Inhalt

Tun Sie es dem Maler und begeisterten Kinogänger Max Beckmann gleich und entfliehen Sie dem Alltag in eine andere Welt. Diese sorgsam kuratierte Filmreihe ist im Rahmen der großen Sonderausstellung in der Pinakothek der Moderne (25.11.2022 bis 12.03.2023) »Max Beckmann – DEPARTURE« entstanden und präsentiert deutsche sowie internationale Kinofilme der 1940er Jahre, die Beckmann selbst gesehen und in seinen Tagebüchern explizit erwähnt hat. Vor jeder Sonntagsmatinée gibt es eine thematische Einführung des Kurator:innenteams.

 

 

 15.01.2023, 11:00 Uhr

DER GROSSE SCHATTEN

D 1942 – 95 Min. – dt. – 35mm

Regie: Paul Verhoeven
Buch: Harald Bratt
Musik: Hans Otto Borgmann
Kamera: Richard Angst
DarstellerInnen: Heinrich George, Heidemarie Hatheyer, Will Quadflieg

 

29.01.2023, 11:00 Uhr

SULLIVAN’S TRAVELS

US 1941 – 90 Min. – engl. OV

Regie & Buch: Preston Sturges
Kamera: John Seitz
Musik: Charles Bradshaw, Leo Shuken
DarstellerInnen: Joel McCrea, Veronica Lake

 

 

12.02.2023, 11:00 Uhr

EASTER PARADE

US 1948 – 103 Min. – engl. O.m.U.

Regie: Charles Walters
Buch: Sidney Sheldon, Francis Goodrich, Albert Hackett
Kamera: Harry Stradling
Musik: Johnny Green, Roger Edens, Irving Berlin
DarstellerInnen: Fred Astaire, Judy Garland, Peter Lawford

 

26.02.2023, 11:00 Uhr

 JEZEBEL

 US 1938 – 104 Min. – engl. OV

Regie: William Wyler
Buch: Clements Ripley, Abem Finkel, John Huston
Kamera: Ernest Haller
Musik: Max Steiner
DarstellerInnen: Bette Davis, Henry Fonda, George Brent, Donald Crisp

 

Spielzeiten

  • So 11:00
  • DER GROSSE SCHATTEN
  • So 11:00
  • SULLIVAN’S TRAVELS
  • So 11:00
  • EASTER PARADE
  • So 11:00
  • JEZEBEL