6. März 2024

Anlässlich des Kinostarts (07.03.24) des Dokumentarfilms HUNTER FROM ELSEWHERE – A JOURNEY WITH HELEN BRITTON von Elena Alvarez Lutz geben wir der in München lebenden Künstlerin Helen Britton eine Woche lang eine Bühne für von ihr persönlich ausgewählte Filme, die sie geprägt haben oder die ihr wichtig sind. Seien Sie gespannt auf eine ganz besondere Filmreihe ...

Detail Showtime
  • Do 20:00
  • Hunter from Elsewhere - Eine Reise mit Helen Britton
  • mit Gästen
  • Fr 18:00
  • PRISCILLA KÖNIGIN DER WÜSTE
  • Sa 18:00
  • DIE DREI BEGRÄBNISSE DES MELQUIADES ESTRADA
  • So 18:00
  • GROSSE VÖGEL KLEINE VÖGEL
  • Mo 18:00
  • STEP ACROSS THE BORDER
  • mit Gästen
  • Di 18:00
  • RABBIT-PROOF FENCE
  • Mi 20:30
  • B-MOVIE: LUST AND SOUND IN WEST BERLIN

THE ADVENTURES OF PRISCILLA, QUEEN OF THE DESERT (Priscilla, Königin der Wüste)

Mit einem Vertrag für die Performance einer Dragqueenshow in der australischen Wüste reisen Tick, Adam und Bernadette in ihrem pinken Tourbus „Priscilla“ durch das australische Outback. Auf ihrer Reise begegnen sie ganz verschiedenen Figuren. Ein fulminantes Musical, ein großes komödiantisches Spektakel!

Detail Showtime
  • Fr 20:30

THE THREE BURIALS OF MELQUIADES ESTRADA (Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada)

Ein meisterhafter Neowestern, exklusiv im Kino zu sehen! „Der Film erzählt die bewegende Geschichte der Freundschaft zwischen dem Cowboy Pete Perkins und dem illegalen Einwanderer Melquiades Estrada im Grenzgebiet zwischen West Texas und Mexiko – eine Freundschaft über die Grenzen von Nation, Kultur und den Tod hinweg. Angefangen vom Drehbuch über die atemberaubend schönen Landschaftsaufnahmen von Chris ...

Detail Showtime
  • Sa 18:00

GROSSE VÖGEL, KLEINE VÖGEL (Uccellacci, Uccellini)

Während einer Reise durch die italienische Provinz wandert ein Mann mit seinem Sohn an einem Stadtrandgebiet entlang, das unendlich erscheint, von unwahrscheinlichen Straßenhinweisen wimmelt und von ruhenden Engeln, munteren Schmierenkomödianten, lärmenden Quälgeistern und anderem bevölkert ist. Auf ihrem Weg, im Gewirr bizarrer und komischer kleiner Abenteuer begegnen die beiden auch einem sprechenden Raben, der sie in ...

Detail Showtime
  • So 18:00

STEP ACROSS THE BORDER

Die ganze Welt ist Klang. Davon erzählt der in den 1990er Jahren entstandene Musikfilm ‚Step Across the Border’, der längst schon Kultstatus erlangt hat. Ein Film auf den Spuren des New Yorker Multiinstrumentalisten Fred Frith, der auf wunderbare Weise Rhythmus, Bilderlust und Lebensfreude miteinander vereint. Konzertmitschnitte, Improvisationen in Hotelzimmern und Kamerafahrten durch Metropolen wie New York ...

Detail Showtime
  • Mo 18:00
  • mit Gästen

RABBIT-PROOF FENCE (Long walk home)

Australien 1931. Gemeinsam mit ihren Aborigine-Müttern leben Molly, 14, ihre kleine Schwester Gracie und Cousine Daisy im westaustralischen Jigalong. Als „Half Casts“ mit weißem Vater und indigener Mutter erregen die Mädchen schon bald die Aufmerksamkeit der australischen Erziehungsbehörde und werden in ein staatliches Erziehungsheim am anderen Ende des Landes verschleppt. Die Mädchen entschließen sich, zu fliehen ...

Detail Showtime
  • Di 18:00

B-MOVIE: LUST AND SOUND IN WEST BERLIN

Musik, Kunst und Chaos im wilden West-Berlin der 80er-Jahre: Die von der Mauer umgebene Stadt wurde zum Schmelztiegel für Sub- und Popkultur. Bevor der Eiserne Vorhang fiel, erschien alles möglich. B-MOVIE ist eine rasante Collage von meist unveröffentlichtem Filmmaterial aus einem wahnsinnigen und kreativen Jahrzehnt, beginnend mit Punk und endend mit der Love Parade, in einer ...

Detail Showtime
  • Mi 20:30

COMPLÈTEMENT CRAMÉ! (Monsieur Blake zu Diensten)

Eigentlich wollte der erfolgreiche Londoner Unternehmer Andrew Blake Urlaub in Frankreich machen, wo er einst seine Frau Diana kennenlernte und glückliche Tage verbrachte. Doch der Empfang in der Ferienresidenz ist nicht sehr freundlich und statt als Gast findet er sich irrtümlich von der Hausherrin als Butler auf Probe eingestellt. Andrew spielt mit. Bald serviert er unter ...

Detail Showtime
  • Do 16:15
  • Sa 13:15
  • Di 16:15
  • Mi 15:45
  • Fr 15:45
  • Sa 13:45
  • Sa 15:45
  • Mo 16:15
  • Mi 15:45
  • Sa 13:45
  • Mo 16:00

LAGUNARIA

Eine Stimme aus einer fernen Zukunft erzählt von einer verschwundenen Stadt, die einst zu den berühmtesten der Welt gehörte: Venedig. Inmitten von Legenden, Ritualen und Hörensagen beschreibt der Erzähler ihr tägliches Leben, das auf Booten stattfindet, und ihre tiefe Beziehung zur Lagune, die sie umgibt. Hat diese Stadt jemals existiert? War sie jemals bewohnt, oder war ...

Detail Showtime
  • Mi 18:00
  • mit Regisseur
  • Fr 16:00
  • Di 18:30
  • Sa 16:00
  • Mo 14:00
  • Sa 13:45
  • Mo 18:30
  • Fr 14:00
  • Sa 16:00
  • Do 16:15
  • Sa 14:00
  • So 13:15
  • So 11:00
  • letzte Vorstellung
  • Sa 13:45
  • So 11:00
  • Sa 13:30

JE VERRAI TOUJOURS VOS VISAGES (All eure Gesichter)

Auf den ersten Blick haben Gregoire, Nawelle, Sabine und Chloe nichts gemeinsam – bis auf die Tatsache, dass sie Opfer von Verbrechen wurden. Jetzt nehmen sie freiwillig an einem Programm für eine Täter-Opfer-Aussprache teil, in dem sie auf Straftäter treffen, die für ihre Taten im Gefängnis sitzen. Für beide Seiten beginnt eine emotionale und schwierige Reise, ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 18:00
  • Mo 20:30
  • Di 18:00
  • Mi 15:45
  • Mi 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • Mo 20:30
  • Mi 18:00
  • Do 18:00
  • Di 18:00
  • Fr 15:30
  • Mi 18:00

AMERICA

In poetisch imposanten Szenen und voller bunter Farben erzählt AMERICA eine tragisch-schöne Dreiecksgeschichte über Freundschaft, Liebe und Verbundenheit, zwischen Leben und Tod, zwischen Pool und Mittelmeer, zwischen Erinnerungen und Gegenwart. Eli arbeitet als Schwimmtrainer in Chicago. Als ihn die Nachricht vom Tod seines Vaters erreicht, reist er widerwillig zum ersten Mal nach zehn Jahren wieder nach ...

Detail Showtime
  • Do 20:15
  • So 18:00
  • mit Gast
  • Mo 20:15
  • Di 20:15
  • Mi 18:00
  • Do 20:15
  • Fr 18:00
  • So 15:30
  • Mi 20:15
  • Di 18:00
  • Mi 20:30

IHR JAHRHUNDERT – FRAUEN ERZÄHLEN GESCHICHTE

Sie sind fünf beeindruckende Frauen, die zusammen mehr als 500 Jahre auf dieser Erde verbracht haben – Schriftstellerin, Wissenschaftlerin, Yogalehrerin, Geschichtenerzählerin, Politikerin. Sie kommen aus Kuba, Israel, Österreich, Indien und der Türkei und haben durch ihr Handeln die Menschen um sie herum inspiriert. Sie sind Ansporn für alle Frauen, ihren Weg konsequent zu gehen und für ...

Detail Showtime
  • Fr 17:30
  • Sa 13:00
  • Di 16:00
  • So 13:15
  • Di 15:45
  • So 13:30
  • Sa 16:00
  • So 13:15

UNA QUESTIONE PRIVATA (Eine private Angelegenheit)

In ihrem letzten gemeinsamen Film kehren die Brüder Paolo und Vittorio Taviani, die beiden großen Protagonisten des europäischen Autorenkinos, noch einmal zurück in die Endphase des Zweiten Weltkriegs. Wie in ihrem Meisterwerk Die Nacht von San Lorenzo erzählen sie in UNA QUESTIONE PRIVATA eine packende Geschichte von Mut und Widerstand, Freundschaft und Liebe in Kriegszeiten. Mit ...

Detail Showtime
  • So 16:00

KURZFILMNACHT DER FRANKOPHONIE – Festivaleröffnung

Herzlich willkommen zur Eröffnung der JOURNÉES DU CINÉMA FRANCOPHONE - FILMTAGE DER FRANKOPHONIE 2024! Mit einer Kurzfilmnacht beginnen wir das diesjährige Festival der Vertretungen der frankophonen Länder in München. Es erwartet Sie eine exklusive Auswahl vielfach ausgezeichneter Kurzfilme, darunter : OURS (Bear) von Morgane Frund (Schweiz), Oscarauswahl für den Besten Dokumentar-Kurzfilm, LA MAIN GAUCHE (Die linke Hand) von Maxime ...

Detail Showtime
  • 20:00h
  • Eröffnung der Filmtage der Frankophonie

NIAGARA – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – QUÉBEC

Drei sich fremd gewordene Brüder um die 50 müssen nach dem Tod ihres Vaters, der bei einer unglücklichen Ice Bucket-Challenge gestorben ist, wieder miteinander Kontakt aufnehmen. Ein tragikomisches Roadmovie durch Québec zu den Niagara-Fällen beginnt, das die ganze sprachliche Vielfalt dieser Region zeigt. Ein wunderbarer Film zur Frankophonie!

Detail Showtime
  • So 18:00

LIBERTATE (FREEDOM) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – RUMÄNIEN

Die Revolution in Rumänien in den letzten Tagen des Jahres 1989 war eine unübersichtliche Angelegenheit, weil sich noch in der Euphorie des »Sieges« über das Diktatorenpaar Ceauşescu schon neue Autoritäten zu etablieren begannen. Tudor Giurgiu erzählt davon am Beispiel Sibiu und buchstäblich von unten: Viorel Stanese von der Justizpolizei wird als »Terrorist« verhaftet und mit vielen ...

Detail Showtime
  • Mo 18:00

UN FILS (Ein Sohn) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – TUNESIEN

Farès und Meriem bilden mit ihrem Sohn Aziz, 10 Jahre alt, eine moderne tunesische Familie in einem privilegierten Milieu. Bei einer Spritztour in den Süden Tunesiens wird ihr Auto zur Zielscheibe einer terroristischen Gruppe und Aziz schwer verletzt. Auf der Suche nach einem Spenderorgan tun sich moralische Dilemmata einer Nation im Übergang auf. Hauptdarsteller Sami Bouajila wurde ...

Detail Showtime
  • Di 18:00

FOUDRE (Blitz) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – SCHWEIZ

Sommer 1900, in einem Tal in der Südschweiz. Elisabeth ist 17 Jahre alt und kurz davor, ihr Gelübde abzulegen, als der plötzliche Tod ihrer älteren Schwester sie zwingt, zu ihrer Familie mit einem Leben harter Arbeit zurückzukehren, das sie fünf Jahre zuvor verlassen hatte, um ins Kloster einzutreten. Elisabeth ist kein Kind mehr, und die Geheimnisse ...

Detail Showtime
  • Mi 18:00

KOMPROMAT (Die Macht der Lüge) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – FRANKREICH

Sibirien 2017: Der französische Diplomat Mathieu wird Opfer einer Intrige des russischen Geheimdienstes. Vor den Augen seiner Tochter wird er verhaftet, inhaftiert und isoliert. Ohne Chance auf Verteidigung oder Hilfe der eigenen Regierung bleibt dem angeblichen Staatsfeind nur ein Ausweg, wenn er seine Familie je wiedersehen will: die abenteuerliche Flucht auf eigene Faust durch ein fremdes ...

Detail Showtime
  • Do 20:30

LE SYNDROME DES AMOURS PASSÉES (Das Syndrom der vergangenen Lieben) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – BELGIEN

Rémys und Sandras Kinderwunsch erfüllt sich nicht, da sie vom „Syndrom der vergangenen Lieben“ befallen sind. Um dieses zu heilen, gibt es nur eine Lösung: sie müssen beide noch einmal mit all ihren Verflossenen schlafen. Der dritte Film des Regieduos Ann Sirot und Raphaël Balboni ist ein wunderbarer und witziger Blick auf moderne Beziehungen, der bei ...

Detail Showtime
  • Fr 20:30

DOUNIA ET LA PRINCESSE D’ALEP (Dounia und die Prinzessin von Aleppo) – FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – CANADA

Dounia ist 6 Jahre alt, als sie aus Aleppo mit ein paar Kümmelsamen in der Hand fliehen muss und mithilfe der Prinzessin von Aleppo in eine neue Welt reist. Premiere im Wettbewerb des Animationsfilmfestivals in Annecy! Ein wunderschön gezeichneter, musikalischer und berührender Film für die ganze Familie.

Detail Showtime
  • Sa 15:45

HUNTER FROM ELSEWHERE – Eine Reise mit Helen Britton

Ein blau glänzender Vogel in einem Dornengestrüpp aus dunklem Silber, steinerne Tropfen aus einer Wolke aus Metall, eine Geisterbahn beladen mit geheimnisvollen Schätzen. Die Schmuckstücke der australischen Künstlerin Helen Britton scheinen aus den Wunderkammern der Vergangenheit aufzutauchen und sind doch moderner Avantgarde-Schmuck, der weltweit bewundert und gesammelt wird. Aufgewachsen in Newcastle, New South Wales, einer Hochburg der ...

Detail Showtime
  • Fr 16:00
  • So 11:00
  • Sa 12:30
  • 20h00
  • Helen Britton und Elena Alvarez sind zu Gast!
  • mit Gästen
  • Do 18:15
  • So 14:00
  • Di 18:15
  • Mi 16:00
  • Sa 15:45
  • Mo 15:00

EINIGE TAGE MIT CLAUDE SAUTET

Claude Sautet, der 2024 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, ist ein „Regisseur der Zwischentöne“ (Michel Boujut). Ein Chronist der französischen Gesellschaft der 70er bis 90er, dessen Filme Truffaut mit dem Kompliment belegte, „französisch, französisch, französisch“ zu sein. Gemeinsam mit Romy Schneider zeigte er einen neuen Frauentyp und inszenierte zahlreiche Stars wie u.a. Daniel Auteuil, Sandrine Bonnaire ...

Detail Showtime
  • Sa 18:15
  • Die Dinge des Lebens
  • Mo 18:00
  • Einige Tage mit mir
  • Di 18:15
  • Nelly & Monsieur Arnaud
  • Mi 18:00
  • Ein Herz im Winter
  • Fr 18:00
  • Vincent François Paul und die anderen
  • Sa 18:00
  • Der ungeratene Sohn
  • So 15:45
  • Die Dinge des Lebens
  • Mo 18:00
  • Vincent François Paul und die anderen
  • Mi 18:00
  • Der ungeratene Sohn
  • Do 18:15
  • Nelly & Monsieur Arnaud
  • Fr 18:00
  • Einige Tage mit mir
  • Sa 18:00
  • Ein Herz im Winter

LES CHOSES DE LA VIE (Die Dinge des Lebens) 

Michel gerät in einen schrecklichen Autounfall. Schwer verletzt sieht er sein Leben vor seinen Augen vorbeiziehen. In diesem Moment realisiert er die Wichtigkeit aller Details seiner Existenz, die Freude und das Leid, die sein Leben lebenswert machen. Nach dem Roman von Paul Guimard.

Detail Showtime
  • Sa 18:15
  • So 15:45

QUELQUES JOURS AVEC MOI (Einige Tage mit mir) 

Der apathische junge Konzernerbe Martial leitet in der Provinzstadt Limoges ein „Gesellschaftsspiel“ ein, in dessen Zentrum ein hübsches Dienstmädchen und das bigotte Bürgertum des Ortes stehen. Als er die Dimensionen seines Spiels begreift, nimmt es eine tragische Wendung. Eine wunderbar besetzte melancholische Komödie!

Detail Showtime
  • Mo 18:00
  • Fr 18:00

NELLY & MONSIEUR ARNAUD

Nelly verlässt ihren lethargischen Mann und lernt den älteren Monsieur Arnaud kennen. Sie soll einen autobiographischen Reisebericht des Ex-Richters zu Papier bringen. Die beiden vom bisherigen Beziehungsleben Enttäuschten kommen sich näher und bauen eine fragile Beziehung auf. Ein brillantes Kammerspiel, Sautets letzter Film.

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • Do 18:15

UN CŒUR EN HIVER (Ein Herz im Winter) 

Ein introvertierter Geigenbauer beginnt sich für die Geliebte seines engsten Freundes, eine ebenso attraktive wie begabte Violinistin, zu interessieren. Ein elegant erzähltes Drama um eine ungelebte Leidenschaft; ein ungemein dichtes Kinoerlebnis, geprägt von leiser Melancholie, mit der Musik als Sprache der Liebe.

Detail Showtime
  • Mi 18:00
  • Sa 18:00

VINCENT, FRANÇOIS, PAUL ET LES AUTRES (Vincent, François, Paul und die anderen) 

Ein faszinierendes Porträt über die Freunde Vincent, François, Paul und die anderen, die sich allesamt in der sogenannten Midlife-Crisis befinden. Doch das wollen die Männer im besten Alter natürlich nicht zugeben.

Detail Showtime
  • Fr 18:00
  • Mo 18:00

UN MAUVAIS FILS (Der ungeratene Sohn) 

Nach einer Erzählung von Daniel Biasini, Partner von Romy Schneider. Nachdem Bruno fünf Jahre wegen Drogenhandels in Amerika inhaftiert war, kehrt er nach Frankreich zu seinem Vater zurück. Dieser wirft ihm vor, für den Tod der Mutter verantwortlich zu sein, die während seiner Haft verstarb. Ein großartiges Gesellschaftsdrama!

Detail Showtime
  • Sa 18:00
  • Mi 18:00

BABYLON

Ein frisch restauriertes, einzigartiges Zeitdokument aus der frühen Thatcher-Ära: BABYLON erzählt von David (gespielt von Brinsley Forde, Gitarrist der Reggae-Band Asward), der im Südwesten Londons als Automechaniker arbeitet und nachts als Teil eines Dub-Soundsystems Partys veranstaltet. Wegen seiner Hautfarbe ist er ständiger Diskriminierung und Polizeigewalt ausgesetzt. Ein Film voller Wut und Leidenschaft, mit einem Soundtrack von ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Di 20:15
  • Di 20:30

L’ÉTÉ DERNIER (Im letzten Sommer)

Anne ist eine engagierte, brillante Anwältin. Gemeinsam mit Lebensgefährte Pierre und den adoptierten Töchtern führt sie ein harmonisches Familienleben in einer Villa am Rand von Paris. Doch als Théo, Pierres 17jähriger Sohn aus früherer Ehe, bei ihnen einzieht, gerät das Idyll ins Wanken. Denn Anne und der rebellische Teenager fühlen eine Anziehung. Nach kurzer Zeit entspinnt ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 18:15
  • Sa 20:30
  • So 18:15
  • Mo 20:30
  • Di 15:45
  • Mi 20:30
  • Do 18:15
  • Sa 18:15
  • So 20:30
  • Mo 18:15
  • Mi 20:30
  • Fr 18:15
  • Mo 20:30
  • Mi 18:15
  • Mi 20:15
  • letzte Vorstellung

UNE ANNÉE DIFFICILE (Black Friday for Future)

Den Planeten retten oder lieber sich selbst? Albert und Bruno sind bis zum Hals verschuldet und halten sich meist nur mit fragwürdigen Aktionen über Wasser. Eher durch Zufall und von Freigetränken angelockt, landen sie auf der Versammlung junger Umweltaktivisten. Mit den Idealen der Protestierenden können sie zwar wenig anfangen, mit der engagierten Anführerin Cactus dafür umso ...

Detail Showtime
  • Sa 20:30
  • Do 20:30
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 18:00
  • Mo 20:30
  • Di 15:30
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 18:00
  • Do 18:00
  • So 20:30
  • Di 20:30
  • Fr 20:30
  • Mi 15:30
  • Fr 20:30
  • Fr 20:30
  • letzte Vorstellung

LA MEMORIA INFINITA (Die unendliche Erinnerung)

Sie sind seit mehr als 20 Jahren ein sich innig liebendes Paar: Augusto Góngora, chilenischer Journalist und prominenter Chronist der Verbrechen des Pinochet-Regimes, und Paulina Urrutia, renommierte Schauspielerin und ehemalige Kulturministerin. Vor acht Jahren wurde bei Augusto Alzheimer diagnostiziert, nun müssen beide mit dem unaufhaltsamen Niedergang seiner körperlichen und geistigen Kräfte umgehen. In der Verschränkung von ...

Detail Showtime
  • Mo 16:00
  • So 16:00
  • So 16:15
  • So 13:30
  • So 11:15

LIVING BACH

Weltweit gibt es über 300 Bachchöre und -ensembles, in denen sich Sänger, Musikliebhaber und Hobbymusiker unterschiedlichster Kulturen, Religionen und Lebensrealitäten zusammenfinden. Ob aus Japan, Malaysia, Australien, Neuseeland, Südafrika, Paraguay, den USA oder der Schweiz, sie alle eint eine große Leidenschaft. Ihre Leben sind untrennbar mit der Musik des weltberühmten deutschen Komponisten verbunden. LIVING BACH spürt diese ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Di 17:45
  • mit Regisseurin
  • und Live-Musik
  • Sa 16:00
  • Sa 15:30
  • Do 15:30
  • So 13:30
  • Mo 15:45
  • So 17:30
  • mit Regisseurin
  • und kleinem Konzert
  • So 13:00
  • So 13:15
  • Sa 13:15

Französische Filmwoche 2023

   Donnerstag, 23.11.23, 20:30h Regisseur Denis Imbert aus Frankreich ist zu Gast! SUR LES CHEMINS NOIRS (Auf dem Weg) Weitere Infos und Reservierung Freitag, 24.11.23, 18:00h: UN PETIT FRÈRE (Ein kleiner Bruder) Weitere Infos und Reservierung Samstag, 25.11.23, 16:00h: LINDA VEUT DU POULET! (Linda will Hühnchen!) Weitere Infos und Reservierung Samstag, 25.11.23, 20:30h: UNE ANNÉE DIFFICILE (Black Friday for Future)  Weitere Infos und Reservierung Sonntag, 26.11.23, 18:00h Regisseur Éric Tessier und ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • SUR LES CHEMINS NOIRS
  • mit Gast
  • Fr 18:00
  • UN PETIT FRÈRE
  • Sa 16:00
  • LINDA VEUT DU POULET!
  • Sa 20:30
  • UNE ANNÉE DIFFICILE
  • So 18:00
  • TU TE SOUVIENDRAS DE MOI
  • mit Gast
  • So 20:30
  • GOUTTE D'OR
  • Mo 18:00
  • LA GRANDE MAGIE
  • mit Gast
  • Di 18:00
  • LA PISCINE
  • Hommage à Jane Birkin
  • Mi 18:00
  • LES PIRES

UN PETIT FRÈRE (Ein kleiner Bruder)

Rose, alleinerziehende Mutter, zieht mit ihren beiden Söhnen Jean und Ernest von der Elfenbeinküste nach Paris. Trotz Rückschlägen bleibt Rose voller Energie und Fürsorge für ihre Söhne, die sie dazu erzieht, die besten zu sein. Dennoch verschwindet sie immer wieder aus deren Leben. Eine epische Geschichte über Entwurzelung und Familienbande aus drei Perspektiven über drei Jahrzehnte ...

Detail Showtime
  • Fr 18:00

LINDA VEUT DU POULET! (Linda will Hühnchen!)

Nein, Linda hat den Ring ihrer Mutter nicht genommen! Zu Unrecht von der Mutter bestraft und als Wiedergutmachung will Linda nun unbedingt Hühnchen mit Paprika essen, genauso wie ihr Vater es immer gekocht hat. Doch das ist schwieriger als gedacht, denn wegen eines Generalstreiks sind alle Läden geschlossen. Mit viel Farbe und Witz entwickelt sich eine ...

Detail Showtime
  • Sa 16:00

TU TE SOUVIENDRAS DE MOI (Du wirst mich in Erinnerung behalten)

Seit einiger Zeit hat Édouard, ein sturköpfiger pensionierter Historiker, mit immer mehr Gedächtnislücken zu kämpfen. Gewohnt, auf jeder öffentlichen Bühne seine Meinung zum Besten zu geben, muss er sich unfreiwillig zurückziehen. Seine Familie kommt mit seiner Demenzerkrankung nicht zurecht und gibt ihn kurzerhand in die Hände der rebellischen Bérénice, der Tochter seines neuen Schwiegersohns, die auf ...

Detail Showtime
  • So 18:00
  • mit Gast
  • Do 18:15
  • Fr 16:15
  • So 16:15
  • Mo 18:15
  • Di 20:30
  • Mo 16:15
  • Mi 18:15

GOUTTE D’OR

Ramsès, 35 Jahre alt, unterhält ein Wahrsagekabinett im Pariser Viertel Goutte d’Or. Geschickter Manipulator und ein wenig verkannte Dichterfigur, verdient er solide mit dem Handel mit tröstenden Prophezeiungen. Als einige Straßenkinder aus Tanger in Paris ankommen und das Viertel unsicher machen, wird sein Geschäftsmodell empfindlich gestört. Bis zu dem Tag, an dem Ramsés tatsächlich eine Vision ...

Detail Showtime
  • So 20:30

LA GRANDE MAGIE

Frankreich in den 20ern. In einem Hotel am Meer lassen sich die Gäste mit einer Zaubershow unterhalten. Marta, eine junge Frau, die mit ihrem eifersüchtigen Mann Charles unglücklich ist, willigt ein, sich von den Magiern wegzaubern zu lassen und nutzt die Gelegenheit, um tatsächlich zu verschwinden. Dem Ehemann, der seine Frau zurück haben will, gibt der ...

Detail Showtime
  • Mo 18:00
  • mit Gast

LA PISCINE (Der Swimmingpool)

Eine Hommage an Jane Birkin (14.12.1946-16.07.2023): ihre erste Rolle in Frankreich! Jean-Paul und Marianne verbringen die Ferien in ihrer Villa im idyllischen Südfrankreich. Als Harry, ein früherer Liebhaber Mariannes, und seine attraktive Tochter Pénélope sie besuchen, sind die verträumten Sommertage plötzlich gefüllt mit unausgesprochenen Spannungen und Eifersucht. Der schimmernde Swimmingpool wird zur Szene eines Verbrechens aus Leidenschaft. Die ...

Detail Showtime
  • Di 18:00
  • Hommage à Jane Birkin

LES PIRES (Die Schlimmsten)

Ein Filmdreh erregt Aufsehen in der Cité Picasso in Boulogne-Sur-Mer im Norden Frankreichs. Beim Casting in der Kleinstadt werden die vier Jugendlichen Lily, Ryan, Maylis und Jessy für den Film ausgewählt. Im Viertel fragen sich nun alle: Warum ausgerechnet „die Schlimmsten“? Ebenso mutig wie zerbrechlich versuchen sich die Teenager zwischen fremden Erwartungen, den Tricks der Erwachsenen, ...

Detail Showtime
  • Mi 18:00

SUR LES CHEMINS NOIRS (Auf dem Weg)

Nach einer Partynacht stürzt der Schriftsteller Pierre von einem Balkon und verletzt sich dabei schwer. Kaum aus dem Koma erwacht, beschließt er, gegen den Rat seiner Ärzte und Familie, Frankreich zu Fuß zu durchqueren. Pierres Reise beginnt im Süden in der Provence und geht 1.300 km bis an die Küste der Normandie. Auf dem langen Weg ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • mit Gast
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • So 20:30
  • Mo 16:15
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • Fr 18:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Mi 20:30
  • Fr 16:00
  • Sa 18:30
  • So 20:30
  • Mo 18:30
  • Di 20:30
  • Do 18:30
  • Mo 16:00
  • So 13:30
  • Do 16:00

LAST DANCE

Der lebenslustige Germain genießt sein Leben im Ruhestand. Während er sich der Lektüre von Proust widmet, tanzt seine Frau Lise im zeitgenössischen Tanzensemble von La Ribot. Doch plötzlich stirbt Lise. Aus Sorge um sein Wohlergehen mischen sich seine Kinder fortan sehr in Germains Alltag ein, ihre ständigen Besuche und Anrufe nehmen ihm langsam die Luft zum ...

Detail Showtime
  • Do 16:00
  • Fr 18:30
  • Sa 16:15
  • So 18:30
  • Mo 18:30
  • Di 16:00
  • Mi 18:30
  • Do 16:15
  • So 18:30
  • Mo 16:15
  • Mi 16:00
  • Do 16:00
  • So 13:00
  • Di 16:00

RAPITO (Die Bologna-Entführung. Geraubt im Namen des Papstes)

Bologna 1858: Im Auftrag des Papstes dringen Soldaten ins Haus der Familie Mortara im jüdischen Viertel ein. Sie erheben Anspruch darauf, Edgardo, den 7jährigen Sohn mitzunehmen. Als Säugling wurde der Junge heimlich von seiner Amme getauft – in diesen Fällen gilt das damals unumstößliche päpstliche Gesetz: Edgardo muss eine katholische Erziehung erhalten. Die verzweifelten Eltern tun ...

Detail Showtime
  • Do 20:15
  • Fr 17:30
  • Sa 17:30
  • So 20:15
  • Mo 15:30
  • Di 17:30
  • Mi 15:30
  • Do 17:30
  • Sa 17:45
  • Mo 15:15
  • Di 15:15
  • Mi 20:15
  • Sa 13:30
  • So 12:45
  • Di 15:00

TÓTEM

Ein weitläufiges Haus mit großem Garten, ein Tag in einer mexikanischen Großfamilie. Die 7jährige Sol ist gekommen, um bei den Vorbereitungen zur Geburtstagsparty ihres Vaters Tona zu helfen. Geister werden ausgetrieben, Freunde treffen ein. Unter dem Trubel liegt eine alle verbindende Spannung: Die Sorge um den todkranken Tona, der seine schwindenden Kräfte für den Abend sammelt. ...

Detail Showtime
  • Mo 20:00
  • Sonderveranstaltung mit Gast
  • Do 18:00
  • Fr 20:15
  • Sa 18:00
  • So 20:15
  • Mo 18:00
  • Di 20:15
  • Mi 18:00
  • Do 18:15
  • So 15:15
  • Mo 18:15
  • Di 15:30
  • Fr 16:00
  • So 13:00
  • Di 18:00

DICHT BIJ VERMEER (Vermeer – Reise ins Licht)

Als Gregor Weber als Junge zum ersten Mal ein Gemälde des niederländischen Barockmalers Johannes Vermeer sieht, lässt ihn der Anblick die Besinnung verlieren. Heute zählt Weber zu den bedeutendsten Vermeer-Experten der Welt. Im 17. Jhd. schuf Vermeer ganze Universen in einer schmalen Raumecke, seine Meisterschaft stellt die Kunstgeschichte bis heute vor ungelöste Rätsel. 2021 steht Weber ...

Detail Showtime
  • Fr 15:30
  • So 11:30
  • Mi 16:15
  • Fr 15:45
  • Sa 13:45
  • So 11:15
  • Sa 14:15
  • So 11:15
  • Fr 16:45
  • So 11:00
  • So 11:30
  • So 11:15

EARTH MAMA

Wenn Liebe nicht genug ist: der tägliche Kampf einer Mutter, die keine sein darf. Gia ist schwanger. Doch die freudige Erwartung mischt sich mit Sorge, befürchtet sie doch, dass man ihr das Kind wegnehmen könnte. Schon ihre ersten beiden Kinder leben bei Pflegefamilien. Die Voraussetzungen, dass es diesmal anders läuft, sind bescheiden: Gia kommt kaum über die ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Sonderveranstaltung
  • mit Lesung

ANATOMIE D’UNE CHUTE (Anatomie eines Falls)

ANATOMIE D’UNE CHUTE ist die Gewinnerin der Goldenen Palme in Cannes 2023! Die Schriftstellerin Sandra, ihr Mann Samuel und ihr elfjähriger, sehgeschädigter Sohn Daniel leben seit einem Jahr abgeschieden in den Bergen. Eines Tages wird Samuel tot vor ihrem Haus aufgefunden. Eine Ermittlung wegen der unklaren Todesumstände wird eingeleitet und Sandra bald zur Tatverdächtigen. War es Selbstmord ...

Detail Showtime
  • Do 20:00
  • Fr 15:15
  • Fr 20:30
  • Sa 20:00
  • So 17:30
  • Mo 20:30
  • Di 20:00
  • Mi 20:30
  • Do 20:00
  • Fr 17:15
  • Sa 20:00
  • So 17:15
  • Mo 20:00
  • Di 15:15
  • Mi 20:00
  • Do 15:15
  • Fr 20:15
  • Sa 20:15
  • So 17:15
  • Mo 20:15
  • Di 20:15
  • Fr 20:30
  • So 15:00
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 15:00
  • Sa 20:30
  • So 15:30
  • Mo 20:30
  • Mi 15:30
  • Fr 20:30
  • So 13:15
  • Fr 20:30
  • So 15:00

DAS ALTE GESETZ – Stummfilmkonzert

Der Klassiker des Weimarer Kinos restauriert und mit neuer Live-Musik, komponiert und aufgeführt von der weltberühmten Klezmer-Geigerin Alicia Svigals und dem gefeierten Stummfilmpianisten Donald Sosin, anlässlich des 100. Filmjubiläums im Jahr 2023. Ewald André Duponts Stummfilm »Das alte Gesetz« von 1923 wurde 2017 von der Deutschen Kinemathek mit großzügiger Unterstützung der Sunrise Foundation for Education and the ...

Detail Showtime
  • Sa 19:30
  • Stummfilmkonzert
  • Anmeldung über Veranstalter

TORI ET LOKITA (Tori & Lokita)

Auf der Flucht von Benin nach Europa lernt der kleine Junge Tori die junge Frau Lokita kennen. In Belgien angekommen, geben sie sich als Geschwister aus. Für die illegal eingereiste Lokita ist das die einzige Chance, eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten. Doch nach einiger Zeit werden die Behörden skeptisch – ein DNA-Test soll Klarheit schaffen. In einem ...

Detail Showtime
  • Do 18:15
  • Sa 16:15
  • So 18:15
  • Mo 18:15
  • Mi 18:15
  • Do 18:00
  • So 15:30
  • Mo 16:15
  • So 15:15

1972

Präsentiert vom Espace Louis Vuitton, mit Filmgespräch mit Künstlerin Sarah Morris Eintritt frei. Kartenreservierung nur über den Espace Louis Vuitton München: Sarah Morris‘ siebter Film ist das intime Porträt eines Münchners. Dr. Georg Sieber war der Chefpsychologe des olympischen Sicherheitsdienstes. Am Morgen des 5. September 1972, als Mitglieder der Terrorgruppe Schwarzer September die israelische Mannschaft angriffen und als ...

Detail Showtime
  • Reservierung nur über Veranstalter

DORA – FLUCHT IN DIE MUSIK

Wir tauchen ein in eine Zeit, die mit der heutigen mehr gemein hat als man denkt. In dieser „Welt von Gestern“ schuf die Komponistin Dora Pejačević Werke, die denen ihrer berühmten männlichen Kollegen in nichts nachstehen. 1885 als Gräfin geboren, konnte sie ihr Talent früh entfalten. Aber nach dem Ersten Weltkrieg und dem Zusammenbruch der Monarchie ...

Detail Showtime
  • Mi 19:00
  • Sondervorstellung mit Gast!
  • Do 20:00
  • Sondervorstellung mit Gast!
  • So 11:00
  • So 17:45
  • mit Filmgespräch

INGEBORG BACHMANN – REISE IN DIE WÜSTE

Als sich Ingeborg Bachmann und Max Frisch 1958 in Paris begegnen, ist es der Anfang einer leidenschaftlichen und zerstörerischen Liebesgeschichte zwischen Zürich und Rom. Jahre später lässt Bachmann die Erinnerung an diese Liebe nicht los. Bei einer Reise in die Wüste versucht sie, ihre Beziehung zu Max Frisch zu verarbeiten und sich langsam davon zu lösen. ...

Detail Showtime
  • Do 18:15
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • So 16:00
  • Mo 18:15
  • Di 16:00
  • Di 20:30
  • Mi 18:15
  • Do 20:15
  • O.m.e.U.
  • Fr 18:15
  • Sa 18:15
  • So 16:00
  • Mo 20:15
  • O.m.e.U.
  • Di 16:00
  • Mi 20:15
  • O.m.e.U.
  • Do 15:45
  • Fr 18:15
  • Sa 15:45
  • So 11:15
  • Mo 18:15
  • Di 15:45
  • Mi 18:15
  • O.m.e.U.
  • Do 15:45
  • Mo 15:45
  • So 13:00

STARS AT NOON

Eine junge amerikanische Journalistin steckt ohne Pass im heutigen Nicaragua mitten im Wahlkampf fest. In der Bar eines luxuriösen Hotels trifft sie auf einen englischen Reisenden, der vorgibt, bei einer NGO zu arbeiten. Er scheint ihr der richtige Mann zu sein, der ihr helfen könnte, das Land zu verlassen. Zu spät realisiert sie, dass sie an ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • So 20:30
  • Mi 20:15

MUSIC FOR BLACK PIGEONS

MUSIC FOR BLACK PIGEONS erkundet das Leben und die Arbeitsweise einiger der bekanntesten und produktivsten JazzmusikerInnen der Welt. Das Filmteam ist dem dänischen Komponisten Jakob Bro über 14 Jahre durch Nordamerika, Europa und Japan gefolgt und hat seine Begegnungen mit Musikern verschiedener Generationen miterlebt. Der außergewöhnliche Jazzfilm findet seine Inspiration in der einzigartigen Energie, die bei ...

Detail Showtime
  • So 11:45
  • Di 18:30
  • So 14:00
  • So 13:15
  • So 11:45
  • So 14:00

SUR L’ADAMANT (Auf der Adamant)

Ein utopischer Ort der Menschlichkeit mitten in Paris: Wie ein elegantes Holzschiff liegt die Adamant am rechten Seine-Ufer im Herzen von Paris vor Anker. In diese einzigartige, 2010 eröffnete Tagesklinik kommen Erwachsene mit psychischen Störungen, die therapeutisch begleitet werden, sich hier vor allem aber kreativ entfalten: Sie schreiben Chansons, veranstalten Filmfestivals, dichten, malen und zeichnen. Das ...

Detail Showtime
  • Do 18:15
  • Sa 15:45
  • So 11:15
  • Mo 18:15
  • Mi 18:15
  • Fr 16:15
  • Mi 18:15
  • Di 14:15
  • Mi 18:15
  • Sa 15:45
  • Mo 16:00
  • So 11:45

KURAK GÜNLER (Burning Days)

Emre, ein junger und engagierter Staatsanwalt, wird neu in die Kleinstadt Yaniklar berufen, die stark von einer Wasserkrise und politischen Skandalen betroffen ist. Die Stadt empfängt den jungen Mann zunächst herzlich, doch nach und nach wird klar, dass hinter dieser Attitüde politisches Kalkül steckt. Emre kämpft dagegen an, nicht in das Intrigenspiel der Machthaber der Stadt ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • So 20:00
  • Mo 18:00
  • Mi 20:30
  • Di 15:30
  • Mi 20:15
  • So 15:00
  • Di 20:15
  • Mo 20:30

LES CHOSES SIMPLES (Die einfachen Dinge)

Keiner hat einen so vollen Terminkalender wie der erfolgreiche Unternehmer Vincent Delcourt. Da kommt es ungelegen, wenn das schicke Cabrio auf einer Gebirgsstraße liegenbleibt. Rettung naht in Gestalt des wortkargen Eigenbrötlers Pierre, der Vincent mit seinem Motorrad aufgabelt und zu seinem Hof fährt, auf dem er als einsiedlerischer Selbstversorger lebt. Als Vincent diesen völlig anderen Lebensentwurf ...

Detail Showtime
  • Sa 18:30
  • KINOFEST
  • PREVIEW
  • Do 20:30
  • Fr 18:30
  • Sa 20:30
  • So 18:30
  • Mo 20:30
  • Di 16:30
  • Mi 20:30
  • Do 16:45
  • Fr 18:30
  • Sa 20:30
  • So 16:00
  • Mo 20:30
  • Di 18:30
  • Sa 16:00
  • So 14:00
  • Mi 16:00
  • Do 20:30
  • Sa 20:30
  • Mo 16:00
  • Mi 16:00
  • Do 20:30
  • Fr 16:00
  • Sa 20:30
  • So 13:45
  • Mi 16:15
  • Do 16:15
  • Sa 20:30
  • Mo 16:15
  • Di 20:30
  • Sa 18:00
  • So 13:30
  • Sa 16:00
  • So 13:15
  • Sa 15:30
  • Do 15:30

LA PASSAGÈRE (Wild wie das Meer)

Die Fischerin Chiara lebt mit Ehemann Antoine auf einer Insel vor der schroffen französischen Atlantikküste. Sie sind ein eingespieltes Team, auf hoher See sitzt jeder Handgriff. Als ihr neuer Lehrling Maxence seine Ausbildung beginnt, beobachtet Chiara den jungen Mann aus gutem Hause zuerst skeptisch. Doch Maxence nimmt die Arbeit ernst und ihre Skepsis weicht vorsichtiger Zuneigung. ...

Detail Showtime
  • So 18:30
  • KINOFEST
  • PREVIEW
  • Do 18:30
  • Sa 16:45
  • Mo 18:30
  • Mi 16:15
  • Sa 16:45
  • Mo 16:00
  • Di 16:30
  • So 14:00
  • Fr 16:00
  • Do 16:15
  • Fr 16:15

KUOLLEET LEHDET (Fallende Blätter)

FALLENDE BLÄTTER erzählt von zwei einsamen Menschen, die zufällig im nächtlichen Helsinki aufeinander treffen. Beide sind auf der Suche nach der ersten, einzigen und endgültigen Liebe ihres Lebens. Der Weg zu diesem ehrenwerten Ziel wird erschwert durch die Alkoholsucht des Mannes, verlorene Telefonnummern, die Unkenntnis des Namens und der Adresse des jeweils Anderen – und nicht ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 18:15
  • Mo 20:30
  • Di 18:15
  • Mi 20:30
  • Do 16:45
  • Fr 20:30
  • Sa 18:45
  • So 20:30
  • Mo 16:45
  • Di 20:30
  • Do 18:45
  • Fr 16:45
  • Sa 18:45
  • So 18:00
  • Di 20:30
  • Do 16:00
  • So 16:00
  • Mo 16:00
  • Do 16:15
  • Fr 20:00
  • So 20:45
  • Di 16:15
  • Sa 16:15
  • So 20:30
  • Mi 20:30
  • So 20:15
  • Mi 16:30
  • So 20:30
  • Mi 16:30

JEANNE DU BARRY – Die Favoritin des Königs

Jeanne Vaubernier, eine aufstrebende Bürgerliche, nutzt geschickt ihre Reize, um ihren bescheidenen Verhältnissen zu entkommen. Ihr Liebhaber Graf du Barry, der von Jeannes lukrativen Liebesabenteuern profitiert, arrangiert über den einflussreichen Herzog Richelieu eine Begegnung mit dem König. Dieses Treffen übersteigt alle Erwartungen: Zwischen Ludwig XV. und Jeanne entbrennt eine leidenschaftliche Liebe. Mit der bezaubernden Kurtisane findet ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 18:00
  • Mo 20:30
  • Di 16:15
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • Fr 15:30
  • Sa 20:30
  • So 18:00
  • Mo 20:30
  • Di 15:30
  • Mi 18:00
  • Do 20:30
  • Sa 20:30
  • KINOFEST
  • So 13:45
  • KINOFEST
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 15:45
  • Fr 15:45
  • Sa 18:00
  • So 15:45
  • Mo 15:45
  • Di 20:00
  • So 16:00
  • Mi 15:45

ERNEST ET CÉLESTINE: LE VOYAGE EN CHARABIE (Die Reise ins Land der Musik)

Als die wertvolle Geige von Bär Ernest kaputtgeht, beschließen er und seine beste Freundin, die Maus Célestine, in Ernests ferne Heimat zu reisen, um die Geige reparieren zu lassen - schließlich ist dies auch die Heimat der besten Musiker der Welt. Bei ihrer Ankunft müssen die beiden jedoch feststellen, dass in dem Land seit vielen Jahren ...

Detail Showtime
  • Sa 15:00
  • KINOFEST

CINEMA ITALIA 2023 –  Das italienische Filmfestival

Donnerstag, 5.10., 18:00 Uhr Samstag, 14.10., 18:00 Uhr GRAZIE RAGAZZI (Alles nur Theater?)  Italien 2023 | ital. O.m.U. | 117 Min. Regie: Riccardo Milani DarstellerInnen: Antonio Albanese, Sonia Bergamasco, Giacomo Ferrara, Vinicio Marchioni, Fabrizio Bentivoglio Mehr Infos und Karten reservieren   Freitag, 6.10., 20:30 Uhr Dienstag, 10.10., 20:30 Uhr Montag, 16.10., 18:00 Uhr NOTTE FANTASMA (Ghost Night)  Italien 2022 | ital. O.m.U. | 83 Min. Regie & Buch: Fulvio ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • GRAZIE RAGAZZI
  • Fr 20:30
  • NOTTE FANTASMA
  • Sa 20:30
  • BEATA TE
  • So 18:00
  • IL BAMBINO NASCOSTO
  • Mo 19:30
  • MARGINI
  • Di 20:30
  • NOTTE FANTASMA
  • Mi 18:00
  • BEATA TE
  • Do 18:00
  • IL BAMBINO NASCOSTO
  • Fr 18:00
  • MARGINI
  • Sa 18:00
  • GRAZIE RAGAZZI
  • So 11:00
  • MAMMA ROMA
  • Mo 18:00
  • NOTTE FANTASMA
  • Di 18:00
  • BEATA TE
  • Mi 18:00
  • IL BAMBINO NASCOSTO

GRAZIE RAGAZZI (Alles nur Theater?) [CINEMA ITALIA]

Antonio ist mit Leib und Seele Theaterschauspieler, leider oft arbeitslos. Eines Tages bietet ihm ein Freund einen besonderen Job an: Er soll einen Theaterworkshop im Gefängnis von Velletri leiten. Antonio akzeptiert und beschließt, das Stück zu proben, mit dem er Jahre zuvor debütiert hatte, Samuel Becketts „Warten auf Godot“. Nach anfänglichen Spannungen und Misstrauen gelingt es ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Sa 18:00

NOTTE FANTASMA (Ghost Night) [CINEMA ITALIA]

Rom an einem Samstagabend: Der 17-jährige Tarek, Sohn eines ägyptischen Vaters und einer indonesischen Mutter, ist auf dem Weg zu einer Party, in seiner Tasche ein bisschen Gras. Auf der menschenleeren Straße wird er von einer Zivilstreife angehalten. Statt es bei einer Verwarnung zu belassen, nötigt der dubiose Polizist Tarek zum Einsteigen. Doch ist dieser abgehalfterte ...

Detail Showtime
  • Fr 20:30
  • Di 20:30
  • Mo 18:00

BEATA TE (Der Erzengel und ich) [CINEMA ITALIA]

Schon mal einem Erzengel begegnet? Marta Pellegrino, 40, erfolgreiche Theaterregisseurin, Single, staunt nicht schlecht: plötzlich steht ein seltsamer Typ vor ihr, ganz in Weiß gekleidet, der behauptet, der Erzengel Gabriel zu sein. Und er verkündet ihr, dass sie ein Kind zur Welt bringen wird, obwohl sie schon länger keine Beziehung mehr mit einem Mann hatte. Marta ...

Detail Showtime
  • Sa 20:30
  • Mi 18:00
  • Di 18:00

IL BAMBINO NASCOSTO (Das versteckte Kind) [CINEMA ITALIA]

Musikprofessor Gabriele Santoro lebt zurückgezogen in einem Arbeiterviertel von Neapel. Eines Morgens schleicht sich heimlich ein zehnjähriges Kind in seine Wohnung. Der Junge heißt Ciro und ist der Sohn der Nachbarn von oben. Doch er will auf keinen Fall zu seiner Familie zurück. Gabriele beschließt instinktiv, den Jungen in seiner Wohnung versteckt zu halten. Denn es ...

Detail Showtime
  • So 18:00
  • Do 18:00
  • Mi 18:00

MARGINI (Am Rand) [CINEMA ITALIA]

Die drei Freunde Edoardo, Iacopo und Michele leben in Grosseto, einem verschlafenen Provinzstädtchen in der Toskana. Michele hat eine Frau und eine Tochter, Edoardo einen despotischen Patenonkel und Jacopo träumt von einer besseren Zukunft. Gemeinsam spielen sie in einer Punkband, sind jedoch arbeitslos und immer kurz vor der Pleite. Mit Auftritten bei Provinzfestivals und Dorffesten machen ...

Detail Showtime
  • Mo 19:30
  • Fr 18:00

MAMMA ROMA (Hommage an Anna Magnani) [CINEMA ITALIA]

Wir zeigen den großartigen Klassiker in restaurierter Fassung als zweifache Hommage: zum 50. Todestag der unvergleichlichen Anna Magnani und zum 101. Geburtstag von Pier Paolo Pasolini. Als ihr Zuhälter und Vater ihres Kindes Carmine eine andere Frau heiratet, versucht Mamma Roma die Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein neues Leben anzufangen: Sie zieht mit ihrem 16-jährigen ...

Detail Showtime
  • So 11:00

UNDERDOX 2023 im Theatiner

Fr 6.10. 18:00 Uhr: LA PALISIADA Philip Sotnychenko UA 2023 100 min | Ukrainisch Preis der Fipresci Rotterdam B+S: Philip Sotnychenko | K: Volodymyr Usyk | T: Serhii Avdeev | P: VIATEL, Contemporary Ukrainian Cinema V: Contemporary Ukrainian Cinema Mit Andrii Zhurba, Novruz Hikmet Pashayev, Valeria Oleinikova, Olena Mamchur, Oleksandr Parkhomenko, Oleksandr Maleev, Vyacheslav Turyanytsya     Sa 7.10. 18:00 Uhr: TENÉIS QUE VENIR A VERLA (You ...

Detail Showtime
  • Fr 18:00
  • LA PALISIADA
  • Sa 18:00
  • YOU HAVE TO COME ...
  • + NICHT NUR KÖRPER
  • mit Gast
  • Deutsche Premiere
  • So 11:00
  • DE FACTO
  • mit Gast
  • Mo 18:00
  • ALLENSWORTH
  • + PROJEKT
  • Di 18:00
  • SAMSARA

LA PALISIADA [UNDERDOX]

Stofftiere und Dekokissen haben in der elterlichen Wohnung eine subtile Diktatur über­nommen, ein ausge­feilter politischer Redeschwall ergießt sich über die Mutter. Ein Schuss löst den Sprung aus der Gegenwart zurück ins Jahr 1996 aus. Die Jahreszahl markiert fünf Jahre Unabhängigkeit der Ukraine. Sotnychenko fährt im Zoom an die zurückliegende Zeit heran, auch ganz wörtlich. Durchgehend in ...

Detail Showtime
  • Fr 18:00
  • LA PALISIADA
  • UNDERDOX

TENÉIS QUE VENIR A VERLA (You have to come and see it) [UNDERDOX]

+ NICHT NUR KÖRPER (Pull it off) mit Gast Seit Susana und Guillermo mit der Absicht, eine Familie zu gründen, aus der Stadt in die Madrider Agglomeration gezogen sind, ist der Kontakt zu ihren Freunden Elena und Daniel abgebrochen. Als sie sich nach einiger Zeit wiedersehen, fühlt es sich nicht mehr gleich an wie zuvor. Ein gemeinsames Konzert, ...

Detail Showtime
  • Sa 18:00
  • + NICHT NUR KÖRPER
  • UNDERDOX
  • mit Gast
  • Deutsche Premiere

DE FACTO [UNDERDOX]

Caligari Filmpreis (Berlinale), Crossing Europe Local Artist Award, Special Award for Promoting Gender Equality (Sarajevo) Doch das Böse gibt es nicht? Folter, Massenvernichtung und Genozid sind immer noch real existierende Phänomene einer nihilistischen Kriegspraxis. Der Film webt die Untiefen der Vernichtungslust durch fiktionalisierte Täterbekenntnisse, ausgehend von realen Zeugnissen, zu einem dichten Bedeutungsnetz. Ein herausfordernder Filmsog und einer ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • UNDERDOX
  • mit Gast

ALLENSWORTH [UNDERDOX]

 + PROJEKT Der 72. Film von Landscape-Spotter James Benning führt ins kalifornische Allensworth. Gegründet 1908 war es die erste Siedlung von Afro-Ameri­ka­nern, ein histo­ri­sches Bild im Abspann doku­men­tiert die Anfangs­zeit. Wie einen Wand­ka­lender unter­teilt Benning seinen Film, geht mit den Monats-Kalen­derblät­tern Ansichten von Sied­lungs­häu­sern durch, die noch die bauliche Signatur der ersten Zeit haben. „Free Library” steht ...

Detail Showtime
  • Mo 18:00
  • + PROJEKT
  • UNDERDOX

SAMSARA [UNDERDOX]

Special Jury Prize Berlinale Diesen „Eye Opener” muss man mit geschlossenen Augen sehen – zumindest für den intensiven Moment einer mentalen Schwellenüberschreitung. Lois Patiño, Kamera-Meister umwerfender Bilder, zeigt, wie sich auch das Unsichtbare filmisch darstellen lässt. „Samsara” meint den ewigen Kreislauf des Seins, den Übergang der Seele auf einen anderen Körper. Der Film beginnt im buddhistischen Laos, ...

Detail Showtime
  • Di 18:00
  • UNDERDOX

Filmreihe LAS ALAMEDAS 1973-2023

Die Erstürmung des chilenischen Präsidentenpalasts La Moneda machte ein in Lateinamerika einzigartiges demokratisches Projekt zunichte. Diese düsteren Bilder jähren sich 2023 zum 50. Mal. Das Instituto Cervantes beteiligt sich an den Veranstaltungen zum Jahrestag des Putsches mit einem aus drei Filmen bestehenden Programm.   Freitag, 20.10.23, 18:00 Uhr, mit Einführung des chilenischen Generalkonsulats: ARAÑA (Spider) Chile 2019 ǀ span. O.m.U. ...

Detail Showtime
  • Fr 18:00
  • ARAÑA (Spider)
  • So 18:15
  • SANTIAGO
  • ITALIA
  • Fr 20:30
  • POST MORTEM

ARAÑA (Spider)

Die Freunde Inés, Gerardo und Justo gehören Anfang der 70er Jahre in Chile einer extremistischen Gruppe an. Sie begehen ein politisches Verbrechen, das die Geschichte des Landes verändert und sie trennt. 40 Jahre später kreuzen sich ihre Wege erneut.

Detail Showtime
  • Fr 18:00

SANTIAGO, ITALIA

Nanni Moretti rekonstruiert anhand von Archivmaterial und jüngsten Interviews die wichtige Rolle der italienischen Botschaft in Santiago in den Tagen nach dem Putsch. Italienische Diplomaten retteten damals mehrere hundert Gegner des Pinochet-Regimes vor dem Tod.

Detail Showtime
  • So 18:15

POST MORTEM

Pablo Larraín erzählt von Mario, einem Angestellten in einer Leichenhalle eines Krankenhauses in Santiago de Chile, der verzweifelt nach einer Frau sucht, in die er verliebt ist und die auf mysteriöse Art und Weise verschwindet. Ein kluger, düsterer Liebesthriller.

Detail Showtime
  • Fr 20:30

RETROSPEKTIVE DENIS VILLENEUVE – RENDEZVOUS QUÉBEC

Dienstag, 24. Oktober, 18:15 Uhr UN 32 AOÛT SUR TERRE (DER 32. AUGUST AUF ERDEN) + Kurzfilm RATED R FOR NUDITY Kanada 1998 | frz. O.m.U. | 85 Min. | R: Denis Villeneuve | Mit Pascale Bussières, Alexis Martin Mehr Infos und Karten reservieren Dienstag, 31. Oktober, 18:15 Uhr: MAELSTRÖM + Kurzfilm NEXT FLOOR Kanada 2000 | 87 Min. | frz. O.m.U. | R: ...

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • UN 32 AOÛT SUR TERRE
  • Di 18:15
  • MAELSTRÖM
  • Di 18:15
  • Kurz- und Dokumentarfilme
  • Di 18:15
  • COSMOS

UN 32 AOÛT SUR TERRE (DER 32. AUGUST AUF ERDEN)

Die 26-jährige Simone überlebt wie durch ein Wunder einen schweren Unfall. Entschlossen, ihr Leben zu ändern, gibt sie ihren Job als Model auf und will ein Kind. Ihr bester Freund, Dauerstudent Philippe, soll das Kind zeugen. Er willigt ein unter der Bedingung, dass sie dazu in die Wüste reisen. So landen die beiden in Salt Lake ...

Detail Showtime
  • Di 18:15

MAELSTRÖM

Bibianes privilegierter, luxuriöser Alltag kann nicht über die emotionale Leere in ihrem Leben hinwegtäuschen. Als sie ungewollt schwanger wird und finanzielle Probleme ihre Existenz gefährden, droht sie den Halt zu verlieren und verschuldet angetrunken einen tödlichen Unfall. Sie begeht Fahrerflucht und verzweifelt völlig. Doch dann begegnet sie Evian, dem Sohn des Unfallopfers, und ihr Leben nimmt ...

Detail Showtime
  • Di 18:15

KURZ- UND DOKUMENTARFILME: REW-FFWD und CORNOUAILLES

REW-FFWD Kanada 1994 | 30 Min. | frz./engl. OV | Regie: Denis Villeneuve | mit Alma Mockyen, Michael Smith, Massive Dread, Bronco Billy Ein Fotograf, der in Jamaika eine »Miss World« fotografieren soll, strandet mit seinem Auto in Trench Town, dem Armenviertel von Kingston. Von seinen Vorurteilen und Ängsten zunächst paralysiert, findet er Kontakt zu Bewohnern des Viertels, das ...

Detail Showtime
  • Di 18:15

COSMOS

COSMOS ist ein modernes Mosaik im urbanen Dschungel von Montréal, eine melancholische Komödie in Schwarz-Weiß: Ein Episodenfilm mit sechs Handlungssträngen, die durch den philosophischen Taxifahrer Cosmos aus Griechenland verbunden sind. Im Verlauf eines Tages gibt er zunächst eine Pannenhilfe, dann chauffiert er eine Anwältin, einen Serienmörder, einen Filmregisseur und eine abendliche Kinobesucherin durch Montréal, ehe er ...

Detail Showtime
  • Di 18:15

TSUCHI WO KURAU JUNIKAGETSU (Das Zen Tagebuch)

Tsutomu lebt allein in den Bergen, schreibt Essays und Erzählungen und kocht mit selbst angebautem Gemüse und Pilzen, die er in der freien Natur sammelt. Seine Routine wird zu seiner großen Freude bereichert, wenn seine Lektorin Machiko ihn gelegentlich besucht. Sie liebt es zu essen, und er liebt es, für sie zu kochen. Tsutomu scheint mit ...

Detail Showtime
  • Do 18:15
  • So 15:45
  • Mo 18:15
  • Mi 15:45
  • Do 18:15
  • Fr 18:15
  • So 11:30
  • KINOFEST
  • Di 18:15
  • Mi 16:00
  • So 13:30
  • Di 16:00
  • So 13:45
  • So 11:45

L’AMOUR DU MONDE (Sehnsucht nach der Welt)

Am Ufer des Genfersees trifft die sanftmütige Teenagerin Margaux bei ihrem Sommerpraktikum im Kinderheim auf das rebellische Heimkind Juliette und die beiden schließen eine zärtliche Freundschaft. Als sie auf einem ihrer heimlichen Spaziergänge dem Fischer Joël begegnen, der gerade aus Indonesien heimgekehrt ist, verspürt Margaux plötzlich eine rätselhafte intensive Sehnsucht, die Welt zu entdecken. Aufmerksam erlebt ...

Detail Showtime
  • Do 18:45
  • Sa 18:45
  • So 16:15
  • Mo 18:45
  • Di 18:45
  • Fr 18:15
  • Sa 16:30
  • Mo 16:30
  • Di 20:30
  • Sa 16:45
  • KINOFEST

LES AMANDIERS (Forever young)

Paris, Ende der 80er: Für eine Handvoll junger Menschen geht ein Traum in Erfüllung, als sie an der renommierten Theaterschule „Théâtre des Amandiers“ aufgenommen werden. Zwischen rauschhaften Partyexzessen, leidenschaftlichen Liebeswirren und intensiver Probenarbeit wachsen die Schüler zusammen. Besessen von der Angst, die eigene Jugend verrinnen zu lassen, stürzt sich auch die talentierte Stella in das wilde ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 15:30
  • Mi 20:30
  • Fr 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 15:45
  • So 20:30
  • Di 18:00
  • So 20:30
  • KINOFEST
  • So 20:00

LES JEUNES AMANTS (Im Herzen jung)

Eigentlich hat die 70-jährige Shauna, eine unabhängige Architektin, mit ihrem Liebesleben abgeschlossen. Doch das Wiedersehen mit Pierre, jenem 45-jährigen Arzt, dem sie vor Jahren begegnete, bringt sie durcheinander. Als sie sich treffen, ist es um sie geschehen, auch wenn die Umstände nicht dafürsprechen: Pierre führt ein glückliches Familienleben mit seiner Frau Jeanne. Doch die Liebe überkommt ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 13:30
  • So 13:30
  • Mo 15:45
  • Di 15:45
  • Mi 15:45
  • Do 15:45
  • Fr 15:45
  • Sa 13:45
  • So 15:45
  • Mo 15:45
  • Di 11:15
  • Mi 15:45
  • Do 18:00
  • Fr 15:45
  • Sa 15:45
  • So 13:30
  • Di 18:00
  • Mi 15:45
  • Fr 15:45
  • So 13:45
  • So 13:15
  • Do 15:45
  • Mo 15:45
  • Mi 15:45

WELCOME VENICE

Die Brüder Pietro und Alvise gehören zu einer alten Fischerfamilie von einer der Inseln der Giudecca Venedigs. Ihr Leben wird mit dem Wandel konfrontiert, der die Realität und Identität Venedigs umformt: Der Einfluss des globalen Tourismus verändert die Beziehungen zwischen der Stadt und ihren Bewohnern. Obwohl es einsam ist, möchte Pietro weiterhin „moeche“ fischen, die typischen ...

Detail Showtime
  • So 15:30
  • Di 18:00
  • So 18:00
  • Sa 16:00
  • So 13:30
  • So 17:00
  • So 11:15
  • Do 20:30
  • So 13:30
  • Di 15:45
  • Do 15:45
  • So 11:15
  • Mi 18:15
  • So 11:30
  • Mi 18:15
  • Fr 20:00
  • Sa 18:15
  • Fr 20:30
  • So 16:15
  • KINOFEST
  • Mo 18:15
  • Mi 18:15
  • Fr 18:15
  • Sa 14:30
  • Sa 14:30

L’IMMENSITÀ (Meine fantastische Mutter)

Rom in den 70er-Jahren: Die Familie Borghetti ist gerade in einen der vielen neugebauten Wohnkomplexe gezogen. Doch auch das Apartment mit Blick über die ganze Stadt vermag nicht darüber hinwegzutäuschen, dass Clara und Felice sich nicht mehr lieben. Clara rettet sich in die besondere Beziehung zu ihren drei Kindern, gerade zur ältesten Tochter Adriana hat sie ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 18:15
  • Sa 20:30
  • So 16:00
  • Mo 18:15
  • Di 16:00
  • Mi 18:15
  • Do 15:45
  • Fr 15:45
  • Sa 20:30
  • So 15:45
  • Mo 20:30
  • Di 20:45
  • Mi 20:45
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • Mo 20:30
  • Di 13:30
  • Mi 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • So 18:15
  • Mo 15:45
  • Di 20:30
  • Sa 16:30
  • Mo 16:30
  • Do 16:00
  • Fr 16:00

RODEO

Julia lebt von kleinkriminellen Coups und hat eine unglaubliche Leidenschaft für Motorräder. An einem Sommertag trifft sie eine Gruppe Biker, die illegal Motorräder aufpoliert und waghalsige akrobatische Stunts vorführt. Sie schließt sich diesem klandestinen Kreis und ihrem Anführer Dom an und findet eine überraschende Verbindung zu dessen Frau Ophélie und seinem Sohn, bevor ein Unfall ihre ...

Detail Showtime
  • Fr 18:15
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mo 20:30
  • Mi 20:30

DIE TOTEN VÖGEL SIND OBEN

Dokumentarisch und poetisch: Eine Sammlung einer Vielzahl an Objekten, Schmetterlingskästen, Pilzen, Käfern, Vögeln und Fotografien, die über Monate mit der Hand koloriert wurden. Wer nimmt sich so viel Zeit? Regisseurin Sönje Storm öffnet in ihrem Film den Nachlass ihres Urgroßvaters, des Bauern Jürgen Friedrich Mahrt. Im Ersten Weltkrieg wurde er für die Luftaufklärung zum Fotografen ausgebildet und ...

Detail Showtime
  • So 11:30
  • Di 16:15

AVEC AMOUR ET ACHARNEMENT (Mit Liebe und Entschlossenheit)

Paris – und es ist Winter. Sara und Jean lieben sich, sie leben seit mehreren Jahren zusammen. Sie vertrauen sich und ihr Begehren hat nie nachgelassen. Eines Morgens trifft Sara zufällig François, der sie einst mit Jean bekannt machte. Und den sie, ohne zu zögern, für Jean verlassen hatte. Die flüchtige Begegnung reicht aus, um einen ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 20:30
  • Mo 15:45
  • Di 20:30
  • Mi 18:00
  • Do 15:45
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 20:30
  • Mo 18:00
  • Di 15:45
  • Mi 20:30
  • Do 15:45
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 20:30
  • Mo 15:45
  • Di 20:30
  • So 20:15
  • So 20:30
  • Di 20:00
  • Mo 18:00
  • So 20:30
  • Mi 20:30

MON CRIME (Mein fabelhaftes Verbrechen)

Die erfolglose Schauspielerin Madeleine Verdier wird überraschend des Mordes an einem berühmten Produzenten bezichtigt. Auf Anraten ihrer besten Freundin, der arbeitslosen Anwältin Pauline, soll Madeleine sich schuldig bekennen, allerdings auf Notwehr plädieren. Es folgt ein Aufsehen erregender Prozess, in dem die jungen Frauen eindrucksvoll die ewiggestrigen Männer vorführen. Madeleine wird freigesprochen und als neuer Star mit ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 18:15
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 16:00
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • Fr 18:15
  • Sa 20:30
  • So 18:15
  • Mo 20:30
  • Di 16:00
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • Fr 16:00
  • Sa 20:30
  • So 18:15
  • Mo 16:00
  • Di 18:15
  • Mi 16:00
  • Do 18:15
  • Fr 16:00
  • Sa 16:00
  • So 18:15
  • Di 18:15
  • Mi 16:00
  • Sa 15:45
  • Sa 16:00
  • So 16:00
  • Do 16:30

L’ENVOL (Die Purpursegel)

Die rebellische Juliette lebt mit ihrem Vater Raphaël, einem Veteran des Ersten Weltkriegs, in einem kleinen Dorf in Nordfrankreich. Auf einem ihrer Streifzüge begegnet sie einer alten Frau, die ihr weissagt, dass sie eines Tages von Purpursegeln aus dem Dorf fortgetragen würde. Die Jahre schreiten voran, aber Juliette hört nie auf, an die Prophezeiung zu glauben. ...

Detail Showtime
  • Do 18:15
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • So 16:00
  • Mo 18:15
  • Mi 16:00
  • Do 15:45
  • Fr 16:00
  • So 11:15
  • Di 18:15
  • Sa 15:45
  • So 11:15
  • Mi 18:15
  • So 13:45
  • Mo 13:30

RUMBA LA VIE (Die Rumba-Therapie)

Mittfünfziger Tony ist ein einsamer Wolf: Morgens tingelt er als lässig rauchender Schulbusfahrer durch Paris, abends träumt er von der großen Freiheit in Amerika. Als ihm ein Herzinfarkt seine Vergänglichkeit bewusst macht, beschließt der Einzelgänger, seine Tochter Maria wiederzusehen, die als Tanzlehrerin arbeitet und deren Mutter er vor Marias Geburt sitzen ließ. So meldet er sich ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 18:15
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 18:15
  • Do 20:30
  • Fr 18:15
  • Sa 15:30
  • So 20:30
  • Mo 18:15
  • Di 20:30
  • Mi 18:15
  • Sa 16:00
  • So 18:15
  • Di 15:45
  • Sa 15:45
  • So 13:30
  • Mi 15:45
  • So 13:30
  • So 11:30
  • Fr 13:30

FILMKUNSTWOCHEN 2023

Wir freuen uns Ihnen dieses Jahr zu den Filmkunstwochen folgende Filmreihen zeigen zu dürfen: HOMMAGE AN CARLOS SAURA MÜNCHNER REGIE HAPPY BIRTHDAY, THEATINER! JUNGE FILMKRITIK TRIFFT NEUE FILMKUNST ONE BILLION RISING PRÄSENTIERT VORHANG AUF FÜR GROSSE OPER!       HOMMAGE AN CARLOS SAURA In Erinnerung an den im Februar verstorbenen spanischen Meisterregisseur zeigt die Theatiner Filmkunst seine ikonischen Werke, vier Filme aus vier Jahrzehnten, ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • TRISTAN UND ISOLDE
  • director’s cut
  • Fr 20:00
  • LUCÍA
  • Sa 18:00
  • ZÜCHTE RABEN (CRÍA CUERVOS)
  • So 18:00
  • SMARAGD
  • Mo 18:00
  • AY CARMELA! – Lied der Freiheit
  • Di 18:00
  • MALINA
  • Mi 18:00
  • ORPHEA IN LOVE
  • Do 18:00
  • HINTER DEN ELBBRÜCKEN
  • Fr 18:00
  • MI PAÍS IMAGINARIO (Das Land meiner Träume)
  • Sa 20:30
  • ALICE IN DEN STÄDTEN
  • So 11:00
  • A NIGHT AT THE OPERA
  • Happy Birthday Theatiner!
  • So 18:00
  • CARMEN
  • Happy Birthday Theatiner!
  • mit Geburtstagskonzert
  • Mo 18:00
  • ABFALLPRODUKTE DER LIEBE (Poussières d’amour)
  • Di 18:00
  • DIE JAGD (LA CAZA)
  • Mi 18:00
  • DIE 3-GROSCHEN-OPER

TRISTAN UND ISOLDE (director’s cut)

Die Legende von Tristan und Isolde, neu erzählt als Ritterfilm. Neben Christoph Waltz in seiner ersten Kinorolle als Tristan spielen die Polanski-Schauspieler Leigh Lawson und Peter Firth Hauptrollen. Antonia Preser gibt ihr Debüt als Isolde. Vierzig Jahre nach seiner Entstehung erlebt TRISTAN UND ISOLDE mit dem ursprünglichen Score von Claus Bantzer und der Originalstimme von Christoph ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • director’s cut

LUCÍA

Lucía ist der Vorname dreier Frauen, die jeweils für einen Schlüsselmoment in der Geschichte Kubas stehen: im Jahr 1895, 1932 und in der damaligen Gegenwart. Stilbewusstes Triptychon in Schwarzweiß, ein absoluter Klassiker des kubanischen cine novo aus dem Verleih der Neuen Filmkunst Walter Kirchner! Präsentiert von Redakteur*innen des Filmmagazins REVÜ – Flugblatt für Cinephilie! Junge Filmkritik trifft ...

Detail Showtime
  • Fr 20:00

ZÜCHTE RABEN (CRÍA CUERVOS)

Während der letzten Jahre der Francodiktatur wohnt die 9jährige Ana mit ihren beiden Schwestern bei ihrer Tante. Schlaflos und mit einer blühenden Fantasie begabt, trauert sie um ihre an Liebeskummer verstorbene Mutter. Sie ist überzeugt, teuflische Kräfte zu besitzen und damit ihren Vater umgebracht zu haben. Ana erfindet sich ihr eigenes Universum voller Träume und Sehnsüchte ...

Detail Showtime
  • Sa 18:00

SMARAGD

Ein gestohlener Inka-Smaragd findet sich in einer süddeutschen Kleinstadt wieder und wirbelt das beschauliche Leben der Einwohner gehörig durcheinander – bis er zu seiner einzig wahren Bestimmung findet. Ein phantastisch besetztes komödiantisches Verwirrspiel von Veith von Fürstenberg und Max Zihlmann, das aus technischen Gründen nie zum Kinoeinsatz kam und nun in einer digitalen Überarbeitung (Neufassung) nach ...

Detail Showtime
  • So 18:00

¡AY, CARMELA! – Lied der Freiheit

Spanien im Bürgerkrieg: Carmela, Paulino und Gustavete unterhalten mit Kleinkunst republikanische Frontkämpfer. Dann fällt das Trio den Faschisten Francos in die Hände. Sauras dramatische Komödie, ein Spiel zwischen Traum und Wirklichkeit: die wunderbare Verfilmung eines absoluten Klassikers des spanischen Theaters wurde mit dem Europäischen Filmpreis 1990 und 13 Goyas ausgezeichnet! In Erinnerung an den im Februar verstorbenen ...

Detail Showtime
  • Mo 18:00

MALINA

Ein Sieg tödlicher Leidenschaft über kalte Vernunft: Der Film handelt von nichts anderem als von Liebe und zeigt die Einsamkeit dessen, der liebt. Malina ist Ingeborg Bachmanns verschlüsselte Biographie. Sie war eng mit Paul Celan befreundet und lebte mit Max Frisch zusammen. MALINA versammelt mit Drehbuchautorin Elfriede Jelinek und Hauptdarstellerin Isabelle Huppert die größten Namen und ...

Detail Showtime
  • Di 18:00

ORPHEA IN LOVE

Eine junge träumerische Callcenter-Agentin verliebt sich in einen kleinkriminellen Straßentänzer. Sie ist Orpheus. Er ist Eurydike. Ihr Ausdrucksmittel ist der Gesang, er artikuliert sich durch den Tanz. Für ihre große Liebe steigt sie hinab in die Unterwelt, stellt sich ihren alten Dämonen und lernt wieder zu vertrauen. Ein Opern-Pasticcio zwischen Puccini, Jacques Offenbach und Fred Astaire, ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 16:00
  • Sa 20:30
  • Di 16:15
  • Mi 20:30
  • Mo 20:30
  • So 13:45
  • Di 16:00
  • Fr 15:45
  • Sa 15:45
  • So 20:30
  • Mi 15:45
  • Di 15:45
  • mit Regisseur
  • Mi 18:00

HINTER DEN ELBBRÜCKEN

Rudi, früher einmal Fernfahrer, versucht aus dem schweren Fuhrpark von Baufahrzeugen einen gewerkschaftlich organisierten Betrieb zu machen. Er hat sich für die Sesshaftigkeit entschieden und baut an einem Haus, für das er jeden Stein selbst gehauen hat. Seine Freunde Jens und Klaus Peter helfen ihm dabei. Auf hoher See verbringen sie eine Woche zusammen in einem ...

Detail Showtime
  • Do 18:00

MI PAÍS IMAGINARIO (Das Land meiner Träume)

Im Oktober 2019 führt die Erhöhung der Metro-Preise in Santiago de Chile zu unerwarteten sozialen Protesten. Eineinhalb Millionen Menschen finden zusammen, um in den Straßen für Demokratie, ein gerechteres Bildungs- und Gesundheitssystem sowie eine neue Verfassung zu demonstrieren – kurz: für ein besseres Leben. So vielfältig die Forderungen, so divers sind auch die Demonstrierenden, besonders laut ...

Detail Showtime
  • So 11:45
  • Mo 18:00
  • Mo 16:45
  • Di 16:30
  • Fr 18:00

ALICE IN DEN STÄDTEN

Nach dem Drehbuch von Veith von Fürstenberg entstand Wim Wenders erstes Roadmovie, sein erster teilweise in den USA gedrehter Film und der erste mit seinem „Alter Ego“ Phillip Winter (Rüdiger Vogler). Preis der deutschen Filmkritik 1974! Drehbuchautor Veith von Fürstenberg ist zu Gast für ein Filmgespräch! Zu Gast: Veith von Fürstenberg

Detail Showtime
  • Sa 20:30

A NIGHT AT THE OPERA

Eine kräftige Sopranistin, ein eitler Tenor, eine überfüllte Schiffskabine. Und mittendrin die Marx Brothers, die den seltsamsten Vertrag der Filmgeschichte abschließen. Ein total überdrehter Meilenstein der Komik aus dem Verleih der Neuen Filmkunst Walter Kirchner auf 35mm, zum 66. Geburtstag der Theatiner! Happy Birthday, Theatiner!

Detail Showtime
  • So 11:00
  • Happy Birthday Theatiner!

CARMEN

Choreograf Antonio bereitet eine Flamenco-Version von Georges Bizets berühmter Oper „Carmen“ vor und verliebt sich während der Proben in die junge, temperamentvolle Carmen, die genauso heißt wie ihre Hauptrolle. Bald kommen Eifersucht und Hass, und Bühnengeschehen und Wirklichkeit vermischen sich zusehends. Mit der bahnbrechenden Choreographie von Antonio Gades. Oscarnominierung und Bester künstlerischer Beitrag in Cannes 1983! Happy ...

Detail Showtime
  • So 18:00
  • Happy Birthday Theatiner!
  • mit Geburtstagskonzert

ABFALLPRODUKTE DER LIEBE (Poussières d’amour)

Wo kommt sie her, die Expressivität, der Ausdruck der großen Stimme? Was jagt den Schauer über den Rücken? Um diese Fragen zu beantworten, hat Werner Schroeter die Sängerinnen und Sänger, die er am meisten bewundert, mit ihren Freunden, Geliebten und Kindern in eine französische Abtei des 13. Jahrhunderts eingeladen. Dort sollen sie eine Arie zum Leben ...

Detail Showtime
  • Mo 18:00

DIE JAGD (LA CAZA)

Die drei Kriegsveteranen José (in Scheidung lebend), sein Angestellter Luis und der wohlhabende Paco treffen sich in der kargen Landschaft Kastiliens zur Kaninchenjagd. Während der Jagd nehmen die Spannungen zwischen den Männern zu. Der Tag nimmt unter sengender Hitze seinen Lauf und wie unter einem Brennglas werden Leidenschaften und verborgene Gefühle sichtbar. Gewinner des Silbernen Bären ...

Detail Showtime
  • Di 18:00

DIE 3-GROSCHEN-OPER

Weltberühmtes Trio: Der Gangster Mackie Messer, der Londoner Bettlerkönig J.J. Peachum und seine Tochter, die schöne Polly Peachum. Nach Bertolt Brechts Theaterstück. Aus dem Filmverleih der Neuen Filmkunst Walter Kirchner auf 35mm zum krönenden Abschluss der Filmkunstwochen!

Detail Showtime
  • Mi 18:00

ZIDANE, A 21ST CENTURY PORTRAIT (Zidane, un portrait du 21e siècle)

Samstag 01.07.2023, Einlass 18:00 Uhr, Filmbeginn 18:30 Uhr. Eintritt frei. Kartenreservierung nur über den Espace Louis Vuitton München:   Directed by: Philippe Parreno, Douglas Gordon Cinematography: Darius Khondji Editing by: Hervé Schneid Music by: Mogwai, John Cumming Produced by Anna Lena Films and Nafalstrengir, coproduced by Love Streams and Arte For ZIDANE,  A  21ST  CENTURY  PORTRAIT  Parreno  and  Gordon  filmed  the  iconic  football ...

Detail Showtime
  • Reservierung nur über Veranstalter

CHEVALIER NOIR

Shemroon, im Norden von Teheran. Iman und sein jüngerer Bruder Payar leben bei ihrem Vater. Wie sie mit dem Tod ihrer Mutter umgehen, könnte unterschiedlicher kaum sein. Während Payar eine Boxkarriere verfolgt und sich zu Hause um den kranken Vater kümmert, sucht Iman einen anderen Weg aus dem erdrückenden Leben. Er beginnt mit Drogen zu dealen, ...

Detail Showtime
  • Mo 20:30
  • Mi 18:15
  • Mo 18:15
  • Do 18:15

THOMAS SCHÜTTE – ICH BIN NICHT ALLEIN

„‚Sieben Meter hoch wird sie und soll vor die Deutsche Bank – wenn es die nächstes Jahr noch gibt‘. Künstler Thomas Schütte spricht von seinem Monumentalwerk: Der überlebensgroßen Bronze einer Meerjungfrau. Schaffensprozess und Dokumentation laufen sehr strukturiert ab – und doch bleibt Platz für Zufall. […] Hohen Stellenwert hat der Gestaltungsdiskurs, an dem zahlreiche Mitarbeiter beteiligt ...

Detail Showtime
  • So 13:30
  • Mo 16:15
  • So 11:30

DIVERTIMENTO (Ein Orchester für alle)

Inspiriert von der wahren Geschichte von Zahia Ziouani, eine der wenigen und jüngsten Dirigentinnen weltweit. Seit frühester Kindheit träumt Zahia davon, Dirigentin zu werden. Die hochbegabte Musikerin begeistert sich leidenschaftlich für die großen Orchesterklänge. Aber wie als junge Frau aus der Banlieue dieses ehrgeizige Ziel erreichen? Männerdominiert und oft versnobt zeigt sich die Welt klassischer Musik. ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 15:30
  • Mo 18:00
  • Di 20:30
  • Mi 18:00
  • Do 18:00
  • Fr 15:45
  • Sa 18:00
  • So 15:30
  • Mo 15:30
  • Di 18:00
  • Do 15:30
  • Fr 15:45
  • So 15:30
  • Do 15:45
  • So 13:30

NOSTALGIA

Nach 40 Jahren kehrt Felice in seine Heimatstadt Neapel zurück, um seine Mutter ein vielleicht letztes Mal zu sehen. Dort angekommen, begibt er sich auf eine Reise zum Ort seiner Jugend, einem Viertel im heutigen Neapel, aus dem die Gefahr nie ganz verschwand. NOSTALGIA ist der italienische Oscarbeitrag 2023 und lief im Wettbewerb von Cannes. Der Film ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 20:15
  • Sa 18:00
  • So 18:00
  • Mo 18:00
  • Di 20:15
  • Mi 20:15
  • Do 15:30
  • Do 20:30
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 18:00
  • Mo 15:30
  • Mo 20:30
  • Di 18:00
  • Mi 20:30
  • Do 15:30
  • Fr 20:30
  • Sa 15:30
  • So 18:00
  • Mo 18:00
  • Mi 20:30
  • Do 18:00
  • Fr 20:30
  • So 18:00
  • Mo 20:30
  • Di 15:45
  • Mi 20:30
  • Fr 15:45
  • Di 18:00
  • So 15:45
  • So 15:45

DIE „NOUVELLE VAGUE“ IM OSTEUROPÄISCHEN KINO

            Entstalinisierung und Tauwetter eröffneten für den mittel-, süd- und osteuropäischen Film ganz neue Möglichkeiten. Charakteristika des Films der Stalinzeit, wie das Monumentale, Heroik und festgefügte Narrative, werden von Filmschaffenden thematisch und ästhetisch hinterfragt. Ab Ende der 1950er-Jahre entstehen so vielfältige Filmsprachen. Mit herausragenden Beispielen bietet die Filmreihe in chronologischer Reihenfolge einen Einblick ...

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • WENN DIE KRANICHE ZIEHEN
  • Di 18:15
  • UNSCHULDIGE ZAUBERER
  • Di 18:15
  • TAUSENDSCHÖNCHEN
  • Di 18:15
  • FRÜHE WERKE

RANI RADOVI (FRÜHE WERKE)

„Ein Film, der das Volk auf einen eventuellen allgemein-verteidigenden Krieg vorbereitet, ein Film über die kulturelle, sexuelle und pyrotechnische Revolution“, so lautete die Ankündigung auf einem Plakat zur Premiere dieser Komödie (wie der Regisseur sein Werk bezeichnet). Vier junge Leute, drei Männer und eine Frau mit dem Namen Jugoslava, fahren mit dem Auto aufs Land, um ...

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • mit Einführung

ADIÓS BUENOS AIRES

Buenos Aires 2001: Julio Färber, Besitzer eines Schuhladens und leidenschaftlicher Bandoneonspieler in einem Tangoorchester, sieht angesichts von Wirtschaftskrise und politischem Chaos keinen anderen Ausweg, als nach Deutschland, dem Geburtsland seiner Mutter, auszuwandern. Doch dann lernt er durch einen Autounfall die temperamentvolle Taxifahrerin Mariela kennen. Mit Ricardo Tortorella, der noch immer betörend singenden Tangoikone früherer Zeiten, findet ...

Detail Showtime
  • So 18:00
  • mit Gast
  • Do 20:30
  • Fr 18:30
  • Sa 20:30
  • Mo 18:30
  • Di 16:15
  • Mi 15:00
  • Do 18:30
  • Fr 16:00
  • Sa 18:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 18:30
  • Mi 18:30
  • Do 16:15
  • Fr 18:30
  • Sa 20:30
  • So 11:45
  • So 18:00
  • Mo 16:15
  • Di 20:30
  • Mi 16:15
  • Do 18:30
  • Fr 18:30
  • Sa 18:30
  • So 15:45
  • Mo 18:30
  • Mi 16:45
  • Fr 18:15
  • Sa 16:00
  • Mo 16:00
  • So 13:30
  • So 13:30
  • Mi 16:15
  • Mi 16:15

SEDMIKRÁSKY (TAUSENDSCHÖNCHEN)

„Wir wollten doch verdorben sein, oder?“ vergewissern sich die zwei jungen Frauen und so suchen Marie I und Marie II mit dem Motto „Man sollte alles mal versuchen“ (hinreißend lachend und kichernd) nach Vergnügen. Einladungen in vornehme Lokale durch – meist ältere – Männer (die das Duo in den Zug setzt, um sich ihrer zu entledigen), ...

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • mit Einführung

TRENQUE LAUQUEN – Teil 1

Laura, eine junge Biologin aus Buenos Aires, kommt für einen Forschungsauftrag in die Provinzstadt Trenque Lauquen – und verschwindet plötzlich. Zwei Männer machen sich auf die Suche nach ihr, beide lieben diese Frau, beide verstehen nicht, warum sie gegangen ist. Spielt die russische Autorin Alexandra Kollontai eine Rolle, die Laura zuletzt las? Was hat es mit ...

Detail Showtime
  • So 20:30

TRENQUE LAUQUEN – Teil 2

Laura, eine junge Biologin aus Buenos Aires, kommt für einen Forschungsauftrag in die Provinzstadt Trenque Lauquen – und verschwindet plötzlich. Zwei Männer machen sich auf die Suche nach ihr, beide lieben diese Frau, beide verstehen nicht, warum sie gegangen ist. Spielt die russische Autorin Alexandra Kollontai eine Rolle, die Laura zuletzt las? Was hat es mit ...

Detail Showtime
  • Mo 20:30
  • Di 20:30

TOUKI BOUKI (Die Reise der Hyäne)

Bonnie and Clyde – aus dem Senegal: Der Kultfilm wieder im Kino! Mory und Anta träumen davon, nach Paris ins „verheißene Land“ zu gehen, das Joséphine Baker besungen hat. Er ist Viehhirte, doch seine Herden wurden zum Schlachthof geführt. Seitdem treibt sich Mory mit dem Motorrad, das er zum Andenken an seine Tiere mit zwei Hörnern verziert ...

Detail Showtime
  • So 16:00
  • Di 18:30

VALERIA MITHATENET (Valeria is getting married)

München-Premiere mit Gast: Freitag 19. Mai 2023 um 20:00 Uhr in Anwesenheit der Regisseurin Michal Vinik mit Filmgespräch Regen in Tel Aviv. Ein schlechtes Zeichen? Christina jedenfalls freut sich auf die Ankunft ihrer jüngeren Schwester Valeria aus der Ukraine. Diese kommt nach Israel, um erstmals ihren Verlobten Eytan zu treffen. Die Ehe wurde online arrangiert, wie einst bei Christina selbst, ...

Detail Showtime
  • Fr 20:00
  • PREVIEW mit Gast
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 16:30
  • So 20:00
  • Mo 20:30
  • Di 18:45
  • Mi 20:30
  • Mi 18:45

LUDWIG II – REQUIEM FÜR EINEN JUNGFRÄULICHEN KÖNIG

Mit Einführung vom Deutschen Theatermuseum Hans Jürgen Syberberg präsentiert Ludwig II. als Legende mittels seiner radikalen visuellen Stilisierung: Stationen einer einzigen Nacht inmitten von Kulissen, zeitgenössischen Berichten, Selbstzeugnissen, Fotos und Bühnenbildprospekten, die zu Traumstationen einer intelligenten und fantasievollen Götterdämmerung werden.    

Detail Showtime
  • So 17:45
  • mit Einführung

Filmreihe – König Ludwig II – In meiner Vorstellung

      Filmreihe - Museum trifft Kino: In meiner Vorstellung. Die Welt der exklusiven Aufführungen von König Ludwig II. Eine Kabinettausstellung des Deutschen Theatermuseums (19.4. – 30.7.2023) Zwischen 1872 und 1885 fanden in München über 200 Schauspiel-, Opern- und Ballettvorstellungen im Residenz- und Nationaltheater ganz exklusiv für König Ludwig II. statt, die sogenannten Separatvorstellungen. Sie boten dem ...

Detail Showtime
  • So 18:15
  • LUDWIG 1881
  • So 17:45
  • LUDWIG II – Requiem für einen jungfräulichen König

LA LIGNE (Die Linie)

Starbesetztes Kino aus der Schweiz – ein großartiges Familiendrama zwischen Komödie und Tragödie. Nachdem ein Streit mit ihrer Mutter gewaltvoll eskaliert, wird die 35jährige Margaret vor ihrem Prozess mit einer strengen Auflage belegt: Sie darf drei Monate lang keinen Kontakt zu ihrer Mutter aufnehmen und sich dem Haus der Familie nicht mehr als 100 Meter nähern. Aber ...

Detail Showtime
  • Mo 20:30
  • Mi 20:00
  • mit Gästen
  • Do 20:30
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 15:30
  • Mo 18:15
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 18:15
  • Sa 18:15
  • So 15:45
  • Mo 18:15
  • Mi 18:15
  • So 13:30
  • Mo 16:15
  • Do 15:45
  • Di 15:45

EL MAR LA MAR

Das Filmmagazin REVÜ feiert seine 5. Ausgabe! Diesmal stehen alle Essays und besprochenen Filme unter dem Thema WIDERSTAND/RESISTANCE. Dazu gehört auch EL MAR LA MAR, mit dessen Regisseur, Joshua Bonnetta, es im Anschluss an das Screening ein Q&A geben wird!   EL MAR LA MAR feierte seine Uraufführung im Berlinale Forum 2017. Gnadenlos brennt die Sonne auf alle nieder, ...

Detail Showtime
  • Fr 20:30
  • mit Gast

BLIX NOT BOMBS

Greta Stocklassa war gerade 8 Jahre alt geworden, als sie den 11. September auf ihrem Fernseher in Stockholm verfolgte. In den folgenden Monaten und Jahren erlebte sie, wie ihr Landsmann, der Diplomat Hans Blix, als Waffeninspektor der UNO zu einem wichtigen Akteur in der globalen Krise wurde. Jetzt, im 21. Jahrhundert der Kriege, der politischen Extreme ...

Detail Showtime
  • So 13:30

MUSIC

Ion wird bei seiner Geburt in einer stürmischen Nacht in den griechischen Bergen gefunden und adoptiert, ohne seinen Vater oder seine Mutter gekannt zu haben. Als Erwachsener lernt er Iro kennen, die Aufseherin des Gefängnisses, in dem er nach einem tragischen Unfall inhaftiert ist. Sie scheint seine Anwesenheit zu suchen, kümmert sich um ihn, nimmt für ...

Detail Showtime
  • Do 18:15
  • So 13:45
  • Mo 18:15
  • So 13:15

ROTER HIMMEL

(For English description please scroll down.) Eigentlich wollten Leon und Felix den Sommer im Ferienhaus an der Ostsee zu zweit verbringen. Als Freunde und vor allem arbeitend; der eine an seinem zweiten Buch, der andere künstlerisch kreativ. Aber Nadja und Devid sind auch da und bringen jede Menge positive Vibes mit. Vier junge Menschen also beim Sich-Lieben, ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 16:15
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 18:15
  • Mi 20:30
  • Do 18:15
  • Sa 18:15
  • So 20:30
  • Di 20:30
  • Do 16:15
  • Mo 16:00
  • Fr 16:15
  • Di 16:30
  • Sa 16:15
  • Mi 18:00

LA SYNDICALISTE (Die Gewerkschafterin)

Maureen Kearney wird gefesselt und traumatisiert in ihrer eigenen Wohnung aufgefunden. Vom Täter fehlt jede Spur und sie kann sich nur bruchstückhaft erinnern. Die Ermittler arbeiten unter Hochdruck, denn Maureen war als Gewerkschafterin dubiosen Geschäften in der Atomindustrie auf der Spur, die auch einflussreiche Entscheidungsträger belasten könnten. Da tauchen plötzlich neue Indizien auf, die den Überfall ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 15:45
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 20:30
  • So 16:00
  • Di 20:30
  • Mi 18:00
  • So 15:30
  • Mo 20:30
  • Mi 17:00
  • Di 16:00

UNE BELLE COURSE (Im Taxi mit Madeleine)

Line Renaud und Dany Boon waren schon oft gemeinsam auf der Leinwand zu sehen, z.B. in BIENVENUE CHEZ LES CH’TIS. Jetzt kehren sie in einer ungewöhnlichen Konstellation zurück und begeben sich auf einer bittersüße Reise quer durch Paris und in die Vergangenheit. Alice Isaaz (DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK) verkörpert originell die junge Madeleine. Die 92-jährige ...

Detail Showtime
  • Do 18:30
  • Fr 16:15
  • Sa 16:15
  • So 16:00
  • Mo 18:30
  • Di 16:00
  • Mi 16:00
  • Do 16:00
  • Fr 16:00
  • Sa 16:00
  • So 11:00
  • So 18:15
  • Mo 16:00
  • Di 16:00
  • Mi 16:00
  • Do 16:30
  • Fr 18:30
  • Sa 18:30
  • So 13:45
  • Mo 18:30
  • Di 18:30
  • Mi 16:00
  • Do 16:15
  • Fr 16:00
  • Sa 18:30
  • So 18:30
  • Mi 16:00
  • Do 16:15
  • Sa 16:15
  • So 11:15
  • Mo 16:30
  • Sa 16:30
  • So 11:30
  • Mi 16:30
  • So 13:45
  • Do 16:30
  • Mi 16:00

MAIGRET

Paris in einer verregneten Nacht: Eine junge Frau wird tot aufgefunden, niemand scheint sie zu kennen oder zu vermissen. Der schwermütige Kommissar Maigret nimmt vom Quai des Orfèvres aus die Fährte auf. Systematisch rekonstruiert er die einsamen Wege einer schönen Frau durch ein kaltes, unbarmherziges Paris. Ihre Verbindung zu einem Pärchen aus der Bohème gibt Rätsel ...

Detail Showtime
  • Do 18:30
  • Fr 18:30
  • Sa 20:30
  • So 18:00
  • Mo 20:30
  • Mi 16:15
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 18:30
  • Mo 20:30
  • Di 18:30
  • Mi 20:30
  • Do 16:30
  • Fr 18:30
  • Sa 20:30
  • So 18:00
  • Mo 20:30
  • Mi 18:00
  • Do 18:00
  • Fr 20:15
  • Sa 20:15
  • So 20:15
  • Di 20:15
  • Mi 18:00
  • Do 18:30
  • Fr 16:30
  • So 20:30

LES CINQ DIABLES (The Five Devils)

Nach ihrem großartigen Debüt AVA und dem Drehbuch von LES OLYMPIADES kehrt Léa Mysius, eine der spannendsten Cineastinnen Frankreichs, hinter die Kamera zurück: LES CINQ DIABLES, eine mystische Fabel über innere Dämonen und Familienbande, wurde weltweit gefeiert. Schauspielstar Adèle Exarchopoulos (RIEN À FOUTRE) brilliert in dieser wilden Liebesgeschichte. Die achtjährige Vicky lebt mit ihren Eltern in einem ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • So 20:00
  • Di 20:30
  • Mi 20:00
  • Do 20:00
  • Fr 18:00
  • Mo 20:00
  • Mi 20:00
  • Mi 20:30

LUDWIG 1881

Mit Einführung von Andrea Hauer, Deutsches Theatermuseum: Die poetische Reise König Ludwig II. und des Hofschauspielers Josef Kainz an den Vierwaldstätter See, in Imaginationen, Träumen und Kunstwelten – Donatello und Fosco Dubini lassen Helmut Berger mit melancholischer Grandezza vor atemberaubenden Landschaften die Sehnsuchtswelten eines letztendlich einsamen Individualisten und auch den eigenen Filmmythos erleben. Helmut Berger noch einmal in ...

Detail Showtime
  • So 18:15
  • mit Einführung

LETJAT ŽURAVLI (WENN DIE KRANICHE ZIEHEN)

Die Leichtigkeit eines ersten Verliebtseins bestimmt die Eingangsszenen des Films. Doch der Überschwang findet bald ein Ende: der deutsche Überfall auf die Sowjetunion 1941 trennt Boris und Veronika voneinander. Kolotozov stellt die Einzelnen ins Zentrum seines Erzählens und bietet damit erstmals im sowjetischen Film Raum für das individuelle Leid im Krieg. Der inhaltliche Bruch mit dem ...

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • mit Einführung

NIEWINNI CZARODZEJE (UNSCHULDIGE ZAUBERER)

Der Film beginnt mit Jazzmusik. Komponist: Krzysztof Komeda. Immer wieder gibt es Sequenzen, in denen sich die Musik nahezu in den Vordergrund drängt, ganz offensichtlich, wenn etwa der Protagonist Bazyl an einem Abend als Schlagzeuger mit seiner Band spielt oder wenn er in seiner verschachtelten Wohnung Radio hört. Ein Gutteil des Films ist einer Nacht gewidmet, ...

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • mit Einführung

LE LYCÉEN (Der Gymnasiast)

Der 17-jährige Lukas kann es kaum abwarten, endlich die Provinz hinter sich zu lassen und nach Paris zu ziehen, wo sein großer Bruder Quentin lebt. Doch ein tragischer Unfall reißt Lucas‘ hoffnungsvollen Blick auf die Welt in Stücke. Weil selbst seine Mutter ihn nicht trösten kann, macht er sich für eine Woche auf nach Paris zu ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • So 20:00
  • Mo 18:00
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 18:00
  • So 20:30
  • Di 20:30

CHRONIQUE D’UNE LIAISON PASSAGÈRE (Tagebuch einer Pariser Affäre)

Für die beziehungsverdrossene Charlotte gehören romantische Vorstellungen von Leidenschaft nicht mehr ins 21. Jahrhundert. Als sie den verheirateten Simon trifft, werden sie heimliche Liebende, vereinbaren aber, sich nur so lange zu treffen, wie sie keine Gefühle füreinander empfinden. Doch die gemeinsamen Stunden werden länger und die beiden von ihrer wachsenden Vertrautheit überrascht… Der preisgekrönte Regisseur Emmanuel Mouret hat ...

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • So 15:15
  • Mo 18:15
  • Di 20:30
  • Mi 18:15
  • Do 16:15
  • Fr 16:15
  • Sa 18:15
  • So 15:45
  • Mo 15:45
  • Di 18:15
  • Mi 18:15
  • Do 15:45
  • Fr 18:15
  • Sa 18:15
  • So 16:15
  • Mo 18:15
  • Di 16:15
  • Mi 15:45
  • Sa 18:15
  • So 13:45
  • Mo 16:15
  • Sa 18:00
  • Di 16:15

ANNE-SOPHIE MUTTER – VIVACE

Wie porträtiert man eine Ausnahmekünstlerin wie Anne-Sophie Mutter, die eine beispiellose Weltkarriere gemacht hat und mit höchsten Ehren ausgezeichnet wurde? Mit ungewöhnlichen Gesprächssituationen. Ihre Dialogpartner: Tennisstar Roger Federer, der New Yorker Magier Steve Cohen, Dirigent Daniel Barenboim, Filmkomponist John Williams und ihr langjähriger Pianist Lambert Orkis. Im Austausch mit diesen Wegbegleitern erzählt sie, warum sie sich ...

Detail Showtime
  • So 11:15
  • Sa 16:15
  • So 11:45
  • Mo 16:15
  • Sa 14:15
  • So 15:30
  • mit Gast
  • So 11:45
  • Mo 14:45
  • Mo 16:15
  • Fr 16:30

BEUROKEO (BROKER – Familie gesucht)

In einer regnerischen Nacht lässt die junge So-young ihr Neugeborenes in einer Babyklappe zurück. Es gelangt in die Hände von Sang-hyun und Kirchenmitarbeiter Dong-soo, die verlassene Babys an wohlhabende Paare verkaufen. Dort winkt ihnen eine viel bessere Zukunft als im Waisenhaus! Und warum sollten die beiden Überlebenskünstler bei so viel Menschlichkeit nicht ein wenig mitverdienen? Doch ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 15:15
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 15:15
  • Di 20:30
  • Fr 15:15
  • Mo 15:30
  • Mi 20:30
  • Di 15:30

LE BLEU DU CAFTAN (DAS BLAU DES KAFTANS)

Halim und Mina betreiben eine traditionelle Schneiderei in der Medina von Salé, einer der ursprünglichsten in Marokko. Um den Anforderungen der anspruchsvollen Kundschaft gerecht zu werden, stellen sie den talentierten jungen Youssef als Lehrling an. Mit der Zeit jedoch bemerkt Mina, wie sehr die Anwesenheit Youssefs ihren Mann berührt. Als Mina erkrankt, muss sich die Liebe ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • So 18:00
  • Di 16:00
  • Mi 16:00
  • Do 16:00
  • Sa 15:45
  • Di 18:00
  • Mi 15:45
  • Sa 15:45
  • So 13:15
  • Fr 15:45
  • So 13:45
  • Mi 18:00
  • Di 18:00
  • So 13:00
  • Sa 16:00
  • So 11:15

SAINT OMER

Das Unfassbare passiert: Laurence Coly, eine junge Frau aus dem Senegal, legt ihr 15 Monate altes Baby ins Meer, der Säugling stirbt. Im nordfranzösischen Saint Omer soll Coly der Prozess gemacht werden. Mord oder nicht – das ist die Frage. Zunächst. Im Gerichtssaal sitzt auch eine andere junge Frau: Rama. Die Professorin und Schriftstellerin aus Paris ...

Detail Showtime
  • Do 17:30
  • Fr 18:00
  • Sa 20:15
  • So 12:45
  • Mo 20:15
  • Di 18:00
  • Mi 18:00
  • Do 15:30
  • Sa 18:00
  • So 13:15
  • Mo 18:00
  • Mi 20:00
  • Mo 20:30
  • Di 15:30

FILMTAGE DER FRANKOPHONIE – JOURNÉES DU CINÉMA DE LA FRANCOPHONIE

Die frankophonen Vertretungen in München laden ein zu einer Reihe mitreißender Produktionen aus dem französischsprachigen Raum! Rund um den Internationalen Tag der Frankophonie nehmen die ausgewählten Filme Sie mit auf eine Reise durch die französischsprachige Welt mit ihren vielen Facetten. Sieben Filme aus Canada, Québec, Schweiz, Tunesien und Frankreich werden, exklusiv oder als Preview, im Theatiner ...

Detail Showtime
  • Mo 20:30
  • LA LIGNE (Die Linie)
  • Di 18:30
  • THE LOST SOULS OF SYRIA
  • Mi 18:30
  • KURZFILME TUNESIEN
  • Do 18:30
  • BOOTLEGGER
  • Fr 18:00
  • L’HOMME DE LA CAVE
  • Sa 20:30
  • NORBOURG
  • So 18:30
  • CITOYEN NOBEL

THE LOST SOULS OF SYRIA

Ein Dokumentarfilm von Stéphane Malterre und Garance Le Caisne Ein Fotograf der Militärpolizei mit dem Codenamen Caesar schmuggelt Fotos von den Verbrechen gegen die Menschlichkeit im syrischen Krieg aus den Geheimarchiven des Regimes außer Landes. Nachdem die internationale Justiz kaum etwas bewirkt, suchen Angehörige der Opfer, Aktivist*innen und Caesar auf eigene Faust vor nationalen Gerichten in Europa ...

Detail Showtime
  • Di 18:30

Kurzfilme aus TUNESIEN

AILES ET TESSELLES (Flügel und Scherben) – 17 Min. – frz. O.m.U. Ein Film von Salem Trabelsi Der Dokumentarfilm setzt sich mit der universellen Ausstrahlung Tunesiens dank seines materiellen und immateriellen Erbes auseinander. Seit der Ratifizierung im Jahr 1975 wurden sieben Stätten als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuft und seit 2018 bis heute eine Vielzahl an kulturellen Praktiken in die Listen ...

Detail Showtime
  • Mi 18:30

BOOTLEGGER

Ein Film von Künstlerin Caroline Monnet mit Kawennáhere Devery Jacobs, Pascale Bussières Mani, eine Master-Jurastudentin, kehrt in die Region im Norden von Québec zurück, in der sie aufgewachsen ist. Ihre schmerzhafte Vergangenheit kommt wieder ans Licht. Fest entschlossen, sich in die Gemeinde zu integrieren, bringt sie sich in die Debatte um ein Referendum ein, das den freien ...

Detail Showtime
  • Do 18:30

L’HOMME DE LA CAVE

Simon und Hélène beschließen, den Keller ihrer Pariser Wohnung zu verkaufen. Ein Lehrer mit dunkler Vergangenheit zieht ohne Vorwarnung darin ein. Ein Plädoyer gegen Geschichtsvergessenheit und die Verführungskraft von Verschwörungstheorien. Aus der ersten Riege der französischen Filmwelt spielt François Cluzet neben Bérénice Bejo und Jérémie Renier (DER ANDERE LIEBHABER).  

Detail Showtime
  • Fr 18:00

NORBOURG (The Blind Steal)

Wirtschafsinspektor Éric Asselin wird beauftragt, die Aktivitäten der Firma Norbourg zu überwachen. Von der Dreistigkeit des Vorsitzenden Vincent Lacroix fasziniert, lässt er die Ermittlungen fallen und wird zu dessen rechter Hand. Norbourg umgeht daraufhin zahlreiche Ermittlungen und Überprüfungen und unterschlägt Hunderte Millionen Dollar. Ein fesselnder Thriller nach wahren Begebenheiten aus Québec!

Detail Showtime
  • Sa 20:30

CITOYEN NOBEL

Sein Leben wird vom einen Tag auf den anderen auf den Kopf gestellt: Als der außerhalb von Fachkreisen wenig bekannte Waadtländer Jacques Dubochet 2017 mit dem Nobelpreis für Chemie geehrt wird, steht er plötzlich im Rampenlicht. Seitdem nutzt er seinen Ruhm und seine Bekanntheit, um sich an der Seite von jungen Aktivist*innen gegen die Klima-Erwärmung einzusetzen. ...

Detail Showtime
  • So 18:30

YIN RU CHEN YAN (Return to dust)

Ein zartes Märchen über die verwandelnde Natur der Liebe. Der zurückhaltende Ma und die schüchterne Cao haben das im ländlichen China übliche Heiratsalter überschritten. Eine Ehe zwischen den beiden wird ohne ihr Zutun arrangiert. Plötzlich sehen sich zwei Fremde gegenüber, die ihre Kräfte bündeln müssen, um zu überleben. Im Angesicht vieler Widrigkeiten beginnt eine unerwartete Verbindung ...

Detail Showtime
  • Do 17:45
  • Sa 15:30
  • Di 17:15
  • Sa 15:15
  • Mo 17:30
  • Mi 15:15
  • Sa. 15:15

ARGENTINA (ZONDA: FOLCLORE ARGENTINO)

In Memoriam Carlos Saura (04.01.1932 – 10.02.2023): Carlos Saura führt uns in ARGENTINA zurück zu den Ursprüngen der traditionsreichen argentinischen Folklore. Anhand einer Reihe choreographierter Szenen nimmt er uns mit auf eine persönliche Reise durch verschiedene Regionen Argentiniens mit ihrer faszinierenden Tradition. Sein Ensemble interpretiert in lose verknüpfter Folge überlieferte Paartänze und Choreographien sowie die mitreißend emotionalen ...

Detail Showtime
  • So 13:15
  • Sa 13:30

LA JOTA DE SAURA (JOTA – MEHR ALS FLAMENCO)

In Memoriam Carlos Saura (04.01.1932 – 10.02.2023) zeigen wir nochmals den letzten Film des Meisters, der bei uns im Programm war: JOTA – MEHR ALS FLAMENCO ist ein Erlebnis für Augen und Ohren! Der Altmeister des Tanzfilms Carlos Saura zeigt in seinem Dokumentar-Musical die jahrhundertealte Tradition von Tanz und Musik aus seiner Heimat Aragón. Dabei beeindrucken Musik und ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • Sa 14:15

LES PASSAGERS DE LA NUIT (Passagiere der Nacht)

In der Wahlnacht 1981 wird auf den Straßen von Paris gefeiert. Es herrscht eine Atmosphäre der Hoffnung und des Wandels. Aber für Elisabeth geht ihre Ehe zu Ende und sie muss nun für sich und ihre beiden Kinder sorgen. Sie findet Arbeit bei einer Late-Night-Radiosendung und trifft auf Talulah, einen heimatlosen Teenager, den sie zu sich nach ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Eröffnung
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 15:00
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 15:00
  • Mo 20:30
  • Di 18:00
  • Mi 15:00
  • Do 16:00
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 15:00
  • Mo 20:30
  • Di 15:45
  • Mi 20:30
  • Do 16:00
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 20:30
  • Mo 16:00
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Fr 16:00
  • Sa 18:00
  • Mo 18:00
  • Mi 18:00
  • Sa 18:00
  • Sa 18:00
  • Mo 20:15
  • So 20:15
  • So 20:30

UMAMI (Der Geschmack der kleinen Dinge)

Gabriel Carvin, berühmter Chefkoch aus Saumur, wird mit seinem Nobellokal „Monsieur Quelqu’un“ mit dem prestigeträchtigen dritten Kristallstern ausgezeichnet. Am selben Abend verlässt ihn seine Frau – für den Restaurantkritiker, dem er seinen Ruhm verdankt. Gabriel bekommt einen Herzinfarkt und beschließt, sein Leben zu ändern. Er reist nach Japan, um einen ehemaligen Koch-Kontrahenten ausfindig zu machen und ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 15:45
  • So 17:45
  • Mo 18:00
  • Di 16:15
  • Mi 18:00
  • Do 15:45
  • Sa 15:45
  • So 17:00
  • Mo 15:45
  • Mi 17:00
  • Do 15:15
  • Sa 18:15
  • So 17:15
  • Mo 15:15
  • Mi 15:45
  • Do 20:30
  • Fr 15:00
  • Sa 18:15
  • So 15:00
  • Di 15:00
  • Do 15:15
  • Sa 18:00
  • So 15:15
  • Mo 15:15
  • So 15:45
  • So 13:00

UTAMA – Ein Leben in Würde

In den bolivianischen Anden leben Vigilio und Sisa aus der Ethnie der Quechua. Hinter ihnen liegt ein langes gemeinsames Leben, geprägt durch eine traditionelle Lebensweise und in enger Verbindung mit der Natur. Doch nun bleibt der Regen aus und Vigilio ist ernsthaft krank, wovon seine Frau nichts erfahren soll. Aus dem Flug des Kondors versucht er ...

Detail Showtime
  • So 13:30
  • Do 18:00
  • So 15:00
  • Mo 18:00
  • Mi 15:00
  • Fr 18:30
  • So 15:15
  • Di 16:30
  • Mi 18:00
  • Do 15:45
  • So 11:00
  • Mi 17:00
  • Fr 16:00
  • So 11:00

HEOJIL KYOLSHIM / DECISION TO LEAVE (Die Frau im Nebel)

Seo-rae ist eine Frau, die gern die Kontrolle behält. Selbst als ihr Mann in den Tod stürzt, bleibt sie seltsam unberührt. Der Kommissar Jang, vertraut mit den Abgründen der menschlichen Seele, stellt Seo-rae ins Zentrum der Untersuchung. Doch seine Faszination für diese so verletzliche wie aufregend schöne junge Frau unterwandert die Ermittlungen. Jang beobachtet Seo-rae, umkreist ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 15:45
  • Mi 20:30
  • Do 15:15
  • Fr 20:15
  • Sa 20:30
  • So 20:00
  • Mo 20:15
  • Mi 20:15
  • Do 20:00
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • Mo 20:00
  • Di 20:30
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • Mo 17:30
  • Di 20:15
  • Fr 20:15
  • Sa 20:30
  • Di 20:00
  • Fr 20:30
  • Mi 20:30
  • Fr 20:30
  • So 20:30

PACIFICTION

De Roller, Hochkommissar der französischen Republik auf der Insel Tahiti in Französisch-Polynesien, ist ein berechnender Mann mit perfekten Manieren. Zwischen offiziellen Empfängen und zwielichtigen Lokalen fühlt er ständig den Puls der einheimischen Bevölkerung, aus der jederzeit Wut aufsteigen kann. Dies gilt umso mehr, als sich ein Gerücht hartnäckig hält: Angeblich wurde ein U-Boot gesichtet, dessen geisterhafte ...

Detail Showtime
  • Do 17:30
  • Sa 15:00
  • Di 20:00
  • Do 20:15
  • Di 20:15
  • Fr 17:30
  • So 19:15
  • Mi 19:15
  • Do 17:30
  • So 19:30
  • Mi 20:00
  • So 17:15
  • So 17:30
  • Di 20:30

DANIEL RICHTER

In seiner Jugend war Daniel Richter in der Hamburger Hausbesetzerszene aktiv, heute ist er ein Star der internationalen Kunstwelt. Seine Bilder werden auf der ganzen Welt gekauft, gesammelt und gehandelt. Doch im Herzen ist er ein Rebell, ein zutiefst politischer Mensch. Der Oscar-prämierte Regisseur Pepe Danquart ist Richter über einen Zeitraum von drei Jahren gefolgt, hat ...

Detail Showtime
  • So 12:30
  • Mi 15:30
  • Fr 15:00

MARIA RÊVE (Maria träumt – oder: Die Kunst des Neuanfangs)

Maria hat in ihrer Arbeit als Reinigungskraft ihre Berufung gefunden. Sie ist gründlich, gewissenhaft und hingebungsvoll, nur manchmal etwas ungeschickt. Nebenbei geht sie noch einer anderen Leidenschaft nach: Sie schreibt Gedichte, die sie mit niemandem teilt – insbesondere nicht mit ihrem gleichgültigen Ehemann, der ihr Interesse an den schönen Künsten nicht versteht. So kann er Marias ...

Detail Showtime
  • Do 18:30
  • Fr 15:30
  • Sa 13:00
  • So 13:00
  • Mo 16:30
  • Mi 16:00
  • Do 18:30
  • Fr 16:00
  • Sa 13:00
  • So 15:00
  • Mo 18:30
  • Mi 16:00
  • Do 15:00
  • Sa 13:00
  • So 15:00
  • Sa 13:45
  • So 15:30
  • So 13:00
  • Sa 16:15
  • So 13:00
  • Mi 15:00
  • So 11:00

CHOPIN. NIE BOJĘ SIĘ CIEMNOŚCI. (CHOPIN – ICH FÜRCHTE MICH NICHT VOR DER DUNKELHEIT)

Drei Pianisten spielen drei Konzerte an Orten, die in Zusammenhang mit unvorstellbaren Konflikten der Menschheit stehen. Orte, die Musik brauchen – Musik, die Hoffnungen weckt und Emotionen entfacht. In Polen plant der herausragende Pianist Leszek Możdżer ein Konzert im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Hier kommen heute Menschen zusammen, um aus der Vergangenheit zu lernen. In Südkorea spielt der bekannte koreanische ...

Detail Showtime
  • So 13:30
  • So 11:00

AINHOA, YO NO SOY ESA (Ainhoa, die bin ich nicht)

Ainhoa Mata ist in einer Familie aufgewachsen, die ihr tägliches Leben über viele Jahre hinweg filmte und fotografierte. Als Jugendliche begann sie aufzuschreiben, was sie niemandem erzählen wollte. Die Tagebücher, die sie bis zu ihrem Lebensende aufbewahrte, skizzieren eine andere Frau als diejenige, die ihre Familie und Freunde kannten, und offenbaren eine Vielzahl von Themen, die ...

Detail Showtime
  • Di 18:30

LAS LETRAS DE JORDI (Jordis Alphabet)

Vor 51 Jahren kam Jordi mit einer Gehirnlähmung zur Welt. Auch wenn er nicht sprechen kann, unterhält er sich per Alphabettafel. So kommuniziert er auch mit der Regisseurin. In diesem Film geht es um die Liebe zu Gott und das Wort eines freien Menschen. „Hier treffen zwei Körper in ihrer Zerbrechlichkeit aufeinander, um sich im Rahmen eines ...

Detail Showtime
  • Di 18:30

VIDEO BLUES

Emma durchstöbert alte VHS-Kassetten mit verblassten Familienerinnerungen aus den 80er Jahren, als sie noch ein Kind war. Während sie sich an Ausflüge ans Meer und das Lachen ihrer Kindheit erinnert, versucht sie eine Geschichte zu rekonstruieren, die sie nie ganz verstanden hat, und die Teile eines vergessenen Puzzles zusammenzusetzen, um herauszufinden, dass die Dinge nicht immer ...

Detail Showtime
  • Di 18:30

DEAD SLOW AHEAD (Ganz langsam voraus)

Großartige Dokumentation über das Frachtschiff Fair Lady und seine überwiegend philippinische Crew. Zwischen dem entfremdeten Austausch mit dem Festland und der Fahrt durch internationale Gewässer verwandelt sich das Schiff in einen geisterhaften Schauplatz. „Hypnotische und fesselnde Bilder. Der Schauplatz: ein Frachtschiff inmitten der Weiten des Ozeans. Alles ist riesig, bis auf die Seemänner: sie sind kleine Wesen ...

Detail Showtime
  • Di 18:30

OLEG Y LAS RARAS ARTES (Oleg und die unerwartete Schönheit der Künste)

Der virtuose Pianist und Komponist Oleg Nikolajewitsch Karawaitschuk ist seit jeher eine kontroverse und rätselhafte Persönlichkeit der russischen Kulturszene. Doch wer ist dieser Mann, der eine Märchenfigur aus der Feder von Gogol sein könnte? Mit seiner Kunst hält Oleg seinem Heimatland einen Spiegel vor. „Oleg Karawaitschuks Hände gleichen den Wänden der Eremitage von Sankt Petersburg: Sie zeichnen ...

Detail Showtime
  • Di 18:30

LA REALIDAD DESBORDANTE – GRENZENLOSE WIRKLICHKEIT.

Spanisches Independent-Kino (2015-2020). Eine Filmreihe in Zusammenarbeit mit dem Instituto Cervantes.   Zu jedem Film wird es eine kurze Einführung des Instituto Cervantes geben. Mit dem Aufkommen digitaler Technologien im Bereich der audiovisuellen Medien hat das unmittelbare und „wirklichkeitsnahe“ Kino in Spanien eine rasante Entwicklung genommen, die neue kreative Möglichkeiten eröffnete. Zweifelsohne bildet sich hier eine neue filmische Generation ...

Detail Showtime
  • Di 18:30
  • Ainhoa
  • die bin ich nicht
  • Di 18:30
  • Jordis Alphabet
  • Di 18:30
  • Video Blues
  • Di 18:30
  • Ganz langsam voraus
  • Di 18:30
  • Oleg und die unerwartete Schönheit der Künste

UN TRIOMPHE (Ein Triumph)

Was macht ein leidenschaftlicher Schauspieler, der mangels guter Rollenangebote kaum über die Runden kommt? Étienne übernimmt die Leitung der Theatertruppe eines Gefängnisses, um ihr neuen Schwung zu verleihen. Schlimmer als die Arbeitslosigkeit kann es ja nicht werden. Und welches Stück liegt da näher, als Samuel Becketts „Warten auf Godot“ – wenn die Häftlinge eines gelernt haben, ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 15:15
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 18:00
  • Di 18:00
  • Mi 20:30
  • Do 15:15
  • Mo 14:00
  • Mi 15:45
  • Mo 18:15
  • Mi 15:15
  • Sa 12:45
  • Di 18:15
  • Sa 13:30

ILLUSIONS PERDUES (Verlorene Illusionen)

Frankreich im 19. Jahrhundert: Der junge Lucien Rubempré widmet seine ganze Leidenschaft der Dichtkunst. Doch in der heimatlichen Provinz ist sein Talent nutzlos. Er verlässt Hals über Kopf die familiäre Druckerei und versucht fortan an der Seite seiner Geliebten und Mäzenin Louise in der Pariser Gesellschaft aufzusteigen. Sein Talent fällt hier auf fruchtbaren Boden. Dank des ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • Di 20:30
  • Mi 15:00
  • Fr 15:00
  • Sa 17:30
  • Di 15:00
  • Mi 17:30
  • Fr 17:30
  • Sa 15:00
  • Mi 17:30
  • Sa 15:00
  • Sa 15:00
  • Mi 15:00

ENNIO (Ennio Morricone – Der Maestro)

Ennio Morricone ist der wohl einflussreichste Komponist in der Geschichte des Kinos. Als erster verstand er die Filmmusik nicht als ein vonklassischer Orchestermusik entkoppeltes und untergeordnetes Genre. Mit seinen Symphonien hob er die Kunstform Kino auf eine neue Stufe. Oscar-Preisträger Giuseppe Tornatore (CINEMA PARADISO) widmet seinem Freund und Wegbegleiter Ennio Morricone einen monumentalen Dokumentarfilm. In berührenden Interviews ...

Detail Showtime
  • Do 17:30
  • Mo 11:00
  • Di 17:30
  • Do 15:00
  • So 15:00
  • Fr 12:00
  • So 17:30
  • So 17:30
  • Fr 17:30
  • So 17:30
  • So 17:30
  • So 17:30
  • Fr 15:00
  • Di 15:30
  • Fr 15:30
  • Fr 17:15
  • Di 15:00

CLOSE

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken – mit tragischen Folgen. Léo sucht die Nähe von Rémis Mutter Sophie, ...

Detail Showtime
  • Mi 20:30

HOLY SPIDER

Eine Reihe von unaufgeklärten Morden an Prostituierten hält die Heilige Stadt Maschhad im Nordosten des Iran in Atem: „Spinnenmörder“ nennen sie den Täter, der von sich glaubt, die Arbeit Gottes zu verrichten. Die Journalistin Rahimi wird von ihrer Zeitung geschickt, dem Fall nachzugehen – und bekommt als Frau in einer von Männern dominierten Welt ein Hindernis ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 15:00
  • Sa 18:00
  • So 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • Sa 18:00
  • So 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 18:00
  • Do 20:30
  • Fr 18:00
  • Mo 20:30
  • Mi 18:00

UNRUEH (Unruh)

1877: der russische Kartograf Pyotr Kropotkin kommt in ein Tal im Schweizer Jura, angelockt von der hochentwickelten Uhrenfertigung dort und von der Nachricht, dass sich ArbeiterInnen zu einer anarchistischen Gewerkschaft zusammengeschlossen haben. In der Fertigung arbeitet auch Josephine, die über die Montage der Unruh, des Herzstücks der mechanischen Uhr, wacht und den zugereisten Kropotkin kennenlernt. Inspiriert ...

Detail Showtime
  • Do 18:30
  • Mo 18:30
  • Mo 18:30
  • Di 16:00
  • Mo 18:30
  • Di 16:30

DER GROSSE SCHATTEN

Max Beckmann sieht in Amsterdam, noch vor der Abreise in die Vereinigten Staaten, dieses im Theatermilieu angesiedelte Drama über Schuld und Verzeihen mit Heinrich George in der Hauptrolle, den Beckmann 1935 im Kreis seiner Familie porträtierte. George hatte den kinobegeisterten Maler nach Babelsberg in die UFA-Studios eingeladen, er und seine Frau waren lange Jahre mit den ...

Detail Showtime
  • So 11:00

DIE INSEL DER ZITRONENBLÜTEN (PAN DE LIMÓN CON SEMILLAS DE AMAPOLA)

Vor langer Zeit hat das Schicksal die Schwestern Marina und Anna voneinander getrennt. Ihre Kindheit verbrachten sie gemeinsam auf Mallorca, dann ist Marina als Ärztin um die Welt gereist. Sie muss auf die Insel zurückkehren, als eine unbekannte Wohltäterin den beiden Schwestern ihre mallorquinische Bäckerei vermacht. Während sie den wahren Gründen für die mysteriöse Erbschaft nachspüren, ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 15:45
  • So 18:00
  • Mo 15:45
  • Di 18:00
  • Mi 18:00
  • Do 16:00
  • Fr 18:00
  • So 12:30
  • Mo 16:00
  • Di 18:00
  • Do 15:30
  • Mo 16:00

DRII WINTER (Drei Winter)

In einem entlegenen Schweizer Alpendorf greift der zugezogene Marco dem Bergbauern Alois unter die Arme, auch beim Stammtisch lernt man den stämmigen Eisteetrinker langsam schätzen. Anna wiederum kommt ursprünglich aus dem Dorf, ihre Tochter stammt aus einer früheren Beziehung. Dass die neue Liaison mit Marco klappen wird, bezweifeln so manche. Marco und Anna nicht, sie heiraten. ...

Detail Showtime
  • Do 20:15
  • Fr 19:30
  • mit Regisseur
  • Sa 15:15
  • So 15:15
  • Di 20:15
  • Mi 15:15
  • Fr 15:15
  • So 17:45
  • Mo 20:30
  • Mi 20:30
  • Sa 14:45

EO

Die Welt ist ein geheimnisvoller Ort, wenn man sie mit den Augen eines Tieres betrachtet. EO, ein grauer Esel mit melancholischen Augen und wachem Geist, begegnet auf seinem Lebensweg, der bei einem Wanderzirkus beginnt und auf einer langen Reise durch Polen und Italien führt, guten und schlechten Menschen, die ihm helfen oder ihm im Weg stehen, ...

Detail Showtime
  • Mo 16:15
  • So 20:30
  • Di 16:00
  • So 20:30

LES ANNÉES SUPER 8 (ANNIE ERNAUX – DIE SUPER-8-JAHRE)

1972 kaufen sich die französische Schriftstellerin Annie Ernaux und ihr Ehemann Philippe eine Super-8-Kamera, die während 9 Jahren ihr Leben aufzeichnen wird. Nicht nur Szenen einer jungen Familie, sondern auch Reisen an politisch außergewöhnliche Orte wie Chile werden dokumentiert. LES ANNÉES SUPER 8 ist das feministische Dokument einer jungen Frau, die anfangs von der Kamera beim ...

Detail Showtime
  • So 13:15
  • So 11:00
  • So 13:30
  • Mo 15:00
  • Di 15:00

EINE FRAU

Sie wollte so sehr glücklich sein. Und zunächst sah es gut für sie aus, als sie als hübsches Waisenkind mit blauen Augen und einem sonnigen Lächeln Carlos traf. Aber nach dem Ende der großen Liebe stand Malou alleine mit zwei Kindern da. In einem Land, das sie nicht kannte. Sie starb einsam mit 61 Jahren in ...

Detail Showtime
  • So 11:30
  • So 11:00

AFRICAN QUEEN

Großes Hollywood-Kino mit dem zeitlosen, zweifach Oscar-prämierten Klassiker von John Huston, der digital restauriert zurück ins Kino kommt. In den Hauptrollen Humphrey Bogart und Weltstar Katharine Hepburn. Der Film war ehemals im Verleih der Neuen Filmkunst Walter Kirchner und ist dadurch mit dem Theatiner Kino verbunden. Bootskapitän Charlie Allnutt versorgt mit seinem kleinen Flussdampfer „African Queen“ zu ...

Detail Showtime
  • Di 18:15

JEZEBEL

Das romantisches Liebesdrama spielt noch vor dem amerikanischen Bürgerkrieg in New Orleans und erzählt die Geschichte einer eigenwilligen Südstaaten-'Belle' namens Jezebel, gespielt von Bette Davis, die dafür ihren zweiten Oscar gewann. Jezebel liebt Pres (Henry Fonda), einen erfolgreichen Bankier, der mit ihrem Starrkopf aber nicht klar kommt und sie daher verlässt, was Jezebel nicht akzeptieren will... Ob ...

Detail Showtime
  • So 11:00

EASTER PARADE

Beckmann liebte gute Unterhaltung und war ein begeisterter Fan des großen Fred Astaire. Dieser zog sich 1946 vom Kino in die Pensionierung zurück bzw. wurde von den großen Studios zugunsten des jüngeren Gene Kelly zwangspensioniert.  Als jener wegen einer Knöchelverletzung auf die Hauptrolle in 'Easter Parade' verzichten muss, überredet er das Studio MGM, Astaire zu reaktivieren, ...

Detail Showtime
  • So 11:00

SULLIVAN’S TRAVELS

Beckmann wurde im Exil endgültig zum Fan des intelligenten amerikanischen Genrekinos, egal ob Komödie, Drama, Abenteuer- oder Tanzfilm. 'Sullivan's Travels', schon im Titel an Jonathan Swifts 1726 veröffentlichte satirische Erzählung 'Gullivers Reisen' erinnernd, erzählt von den Abenteuern des erfolgreichen Hollywood-Regisseurs John L. Sullivan, der anstelle unterhaltsamer Komödien lieber harte soziale Wirklichkeit filmen möchte und daher gegen ...

Detail Showtime
  • So 11:00

FILMREIHE: »DEPARTURE – MAX BECKMANN UND DAS KINO«

Tun Sie es dem Maler und begeisterten Kinogänger Max Beckmann gleich und entfliehen Sie dem Alltag in eine andere Welt. Diese sorgsam kuratierte Filmreihe ist im Rahmen der großen Sonderausstellung in der Pinakothek der Moderne (25.11.2022 bis 12.03.2023) »Max Beckmann – DEPARTURE« entstanden und präsentiert deutsche sowie internationale Kinofilme der 1940er Jahre, die Beckmann selbst gesehen und ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • DER GROSSE SCHATTEN
  • So 11:00
  • SULLIVAN’S TRAVELS
  • So 11:00
  • EASTER PARADE
  • So 11:00
  • JEZEBEL

BARDO (Bardo, die erfundene Chronik einer Handvoll Wahrheiten)

Nachdem der erfolgreiche mexikanische Journalist und Dokumentarfilmer Silverio aus Los Angeles mit einem internationalen Preis ausgezeichnet wird, ist er gezwungen, in sein Heimatland zurückzukehren, nicht ahnend, dass diese Reise für ihn zu einer existentiellen Krise führen wird. Seine Erinnerungen und Ängste brechen sich Bahn, die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit verschwimmt. Silverio setzt sich mit Fragen ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • So 20:15
  • Di 15:00
  • Mi 20:30

LE PETIT NICOLAS – QU’EST-CE QU’ON ATTEND POUR ÊTRE HEUREUX? (Der kleine Nick erzählt vom Glück)

Ein Café im Paris der 50er-Jahre: Irgendwo in Montmartre beugen sich Zeichner Jean-Jacques Sempé und Comicautor René Goscinny über ein weißes Blatt Papier und erwecken einen schelmischen Jungen zum Leben: Der kleine Nick geht zur Schule, findet Freunde – er lebt eine fröhliche Kindheit. Während seiner Abenteuer stiehlt sich der neugierige Junge in die Studios seiner Schöpfer, ...

Detail Showtime
  • Sa 16:00
  • Do 16:00
  • Fr 16:00
  • Sa 16:00
  • So 16:00
  • Mo 16:15
  • Di 16:15
  • Mi 18:30
  • So 15:30
  • Di 15:30
  • So 13:15
  • So 15:45

FRAGILE (Fragil)

Der junge Austernzüchter Az lebt in der malerischen südfranzösischen Hafenstadt Sète. Mit einem Heiratsantrag an seine Freundin Jess, eine Fernsehschauspielerin, möchte er sein Glück perfekt machen, doch leider hat Jess andere Pläne. Nach einer herben Abfuhr weiß Az nicht, wohin mit sich. Zum Glück hat Az seine Freunde, die ihm dabei helfen wollen, seinen Liebeskummer zu ...

Detail Showtime
  • Mo 18:15
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 18:15
  • Fr 18:15
  • Sa 20:30
  • Mo 20:30

HALLELUJAH: LEONARD COHEN, A JOURNEY, A SONG

Die Geschichte eines Songs, der unerwartet zu einem Welthit wurde – und das ultimative Porträt des Singer-Songwriters Leonard Cohen: Nachdem das namhafte Label Columbia Records HALLELUJAH einst abgelehnt hatte und Leonard Cohen ihn 1984 bei einer kleinen Plattenfirma veröffentlichen musste, entwickelte sich sein Lied, an dem er sieben Jahre gearbeitet hatte, zu einem der am meisten ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 18:00
  • So 17:45
  • Mo 15:45
  • Di 18:00
  • Mi 15:45
  • Do 18:00
  • Fr 15:45
  • Sa 18:00
  • So 13:00
  • Mo 15:45
  • Mi 18:00
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 18:00
  • So 18:00
  • Mi 16:00
  • Fr 15:45
  • Sa 15:30
  • So 17:30
  • Mo 15:30
  • Mi 18:00
  • So 11:00

ELFRIEDE JELINEK – DIE SPRACHE VON DER LEINE LASSEN

Wunderkind, Skandalautorin, Feministin, Modeliebhaberin, Kommunistin, Sprachterroristin, Enfant terrible, geniale und verletzliche Künstlerin – zum allerersten Mal wird in einem Kinofilm die Geschichte von Leben und Werk der unvergleichlichen Elfriede Jelinek erzählt, der ersten österreichischen Schriftstellerin, die mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde. ELFRIEDE JELINEK – DIE SPRACHE VON DER LEINE LASSEN setzt sich mit der Biografie der Autorin ...

Detail Showtime
  • So 13:45
  • Mo 18:15
  • So 13:30
  • Sa 13:45
  • So 13:45
  • So 13:15
  • Mi 15:45
  • Di 15:45

TENOR – EINE STIMME, ZWEI WELTEN (TÉNOR)

Der talentierte Rapper Antoine schlägt sich als Lieferdienst-Kurier in Paris durchs Leben. Bei einer Sushi-Lieferung in der Oper trifft er durch Zufall auf Madame Loyseau, die sein Talent als Sänger erkennt. Als sie Antoine als Schüler aufnimmt, verbirgt er seinen neuen Traum vor seinen Freunden und seiner Familie und stürzt sich in ein Doppelleben zwischen der ...

Detail Showtime
  • Di 18:15
  • PREVIEW
  • Do 18:15
  • Fr 18:15
  • Sa 18:15
  • So 17:45
  • Mo 18:15
  • Di 18:15
  • Mi 18:15
  • Do 18:15
  • Fr 18:15
  • Sa 18:15
  • So 18:15
  • Mo 16:00
  • Di 18:15
  • Mi 18:15
  • Do 15:45
  • Fr 15:45
  • Sa 15:45