A CHIARA (Chiara)

Der preisgekrönte junge Filmemacher Jonas Carpignano erforscht in seinem neorealistischen Coming-of-Age-Drama die Bedeutung von Familie. Die 15-jährige Chiara beginnt nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters zu recherchieren. Als die Verbindungen ihrer wohlhabenden Familie zur lokalen Mafia-Unterwelt ans Licht kommen, muss sie sich entscheiden, welches Leben sie in Zukunft führen will. Im letzten Teil seiner „kalabrischen Trilogie“ ...

Detail Showtime
  • 13:45 Uhr

A PROPOS DE JOAN (Die Zeit, die wir teilen)

Die erfolgreiche Verlegerin Joan Verra war immer eine unabhängige und abenteuerliebende Frau. Als sie eines Nachts zufällig ihre Jugendliebe wieder trifft, entscheidet sie sich, ihm zu verschweigen, dass sie einen Sohn zusammen haben. Aufgewühlt durch das Wiedersehen, verlässt sie überstürzt Paris und fährt in ihr Landhaus. Dabei reflektiert sie ihr gesamtes Leben. Sie ruft sich die ...

Detail Showtime
  • Mi 20:15
  • Do 16:00
  • Do 20:30
  • Fr 18:15
  • Sa 16:00
  • Sa 20:30
  • So 13:30
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 16:00
  • Mi 20:30
  • Do 15:45
  • Do 20:30
  • Fr 18:15
  • Sa 15:45
  • Sa 20:30
  • So 13:30
  • So 20:30
  • Mo 18:15
  • Di 15:45
  • Di 20:30
  • Mi 18:15
  • Sa 15:45
  • So 13:15
  • Mo 15:45
  • Di 20:15
  • Mi 15:45
  • So 16:00
  • Di 16:00
  • Di 16:00
  • Do 15:45

ADIEU LES CONS (Was dein Herz dir sagt – Adieu ihr Idioten!)

Als ihr ein Arzt erklärt, wie wenig Lebenszeit ihr noch bleibt, ist die 43-jährige Suze schnell aus dem Behandlungszimmer verschwunden. Sie beschließt, sich endlich auf die Suche nach ihrem Sohn zu machen, den sie als Jugendliche auf Druck ihrer Eltern weggeben musste. Auch der etwa 50-jährige Computerexperte JB bleibt nicht lange sitzen, als er sich von ...

Detail Showtime
  • Do 18:30
  • Fr 18:30
  • Sa 18:30
  • So 17:30
  • Mo 16:00
  • Di 18:30
  • Mi 18:30
  • Do 18:30
  • Fr 18:30
  • Sa 18:30
  • So 17:30
  • Mo 16:15
  • Mi 18:30
  • Mo 16:15

Aftersun

Sommer am Meer. Auf einem ziemlich vollen Campingplatz spionieren drei Teenagermädchen einen als Bär verkleideten Saisonarbeiter aus, der das Maskottchen für die Urlauber gibt. Nicht nur die Sonne, auch eine Story über ein in den 1980er Jahren entführtes Kind heizt ihrer Fantasie kräftig ein. Amalgam aus dokumentarischer Erkundung, Detektivgeschichte und Märchen, in dem die Sonne noch ...

Detail Showtime
  • Mo 18:00

ALCARRÀS (Die letzte Ernte)

Seit 80 Jahren baut die Familie Solé im katalanischen Alcarràs Pfirsiche an. Nun versammelt sie sich, um gemeinsam die letzte Ernte zu realisieren. Denn das Land gehört ihnen nicht, der Großgrundbesitzer Pinyol hatte es ihnen einst per Handschlag überlassen, als Dank für seine Rettung im Spanischen Bürgerkrieg. Nun will der junge Pinyol das Land zurück, um ...

Detail Showtime
  • Do 20:15
  • Fr 15:30
  • So 15:30
  • Mo 15:30
  • Di 20:15
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • So 15:45
  • Mo 15:45
  • Mi 15:45
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • So 11:15
  • Mo 15:45
  • Mi 15:45
  • Mo 15:45

AMORE

Tatort Münchner Großmarkthalle. Die Gemüsehändlertochter Maria muss mitansehen, wie der Papagallo Pietro ihrer besten Freundin das Herz bricht. Zum Vamp aufgestylt, stellt sie dem Schwerenöter eine Falle. Grimme-Preis in Silber! In Memoriam Klaus Lemke  

Detail Showtime
  • Do 20:30

ARIAFERMA (Verriegelte Luft)

Ein altes Gefängnis in den Bergen steht kurz vor der Schließung. Die wenigen übrig gebliebenen Häftlinge und Beamte warten auf ihre Verlegung. Das große Gebäude ist in schlechter Verfassung, Küche und andere Gemeinschaftsräume sind bereits geschlossen. Nach und nach scheinen die üblichen Gefängnisregeln immer weniger Sinn zu machen und die ungewisse Situation steigert die Spannungen. Schließlich ...

Detail Showtime
  • Fr 18:00
  • Sa 15:30

BARDO (Bardo, die erfundene Chronik einer Handvoll Wahrheiten)

Nachdem der erfolgreiche mexikanische Journalist und Dokumentarfilmer Silverio aus Los Angeles mit einem internationalen Preis ausgezeichnet wird, ist er gezwungen, in sein Heimatland zurückzukehren, nicht ahnend, dass diese Reise für ihn zu einer existentiellen Krise führen wird. Seine Erinnerungen und Ängste brechen sich Bahn, die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit verschwimmt. Silverio setzt sich mit Fragen ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • So 20:15
  • Di 15:00
  • Mi 20:30

BEL AMI

Ganz Paris liegt ihm zu Füßen: Willi Forst, Senkrechtstarter in Politik und Liebe. Eine vergnüglich-unterhaltsame Komödie nach dem Roman von Guy de Maupassant, mit einem Hauch von Wiener Operette.  

Detail Showtime
  • So 11:00

BELLEVILLE, BELLE ET REBELLE

Paris: ein letztes Café Musette, das VIEUX BELLEVILLE, charmant und eigenwillig, wie die sechs Charaktere, deren Wege sich hier kreuzen. Es sind außergewöhnliche Bewohner von Belleville, dem Pariser Einwandererviertel par excellence: Joseph, Cafébesitzer und Chronist; Minelle, Sängerin und Akkordeonistin; Robert Bober, Regieassistent von Truffaut, Schriftsteller, Fotograf und Filmemacher; Riton la Manivelle, Bariton und Drehorgelspieler; Steven, schottischer ...

Detail Showtime
  • Do 18:15
  • Fr 15:45
  • So 11:00
  • Mo 16:15
  • Di 18:15
  • Mi 18:15
  • Do 16:15
  • Fr 16:15
  • So 11:00
  • Mi 16:15
  • So 11:00
  • So 13:15
  • Di 16:00

CALCINCULO (Karussell)

Die 15-jährige Benedetta lebt mit ihren Eltern und den jüngeren Geschwistern in der süditalienischen Provinz. Wegen ihres Übergewichts gilt sie als Außenseiterin und wird häufig gemobbt. Als vor der Haustür der Familie ein Jahrmarkt seine Zelte aufschlägt, lernt sie die Schausteller:in Amanda kennen, die selbstbestimmt lebt und sich Gendernormen widersetzt. Amandas Souveränität fasziniert Benedetta sofort. Da ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Do 16:00

CAROL

Im New York der 50er-Jahre führt Carol eine unerfüllte Ehe. Als sie die junge Therese lieben lernt, wird ihr neues Glück von ihrem wohlhabenden Ehemann als Waffe für die Scheidung genutzt. Die berührende Verfilmung von Patricia Highsmith‘ Roman ist eine „hervorragend gezeichnete, intensive Liebesgeschichte“ – Variety

Detail Showtime

CÉSAR UND ROSALIE (CÉSAR ET ROSALIE)

César liebt Rosalie. David liebt Rosalie. Antoine hat Rosalie einmal geliebt. Und wen liebt Rosalie? Rosalie liebt das Leben, das Töchterchen und ihre Mutter Lucie. Vor allem aber liebt Rosalie die Liebe. Ihre Beziehung zu ihrem Lebensgefährten, dem älteren und wohlhabenden César, gerät in die Schieflage, als Rosalie ihre Jugendliebe David wiedertrifft. César versucht mit allen ...

Detail Showtime

CHAMPAGNER FÜR DIE AUGEN, GIFT FÜR DEN REST

Das Lebensgefühl der 1970er-Jahre: Jet und Jetlag, Partygirls und Slacker, Höhenflüge und Abstürze, Rocker und Spießer. Film- und Lebenserinnerungen als „Splitter vom Paradies“ (Klaus Lemke). In Memoriam Klaus Lemke  

Detail Showtime
  • Sa 20:30

CINEMA ITALIA 2022

Das italienische Filmfestival im Theater vom 15. bis 28. September 2022. Alle Filme im italienischen Original mit deutschen Untertiteln.     Do 15.9. 18:00 Uhr, Do 22.9. 16:00 Uhr CALCINCULO (Karussell) Italien 2022 | ital. O.m.U. | 88 Min. Regie: Chiara Bellosi | Mit Gaia Di Pietro, Andrea Carpenzano Mehr Infos und Karten reservieren Fr 16.9. 18:00 Uhr, Sa 24.9. 15:30 Uhr ARIAFERMA (Verriegelte Luft) Italien 2022 ...

Detail Showtime

Coma

Lockdown wegen zu großer Hitze: Was Bonello als Phantasma der Corona-Erfahrung weiterspinnt, kam diesen Sommer der Realität gefährlich nahe.  „Der Lockdown gebiert Monster, wie es der Traum und der Schlaf nie vermochten: Bonello erkundet in seiner hypno­ti­sie­renden Mischung aus Essay, Tagebuch und Horror­vi­sion die inneren Irrgänge einer jungen Frau in der durch das ‚confi­ne­ment’ erzwun­genen Isolation. Die ...

Detail Showtime
  • Di 18:00

COME UN GATTO IN TANGENZIALE – RITORNO A COCCIA DI MORTO (Wie eine Katze auf der Autobahn – Die Rückkehr)

Monica und Giovanni sind zurück! Wir erinnern uns: der feinsinnige Intellektuelle und die prollige Vorstadtmadame waren in der Erfolgskomödie COME UN GATTO IN TANGENZIALE (Cinema Italia 2018) auf spektakuläre Weise aneinandergeraten. Jetzt gibt es neuen Stress: Monica wird verhaftet, weil ihre kleptomanischen Zwillingsschwestern Diebesgut bei ihr versteckt haben. Giovanni gelingt es, sie aus dem Knast zu ...

Detail Showtime
  • Sa 18:00
  • Mo 18:00
  • Mi 15:45

COMPETENCIA OFICIAL (Der beste Film aller Zeiten)

Ein 80-jähriger Milliardär will als sein Vermächtnis den besten Film aller Zeiten drehen lassen. Dafür holt er sich die Größen ihres Fachs: Die exzentrische Filmemacherin Lola Cuevas, den Hollywoodstar Félix Rivero und das Enfant Terrible der Theaterwelt Iván Torres. Aber wenn ihr Talent groß ist, ist es ihr Ego umso mehr! Um die Dreharbeiten nicht zu ...

Detail Showtime
  • 20:30 Uhr
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Mi 15:45
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Do 20:30
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 15:45
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • So 13:45

Das Bread & Puppet Theatre mit GRAY LADY CANTATA II / BIRDCATCHER IN HELL

Herzliche Einladung zu Theater auf der Kinoleinwand in zwei Sonntagsmatineen des Deutschen Theatermuseums in Kooperation mit Theatiner Filmkunst! Im Rahmenprogramm der Ausstellung „Die Lust am anderen Theater. Freie darstellende Künste in München“ (04.05. – 31.07.2022) zeigen wir in Kooperation mit dem Deutschen Theatermuseum:   Sonntagsmatinée 26. Juni 2022, 11:00 Uhr Das Bread & Puppet Theatre mit GRAY LADY CANTATA II / BIRDCATCHER IN ...

Detail Showtime
  • 11:00 Uhr

DAS MESSER IM WASSER (NÓŻ W WODZIE)

Der Film, der die polnische Neue Welle lostrat. Zum Jazz-Score von Krzysztof Komeda entspinnt sich ein Drama auf der masurischen Seenplatte.   Vorfilm: ZWEI MÄNNER UND EIN SCHRANK PL 1958 ǀ 15 Min ǀ R: Roman Polanski ǀ 16mm ǀ ohne Dialoge  

Detail Showtime
  • Fr 18:00

DER KLEINE NICK (LE PETIT NICOLAS)

Der kleine Nick führt ein friedliches Leben: Er hat Eltern, die ihn lieben, eine Clique von fabelhaften Freunden – und er hat überhaupt kein Bedürfnis, daran irgendetwas zu ändern. Doch eines Tages belauscht Nick ein Gespräch seiner Eltern und denkt fortan, seine Mutter sei schwanger. Er gerät in Panik und fürchtet das Schlimmste: ein kleiner Bruder! ...

Detail Showtime
  • Sa 16:15

DER KLEINE NICK MACHT FERIEN (LES VACANCES DU PETIT NICOLAS)

Endlich Ferien! Der kleine Nick, seine Eltern  und die Oma fahren ans Meer. Am Strand findet Nick sofort neue Freunde: Ben, der gar nicht Urlaub macht, sondern dort lebt und Früchtchen, der den ganzen Tag über isst - sogar Fisch! Rohen Fisch! Jojo hat einen seltsamen Akzent, denn er ist Engländer. Paulchen beschwert sich ständig, und ...

Detail Showtime
  • Sa 16:15

DIE GEFANGENE (LA CAPTIVE)

Schriftsteller Simon lebt in einer opulenten Wohnung mit seiner Geliebten Ariane, in deren Liebesgeheimnisse er sich immer mehr hineinsteigert. Inspiriert von Proust zeigt Akerman in hypnotischen Bildern eine erotische Obsession aus feministischem Blickwinkel. Ein befreiender Film zwischen Melodram und psychologischem Thriller à la Hitchcock.

Detail Showtime

DIE SWEETHEARTS

Cleo Kretschmer, Klaus Lemkes Muse der 70er, als Mitglied einer Schwabinger Girlgroup. Ein Sieg des lebendigen Dilettantismus über die langweilige Professionalität – wie er auch Lemke über die deutsche Filmindustrie gelang. In Memoriam Klaus Lemke

Detail Showtime
  • Fr 20:30

EIN BISSCHEN LIEBE (RELOADED)

Eine Fahrt nach München-Schwabing und aus einer Beziehung heraus. Zwei zerbrechliche Engel, Überbleibsel einer älteren, sanfteren Art des Filme-machens – Eva Maria Herzig sieht in manchen Einstellungen fast wie ein Stummfilmstar aus – treiben durch Betten, Badewannen und Max-Zihlmann-Dialoge. Zu Gast: Veith von Fürstenberg

Detail Showtime
  • So 20:00

El Gran Movimiento

Der Bergmann Elder reist todkrank nach La Paz in Bolivien, um gegen den Verlust seiner Arbeit zu demonstrieren. Die Stadt pfeift wie er aus dem letzten Loch. Ein Schamane und ein Wahrsager werden zu Hilfe gerufen. Eine fast fantastische Erzählung, die direkt aus den dokumentarischen Abgründen einer mystisch gefassten Welt stammt. Grand Prix DocLisboa, Special Jury Prize Venedig  

Detail Showtime
  • Mi 18:00

EL INCONVENIENTE (Vier Wände für zwei)

Die erfolgreiche Managerin Sara lebt mit ihrem Mann in Sevilla. Nicht mehr an die Zukunft ihrer Ehe glaubend, macht sie sich hinter seinem Rücken auf die Suche nach eigenen vier Wänden. Zusammen mit dem unerfahrenen Immobilienmakler Óscar besichtigt sie eine Wohnung, die abgesehen von den scheußlichen Tapeten perfekt wäre, jedoch einen Haken hat: Sara kann erst ...

Detail Showtime
  • Do 18:30
  • Fr 18:30
  • Sa 16:15
  • So 18:30
  • Mo 16:15
  • Di 18:30
  • Mi 16:15
  • Do 16:00
  • Fr 16:00
  • Sa 16:00
  • So 14:00

EN CORPS (Das Leben ein Tanz)

Die 26-jährige Élise hat eine vielversprechende Karriere als Balletttänzerin vor sich. Doch als sie sich bei einem Sprung auf der Bühne schwer verletzt, zerbricht alles, wofür sie jahrelang gearbeitet hat. Stück für Stück muss Élise ihr Leben neu zusammensetzen und lernen, das Vergangene hinter sich zu lassen. Ihr Weg führt sie von Paris in die Bretagne, zu neuen ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 15:45
  • Fr 20:30
  • Sa 18:00
  • So 18:00
  • Mo 15:45
  • Mo 20:30
  • Di 18:00
  • Mi 15:45
  • Mi 20:30
  • Do 15:30
  • Do 20:30
  • Fr 15:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 15:30
  • Mi 20:30
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 18:00
  • So 13:30
  • Mo 15:30
  • Mi 18:00
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 20:15
  • So 15:45
  • Mo 18:00
  • Di 20:15
  • Mi 20:15
  • Do 20:15
  • Fr 20:15
  • Sa 18:00
  • So 19:15
  • Mo 20:15
  • Di 20:15
  • Mi 20:15
  • Fr 18:00
  • Sa 18:00
  • So 18:00
  • Sa 16:00
  • So 15:00
  • Mo 18:00
  • Fr 16:00
  • Sa 16:00
  • Di 15:45

FILM LECTURE: MAX ZIHLMANN – DREHBUCHAUTOR DER MÜNCHNER GRUPPE

Er gab dem Kino der Münchner Gruppe seine Weltläufigkeit und setzte sich ab vom behäbigen „Kino der Qualität“. Er schrieb für Rudolf Thome, Klaus Lemke, Thomas Schamoni, Martin Müller und Veith von Fürstenberg. Er orientierte sich an der Nouvelle Vague und am amerikanischen Kino. Vor allem dank seiner Drehbücher wurde München in den 60er Jahren zur ...

Detail Showtime
  • So 18:00

FILMKUNSTWOCHEN 2022

Hier: Theatinerprogramm FILMKUNSTWOCHEN 2022 Wir freuen uns Ihnen dieses Jahr zu den Filmkunstwochen folgende Filmreihen zeigen zu dürfen: MÜNCHNER LEGENDEN,  65 JAHRE THEATINER FILMKUNST,  JAZZ & POLNISCHE NEUE WELLE und NO NO FUTURE – EIN ABEND MIT DER REVÜ – FLUGBLATT FÜR CINEPHILIE   MÜNCHNER LEGENDEN Für den Jungen deutschen Film war Max Zihlmann als Drehbuchautor von Rudolf Thome und ...

Detail Showtime

FOKUS AUF POLEN: Lost and Found – Stummfilmvorführungen mit Live-Musik

Die Ausstellung „Stille Rebellen. Polnischer Symbolismus um 1900” (25.03.2022 – 7.08.2022) in der Kunsthalle München ist die erste Querschnittsausstellung polnischer Kunst in München. Ihr Thema ist das Junge Polen, eine Epoche, in der die Malerei, die Bildhauerei, die Literatur und der ästhetische Gedanke zu großer Blüte kamen. In der Ausstellung finden sich Arbeiten der wichtigsten polnischen ...

Detail Showtime

FRANCE

Starjournalistin France de Meurs ist schwer beschäftigt mit ihrem Leben als Talkshow-Moderatorin, Kriegsreporterin, Mutter und Ehefrau. In ihrer narzisstischen Art inszeniert sie zynisch die Wirklichkeit. Nach einem Autounfall, bei dem sie einen Rollerfahrer verletzt, gerät ihre wohlgeordnete Welt außer Kontrolle. France steht nun selbst im Zentrum des Skandals und fällt in eine existentielle Krise. Wie kann ...

Detail Showtime
  • 15:45 Uhr
  • Di 15:45

FREMDE STADT 

Jagd auf die fette Beute. Ein Bankraub bringt Millionen, die jetzt „gewaschen“ werden wollen. Ein Gaunerpärchen will dem Bankräuber die Moneten abjagen, ein Kommissar nimmt Witterung auf. Wahrlich Münchens bester Heist-Movie.

Detail Showtime
  • Di 18:00

FUOCO SACRO – SUCHE NACH DEM HEILIGEN FEUER DES GESANGS

Manche Opernabende sind lebensverändernd. Wer die Callas gesehen hat, spricht noch heute von ihr. Auch in unserer Zeit gibt es sie: Sängerinnen, die den Zuschauer ins Herz treffen. Drei von ihnen sind Ermonela Jaho, Barbara Hannigan und Asmik Grigorian. Sie kommen aus Albanien, Kanada, Litauen und könnten unterschiedlicher nicht sein, doch eines haben sie gemeinsam: Sie ...

Detail Showtime

GUZEN TO SOZO – WHEEL OF FORTUNE AND FANTASY (Das Glücksrad)

Drei Geschichten sehr unterschiedlicher Frauen in Japan, romantisch miteinander verbunden: Eine unerwartete Dreiecksbeziehung, eine versuchte Verführung, die auch eine Falle ist, und eine Begegnung, die mit einem Missverständnis beginnt. DAS GLÜCKSRAD erzählt in drei Episoden von drei Frauen, von ihren Entscheidungen, ihren Unsicherheiten und Zweifeln und von ihrer Neugierde auf das, was noch kommt. Nach dem ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 15:45
  • So 11:00
  • Di 15:45
  • So 11:00
  • So 11:00

HOLOZÄN

Elementares Kino, ein alter Mann in seinem einsamen Haus in den Tessiner Bergen, ohne Kontakt zu Anderen, nur Meer und Berge, Steine und Schlamm, in kalte, klare Bilder gefasst. Erland Josephson ist der alte Mann, Herr Geiser, störrisch, verwittert, murmelnd, den Körper ertüchtigend. „Was heißt Holozän? Die Natur braucht keinen Namen, das weiß Herr Geiser. Die ...

Detail Showtime
  • So 11:00

HUNTER FROM ELSEWHERE – A journey with Helen Britton

Ein blau glänzender Vogel in einem Dornengestrüpp aus dunklem Silber, steinerne Tropfen aus einer Wolke aus Metall, eine Geisterbahn beladen mit geheimnisvollen Schätzen. Die Schmuckstücke der australischen Künstlerin Helen Britton scheinen aus den Wunderkammern der Vergangenheit aufzutauchen und sind doch moderner Avantgarde-Schmuck, der weltweit bewundert und gesammelt wird. Aufgewachsen in Newcastle, New South Wales, einer Hochburg der ...

Detail Showtime
  • Fr 16:00
  • So 11:00

HYTTI NRO 6 (Abteil Nr. 6)

Nur wenige Menschen zieht es im Winter ins eisige Murmansk am nördlichen Polarkreis. Die schüchterne finnische Archäologiestudentin Laura aber ist nach einer unglücklichen Romanze fest entschlossen, die berühmten Felsenmalereien der Stadt zu besichtigen. Die Aussicht auf eine beschauliche Eisenbahnreise zerschlägt sich schnell, als Laura ihren Mitreisenden kennenlernt: Ljoha ist Bergarbeiter, trinkfest und laut, ein Typ, der ...

Detail Showtime

Il Buco (The Hole)

Dokumentarisches und äußerst präzises Reenactment, das sich bis in die rudimentäre Ausrüstung durchzieht – man könnte getrost auch von einem Period Picture sprechen und das ganze Unterfangen eine dokumentarische Zumutung für die Schauspieler nennen. Im Zentrum des schwindelerregenden Unterfangens steht die historische Expedition in eine der tiefsten Höhlen der Welt, die 1961 im süditalienischen Pollino entdeckt ...

Detail Showtime
  • So 11:00

IL COLPO DEL CANE (Der ganz große Coup)

Rana und Marti sind pleite und lassen sich von einer reichen alten Dame engagieren, um am Wochenende auf ihren Hund Ugo aufzupassen. Beim ersten Spaziergang taucht ein Mann auf, der sich als Tierarzt vorstellt und die Mädchen zu einem Zusatzgeschäft überredet. Doch der Traum vom schnellen Geld zerschlägt sich, als Ugo gekidnappt wird. Die Freundinnen machen ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • So 18:15
  • Mo 18:15
  • Di 18:15
  • Mi 18:15
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • So 18:15
  • Mo 18:15
  • Di 18:15
  • Mi 18:15
  • Di 18:15

IL DESERTO ROSSO (ROTE WÜSTE)

Giuliana, die Frau eines Ingenieurs und Fabrikbesitzers in Ravenna, gerät nach einem Autounfall in Angstzustände: Mann und Kind werden ihr fremd, die künstliche Umwelt der Fabriken und Raffinerien, die neuen Technologien, die ihren Mann Ugo faszinieren, werden in ihrer Wahrnehmung bedrohlich, verwandeln sich in apokalyptische Visionen des Zerfalls. Nach einer kurzen Liaison mit einem Partner ihres ...

Detail Showtime
  • So 18:00
  • Mo 18:00

IL LEGIONARIO (Der Legionär)

Daniel ist als Sohn von afrikanischen Eltern in Rom geboren und in einem besetzten Gebäude aufgewachsen. Vor Jahren hat er beschlossen wegzugehen, um ein neues Leben anzufangen, doch nun ist er gezwungen zurückzukehren. Diesmal trägt er jedoch eine Polizeiuniform und soll den alten Wohnkomplex räumen, wo immer noch seine Mutter und sein Bruder Patrick leben, der ...

Detail Showtime
  • Mi 18:00
  • Fr 16:00

IN THE MOOD FOR LOVE

Im Hongkong der 60er-Jahre begegnen sich Herr Chow und Frau Chan, deren Partner eine Affäre miteinander haben. Sie verlieben sich ineinander, doch möchten nicht wie alle anderen werden. Selten wurde die Melancholie einer unmöglichen Liebe in bewegenderer Poesie und Musik festgehalten. Goldene Palme in Cannes 2000.

Detail Showtime

Kater

Vom verlorenen und anschließend langsam wieder gewonnenen Paradies erzählt der österreichische Regisseur Händl Klaus in seinem zweiten Spielfilm Kater. Andreas und Stefan leben mit ihrem Kater Moses wie im Paradies. Sie bewohnen ein schönes, altes Haus in den Wiener Weinbergen und arbeiten als Disponent und Musiker im selben Orchester. Die Leidenschaft für die Musik, der große ...

Detail Showtime

KHORSHID (Sun Children)

Um schnell an Geld zu kommen und ihre Familien zu unterstützen, arbeiten der 12-jährige Ali und seine Clique aus Straßenkindern hart, machen kleine Jobs in einer Werkstatt und begehen kleine Straftaten. Durch mehrere Zufälle erfährt Ali von einem geheimnisvollen verborgenen Schatz. Der befindet sich nur leider unter der „Sun School“, einer gemeinnützigen Schule. Also melden sich ...

Detail Showtime

L’ART DU SILENCE (Die Kunst der Stille)

Bis heute inspiriert der berühmte Pantomime Marcel Marceau Menschen auf der ganzen Welt. Der tragische Hintergrund seiner Kunst blieb dabei lange verborgen. Sein jüdischer Vater wurde in Auschwitz ermordet, woraufhin sich Marceau der Résistance anschloss. Er schmuggelte jüdische Kinder in die Schweiz, denen er Gesten beibrachte, um in Gefahrensituationen nicht zu sprechen. Beeinflusst durch Stummfilmgrößen wie ...

Detail Showtime

L’ECLISSE (Liebe 1962)

Gerade hat die junge Vittoria ihren Freund Riccardo verlassen, da trifft sie auf den attraktiven Börsenmakler Piero. Bewegt von dem Gefühl, sich in ihrer Verlorenheit zu ergänzen, beginnen die beiden eine Beziehung. Doch sind sie wirklich fähig, das Wagnis der Liebe einzugehen? In streng komponierten, symbolisch aufgeladenen Bildern erzählt Antonionis Meisterwerk von der Brüchigkeit menschlicher Beziehungen ...

Detail Showtime
  • Di 18:00

LA BOUM – DIE FETE

Eltern unerwünscht! Dieser Gedanke geht wohl jedem Pubertierenden nicht nur einmal durch den Kopf. So auch der 13-jährigen Vic, die nun in das Alter gekommen ist, in dem man die ersten Erfahrungen, Freuden und Probleme einer Heranwachsenden erlebt. Stress mit den Eltern, die erste große Liebe und der unvermeidbare Liebeskummer… Mit ihrer Rolle der jugendlichen Vic avancierte ...

Detail Showtime
  • 13:30 Uhr

LA DÉGUSTATION (Weinprobe für Anfänger)

Jacques, ein mürrischer Herr Mitte fünfzig und schon viel zu lange Single, betreibt einen kleinen Weinladen und pflegt zu seinen Weinen eine innigere Beziehung als zu Menschen. Die charmante Hortense hat zwar ein großes Herz, aber niemanden, mit dem sie es teilen kann, außer ihrer Katze und ihrer verbitterten Mutter. Durch Zufall landet Hortense eines Tages ...

Detail Showtime
  • Do 16:00
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • So 18:15
  • Mo 16:00
  • Mo 20:30
  • Di 18:15
  • Mi 18:15
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 16:00
  • So 15:00
  • Mo 16:00
  • Di 16:00
  • Mi 16:00
  • Do 16:15
  • Sa 16:00
  • So 13:00
  • Mo 18:30
  • So 13:00
  • So 13:15

LA FRACTURE (In den besten Händen)

Raphaëlle und Julie, ein Paar am Rande der Trennung, finden sich in der Notaufnahme eines Krankenhauses wieder, nachdem Raphaëlle sich einen komplizierten Armbruch zugezogen hat. Ihre Begegnung mit Yann, einem verletzten und wütenden Demonstranten, stellt ihre gegenseitigen Vorurteile und Sicherheiten infrage. Währenddessen steigt der Druck auf die Einrichtung: Das Krankenhaus muss seine Türen schließen, es fehlt ...

Detail Showtime

LAST FILM SHOW (Das Licht, aus dem die Träume sind)

Der große Saal, die rauschenden Farben, das Rattern des Filmprojektors – die Welt von Samay, der in einem kleinen Dorf in Indien lebt, wird auf den Kopf gestellt, als sein Vater ihn zum ersten Mal ins örtliche Kino mitnimmt. Danach ist er sich sicher: Er möchte Filme machen! Kurzerhand beginnt Samay die Schule zu schwänzen und ...

Detail Showtime

LE LIVRE D’IMAGE

„Erinnerst Du Dich noch daran, wie wir vor langer Zeit unsere Gedanken trainiert haben? Meistens gingen wir von einem Traum aus… Wir fragten uns, wie in völliger Dunkelheit Farben von solcher Intensität in uns entstehen konnten.“ (Jean-Luc Godard)   Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Detail Showtime
  • So 11:00

LE MÉPRIS (Die Verachtung)

In Memoriam Jean-Luc Godard zeigen wir einen seiner großen Filmklassiker mit Brigitte Bardot und Michel Piccoli: Paul Javal wird engagiert, um das Drehbuch eines ins Stocken geratenen Filmprojekts zu überarbeiten. Nach einem Treffen lädt der Produzent den Autor und seine attraktive Ehefrau Camille in seine Villa ein. Weil Javal nichts gegen die Annährungsversuche des Produzenten unternimmt, glaubt ...

Detail Showtime
  • So 20:15

LE NOTTI DI CABIRIA (DIE NÄCHTE DER CABIRIA)

Die Straßenprostituierte Cabiria will trotz Enttäuschungen und Demütigungen die Hoffnung auf Liebe und Glück nicht aufgeben. Fellinis Klassiker mit Giulietta Masina gewann den Oscar als bester ausländischer Film.

Detail Showtime
  • Mi 18:00

LE SIGNE DU LION (IM ZEICHEN DES LÖWEN)

Aus dem Verleih der Neuen Filmkunst Walter Kirchner. Ein erfolgloser Musiker wird um eine Erbschaft betrogen und steigt in der sommerlichen Metropole langsam zum Straßengeiger ab, bis sich alles zum Guten wendet. Zum 65. Geburtstag des Theatiner, das ebenfalls im Zeichen des Löwen steht.  

Detail Showtime
  • Sa 18:00

LES AMOURS D`ANAÏS (Der Sommer mit Anaïs)

Anaïs ist 30 Jahre alt und hat zu wenig Geld. Sie hat einen Freund, den sie nicht sicher liebt. Sie trifft Daniel, dem sie sofort gefällt. Aber Daniel lebt mit Émilie zusammen… die auch Anaïs gefällt. LES AMOURS D`ANAÏS ist die Geschichte einer modernen Heldin, die unruhig und energisch ihren Weg sucht. Elegant und phantasievoll inszeniert ...

Detail Showtime
  • Do 20:45
  • Fr 20:45
  • Sa 20:45
  • So 20:45
  • Mo 20:45
  • Di 20:45
  • Mi 20:45
  • Do 16:00
  • Fr 16:00
  • Sa 20:30
  • So 16:00
  • Mo 20:30
  • Di 16:00
  • Mi 20:30
  • Fr 16:00
  • Sa 18:15
  • So 15:45
  • Mo 15:45
  • Mi 20:30
  • Sa 20:30
  • Mi 16:00
  • Mo 20:15
  • Mi 20:15
  • So 16:00
  • So 18:15

LES INTRANQUILLES (Die Ruhelosen)

Leïla und Damien lieben sich sehr. Er lebt nach dem Rhythmus seiner bipolaren Störung, und Leïla ist an seiner Seite. Bis sie eines Tages die nächste manische Krise kommen sieht: Damiens Stimmungsschwankungen nehmen zu, die Exzesse wie auch seine entgrenzte Begeisterung. Wieder einmal erscheint ihm das Leben viel zu eng. Leïla stößt an ihre Grenzen und kann ...

Detail Showtime
  • Do 18:00
  • Fr 18:00
  • Sa 18:00
  • So 18:00
  • Mo 18:00
  • Di 16:00
  • Mi 16:00
  • Mo 16:00
  • Mi 16:00
  • So 11:15

LES MAGNÉTIQUES (Die Magnetischen)

Frankreich in den 80ern: Aufbruchsstimmung macht sich breit – auch in der Musik. In einer bretonischen Kleinstadt betreibt die Clique um den charismatischen Jerôme und seinen Bruder Philippe auf einem Dachboden einen Piratenradiosender. Als Marianne mit ihrer kleinen Tochter aus Paris in den Ort zurückzieht, verlieben sich beide Brüder Hals über Kopf in sie. Philippe wird ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 16:00
  • So 20:30
  • Mo 16:00
  • Di 20:30
  • Mi 16:00
  • Do 16:00
  • Fr 18:15
  • Sa 21:45
  • So 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 15:45
  • Mo 20:15
  • Mi 18:15
  • So 20:15
  • Di 20:15
  • So 20:15
  • Di 20:15
  • So 20:30

LES NUITS DE LA PLEINE LUNE (Vollmondnächte)

Louise zieht zu ihrem Freund Rémi in die Peripherie, behält aber ihre Wohnung in Paris, wo sie wilde Feste feiert. Hier spielt sie gefährlich mit den Gefühlen derer, die sie verführt. Pascale Ogier wurde in Venedig als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Einer der wichtigsten Filme aus Éric Rohmers Zyklus Comédies et proverbes!

Detail Showtime

LES OLYMPIADES (Wo in Paris die Sonne aufgeht)

Paris, 13. Arrondissement, im pulsierenden Viertel Les Olympiades. Hier kreuzen sich die Wege von Émilie, Nora, Amber und Camille. Drei Frauen und ein Mann, die versuchen, neu zu bestimmen, was Liebe heute ist. Die Nouvelle Vague steht Pate für diesen neuen Film von Jacques Audiard (DER GESCHMACK VON ROST UND KNOCHEN), der das Drehbuch zusammen mit Céline ...

Detail Showtime

LES PLUS BELLES ANNÉES D`UNE VIE (Die schönsten Jahre eines Lebens)

Der frühere Rennfahrer und Womanizer Jean-Louis fährt Erfolge nur noch in seiner Erinnerung ein. Doch die geht immer mehr verloren, auch wenn es scheint, als würden sich seine Gedanken vor allem um eine Frau drehen: Anne, die große Liebe seines Lebens. Um seinem Vater etwas zurückzugeben, macht sich sein Sohn Antoine auf die Suche nach jener ...

Detail Showtime
  • 16:15 Uhr

LOVE STREAMS

Robert flieht vor der Liebe von Frauen, die er in seinen Romanen verarbeitet. Seine Schwester Sarah hat sich durch ihre erdrückende Liebe von ihrer Familie entfremdet. Als der Fluss ihrer beider Leben sich verbindet, beginnen die beiden verlorenen Seelen zu sich zu finden. LOVE STREAMS suspendiert „die Grenze zwischen Dokumentarischem und Fiktionalem, zwischen Leben und Kino“ ...

Detail Showtime

MAHLER

Das Leben des Komponisten Gustav Mahler als barock-anarchischer, respektloser Musikerfilm. „Die filmische Form, bei aller Exzentrik, ist makellos.“ (Die Zeit).

Detail Showtime
  • Di 18:00

MAIXABEL (Eine Geschichte von Liebe, Zorn und Hoffnung)

Elf Jahre nach dem tödlichen Anschlag durch die ETA auf den Politiker Juan María Jáuregui erhält seine Witwe Maixabel Lasa eine Nachricht: Einer der Attentäter möchte sie sprechen. Er verbüßt seine Strafe im Gefängnis, nachdem er mit der baskischen Terrorgruppe gebrochen hat. Ihrem Zweifel und Schmerz zum Trotz akzeptiert Maixabel, dem Mörder ihres Mannes von Angesicht ...

Detail Showtime

MÄRZ

Der gemeinsame Selbstmord dreier Freunde – ohne ersichtliches Motiv, ohne Abschiedsbrief – erschüttert eine kleine Tiroler Gemeinde. März, der erste Spielfilm von Händl Klaus, sucht die Nähe zu den Angehörigen, die sich in einem Alltag wiederfinden, der sich nach außen hin nicht verändert hat. Was die drei Verstorbenen zu ihrem Schritt bewog, lässt sich nicht sagen. ...

Detail Showtime

MENSCHLICHE DINGE (LES CHOSES HUMAINES)

Man könnte meinen, die Farels sind eine Familie wie aus dem Bilderbuch: Jean Farel ist ein prominenter Fernsehjournalist, seine Frau Claire eine Intellektuelle, bekannt für ihr feministisches Engagement, ihr gemeinsamer Sohn Alexandre ist gutaussehend, sportlich und studiert in Kalifornien an einer Eliteuni. Bis eines Tages die Polizei vor der Tür steht: Ausgerechnet die 16-jährige Tochter von ...

Detail Showtime
  • Do 15:30
  • Fr 15:30
  • Sa 15:30
  • Di 15:30
  • Mi 15:30
  • Do 15:30
  • Sa 15:30
  • Mi 15:30

NACHTZUG (POCIAG)

Ein Mann (ein Mörder auf der Flucht?) und eine Frau teilen sich ein Nachtzug-Abteil auf dem Weg zum Ostseebad Hel. Mit dem Jazz-Score von Jozef Bartczak, aus dem Verleih der Neuen Filmkunst.

Detail Showtime
  • Do 18:00

NOUVELLE VAGUE

Godard nimmt die Töne aus der Welt, ziseliert sie, isoliert sie aus ihrem eigentlichen Lebenszusammenhang. Nouvelle Vague erfindet eine konkrete Musik, die sich nicht nach Takten erfassen lässt, spielt mit dem Irrationalen. Könnten wir nicht anerkennen, dass wir aus demselben Material wie die Träume gemacht sind? (Claire Bartoli, Das innere Auge)   Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat ...

Detail Showtime
  • So 11:00

ON EST FAIT POUR S’ENTENDRE (Schmetterlinge im Ohr)

Geschichtslehrer Antoine geht als Ignorant durchs Leben. Meldungen seiner Schüler und die Gefühle seiner Freundin interessieren ihn nicht, Nachbarin Claire treibt er mit ohrenbetäubendem Lärm in den Wahnsinn. Erst als er den Feueralarm ignoriert, stellt er sich der Tatsache: Er ist fast taub – im besten Alter! Ein Hörgerät eröffnet ihm eine neue Welt, aber jetzt ...

Detail Showtime
  • 16:15 Uhr
  • Mo 16:15
  • So 14:00
  • So 11:45

OUISTREHAM (Wie im echten Leben)

Die renommierte Schriftstellerin Marianne beginnt ein Doppelleben auf Zeit. Sie reist aus Paris in die raue nordfranzösische Hafenstadt Caen. Im Jobcenter gibt sie vor, nach einer Scheidung jede Stelle anzunehmen. Ihr eigentlicher Plan: Sie will eintauchen in ein Leben prekärer Arbeit und ein Buch darüber schreiben. Ein Job als Putzfrau erweist sich für sie als Glücksfall. ...

Detail Showtime
  • So 16:00
  • Mo 20:30
  • Di 18:30
  • Mi 18:30
  • Do 16:15
  • So 11:30
  • Di 16:15

PETER VON KANT

Peter von Kant, erfolgreicher und berühmter Regisseur, lebt und arbeitet ex- zessiv. Durch Sidonie, Filmstar und seine Muse, lernt er den schönen Amir kennen und will den jungen Schauspieler zum Star machen. Eine zerstörerische Amour fou beginnt, die nicht zuletzt seinen treuen Begleiter Karl trifft. Fünfzig Jahre nach DIE BITTEREN TRÄNEN DER PETRA VON KANT interpretiert François Ozon ...

Detail Showtime
  • Do 20:30
  • Fr 20:30
  • Sa 20:30
  • So 20:30
  • Mo 20:30
  • Di 20:30
  • Mi 20:30
  • Fr 16:00
  • Mi 16:15
  • Fr 16:00

QU’EST-CE QU’ON A TOUS FAIT AU BON DIEU? (Monsieur Claude und sein großes Fest)

Monsieur Claude und seine Frau Madeleine feiern ihr 40. Ehejubiläum, und das natürlich nicht im kleinen Kreis! Die vier Töchter des Paares, selbst alle multikulturell verheiratet, planen ein großes Fest, selbstverständlich mit der vollständigen Verwandtschaft aus Afrika, China und Israel. Das wird Claude alles zu viel, denn er möchte sich lieber in Ruhe als Bestsellerautor versuchen. ...

Detail Showtime
  • Fr 20:15
  • Sa 15:45
  • So 13:15
  • Di 15:45
  • Do 15:45
  • Fr 15:45
  • Sa 20:15
  • So 13:30
  • Di 16:00
  • Do 15:45
  • Fr 15:45
  • Sa 20:15
  • So 13:45
  • Mo 20:15
  • Di 16:00
  • Fr 20:30
  • Sa 18:15
  • So 16:00
  • Mo 18:15
  • Mi 18:15
  • So 15:45

RESIST! DIE KUNST DES WIDERSTANDS: LIVING THEATRE

Herzliche Einladung zu Theater auf der Kinoleinwand in zwei Sonntagsmatineen des Deutschen Theatermuseums in Kooperation mit Theatiner Filmkunst! Im Rahmenprogramm der Ausstellung „Die Lust am anderen Theater. Freie darstellende Künste in München“ (04.05. – 31.07.2022) zeigen wir in Kooperation mit dem Deutschen Theatermuseum: Sonntagsmatinée, 3. Juli 2022, 11:00 Uhr RESIST! DIE KUNST DES WIDERSTANDS: LIVING THEATRE D 2003 | engl. O.m.U. | 90 ...

Detail Showtime
  • 11:00 Uhr

RIEN À FOUTRE (ZERO FUCKS GIVEN)

Das Zweifeln der Millennials. Die Goldene-Palme-Gewinnerin Adèle Exarchopoulos spielt Cassandre, die desillusionierte Flugbegleiterin einer Billig-Airline. Mit Filmgespräch im Anschluss! NO NO FUTURE – EIN ABEND MIT DER REVÜ – FLUGBLATT FÜR CINEPHILIE Preview (OmU) Zu Gast: Autor*innen der REVÜ  

Detail Showtime
  • Mi 20:30

SOUNDS AND SILENCE / THE OLD PLACE

SOUNDS AND SILENCE Schweiz 2009 | 87 Min. Regie und Kamera: Peter Guyer, Norbert Wiedmer | Musik: Arvo Pärt, Anouar Brahem, Eleni Karaindrou, Jan Garbarek, Dino Saluzzi, Anja Lechner, Gianluigi Trovesi, Marilyn Mazur, Nik Bärtsch, Kim Kashkashian Unterwegs mit Manfred Eicher, der „steht immer abseits des musikalischen Geschehens, aber er ist doch das Zentrum, konzentriert, lauschend, prüfend, unnahbar, manchmal ...

Detail Showtime
  • So 11:00

TOUT S’EST BIEN PASSÉ (Alles ist gutgegangen)

Emmanuèle, Schriftstellerin mit blühendem Privat- und Berufsleben, eilt ins Krankenhaus – ihr Vater André hatte einen Schlaganfall. Er ist Mitte achtzig, ein wohlhabender Fabrikant, der das Leben liebt, und ein Misanthrop, der nun aber auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Ohne Aussicht auf Besserung möchte er sein Leben selbstbestimmt beenden. Lieblingstochter Emmanuèle, die ihren Vater als ...

Detail Showtime

TRIBUTE TO ECM RECORDS

„Er sucht, er hört zu, er vernimmt etwas, und dann versucht er auf der ganzen Welt Klanglandschaften zu schaffen, von denen andere Plattenproduzenten nicht einmal eine Ahnung haben.“ (Jean-Luc Godard über Manfred Eicher) Sonntagsmatinée 06.11.2022, 11:00 Uhr NOUVELLE VAGUE Frankreich/Schweiz 1980 | frz./ital./engl. O.m.U. | 89 Min. | 35mm Regie: Jean-Luc Godard | Buch: Richard Debuisine, Godard | Kamera: William Lubtchansky, ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • NOUVELLE VAGUE
  • So 11:00
  • SOUNDS AND SILENCE
  • So 11:00
  • HOLOZÄN
  • So 11:00
  • LE LIVRE D’IMAGE

UN HOMME ET UNE FEMME (EIN MANN UND EINE FRAU)

Anne und Jean-Louis sind beide Mitte dreißig. Anne hat eine kleine Tochter, Jean-Louis einen gleichaltrigen Sohn. Beide haben ihre Kinder im selben Internat in Deauville untergebracht und leben in Paris. An einem Sonntag im Dezember besuchen die Eltern ihre Kinder und lernen sich kennen, als Anne abends ihren Zug verpasst und Jean-Louis sie in seinem Wagen ...

Detail Showtime
  • 15:30 Uhr

UNDERDOX17

Willkommen zum 17. UNDERDOX. In diesem Jahr stellt UNDERDOX das Thema FLÜCHTIGKEIT ins Zentrum seiner Filmauswahl. FLÜCHTIGKEIT benennt das Ephemere unserer Welterfahrung, die wir gerade in einem großen Wandel erleben. „Zeitenwende“ ist die Chiffre dafür, wenn die Welt instabil und inkohärent wird, Gewissheiten weichen. Nichts lässt sich fest- oder aufhalten.   So. 9.10. 11:00 Uhr Il Buco Dokumentarisches und äußerst präzises Reenactment, das sich bis in die ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • Il Buco
  • Mo 18:00
  • Aftersun
  • Di 18:00
  • Coma
  • Mi 18:00
  • El GranMovimiento

VATER UNSER (HOLY DILEMMA)

Heiliges Dilemma: Robi wurde vor neun Jahren zum römisch-katholischen Priester geweiht. Seitdem ist er Gemeindepfarrer in einem kleinen ungarischen Grenzdorf. Robi ist außerdem Vater von drei Kindern und muss sein Familienleben streng geheim halten. Die Situation nimmt ihm die Luft zum Atmen, und er steht vor einer existenziellen Entscheidung, die sein Leben für immer verändern wird. VATER ...

Detail Showtime
  • 13:30 Uhr

VERABREDUNGEN MIT EINEM DICHTER – MICHAEL KRÜGER

Michael Krüger gilt als einer der bedeutendsten Verleger und Literaturvermittler in Deutschland und weltweit - aber vor allem ist er Dichter. Wir sind verabredet in den inoffiziellen Bereichen, wo sich seine Gedichte und ein unkonventionelles, schicksalhaftes Leben berühren. "Wie ein Gedicht wirklich entsteht? Wenn man es wüsste, würden keine Gedichte mehr entstehen. Das ist für mich ganz ...

Detail Showtime
  • So 11:00
  • So 11:30
  • So 13:00

VERDENS VERSTE MENNESKE (Der schlimmste Mensch der Welt)

Wo ist nur die Zeit geblieben? Julie wird bald dreißig und kann es kaum glauben. Während ihr älterer Freund Aksel als Comicautor Erfolg hat, kann sie sich nicht entscheiden. Zu viele Möglichkeiten, ihr Leben zu gestalten. Auf einer Party trifft sie den charmanten Eivind – und für eine Nacht steht die Zeit still. Ist das die ...

Detail Showtime
  • 15:30 Uhr

WALTER KAUFMANN – WELCH EIN LEBEN!

In ehrendem Gedenken an Walter Kaufmann Im Leben des am 15.4.2021 im Alter von 97 Jahren in Berlin gestorbenen Walter Kaufmann spiegeln sich auf außergewöhnlichste Weise weltweit bedeutende Ereignisse, Katastrophen, Erschütterungen des letzten Jahrhunderts, die bis in unsere Gegenwart wirken. 1924 kommt er als Sohn namens Jizchak der armen, jungen polnischen Jüdin Rachel Schmeidler in Berlin zur Welt. ...

Detail Showtime
  • So 17:45

WELCOME VENICE

Die Brüder Pietro und Alvise gehören zu einer alten Fischerfamilie aus Giudecca, einer der Inseln, aus denen die Stadt Venedig besteht. Ihr Leben kollidiert vor dem Hintergrund des unaufhaltsamen Wandels, der die Realität und die Identität Venedigs und seiner Bewohner verändert: Der zunehmende Einfluss des globalen Tourismus verändert die Beziehungen zwischen der Stadt und ihren Bewohnern. ...

Detail Showtime
  • So 15:30
  • Di 18:00
  • So 18:00
  • Sa 16:00
  • So 13:30
  • So 17:00

WERNER HERZOG – RADICAL DREAMER

Werner Herzog ist eine Ikone. Viele Bilder seiner Filme sind heute Teil des kollektiven Gedächtnisses, um die Umstände seiner Produktionen ranken sich Mythen. Es ist eine Karriere gegen alle Wahrscheinlichkeit. Seine Filme genießen in Fachkreisen hohes Ansehen, sind jedoch keine Kassenerfolge für das breite Publikum. Und während er in seiner Wahlheimat USA zum Star aufgestiegen ist, ...

Detail Showtime
  • Do 16:15
  • So 15:15
  • Mo 18:15
  • So 15:30
  • Fr 16:00
  • So 16:00

WILDE ERDBEEREN (SMULTRONSTRÄLLET)

„Wenn man einen Film darüber machte, dass man ganz real eine Tür öffnet, und sich dann plötzlich in seiner Kindheit wiederfindet, und dann öffnet man eine andere Tür und kommt in einen anderen Abschnitt seines Lebens, und alles ist real, lebt. Das war tatsächlich die Grundidee zu WILDE ERDBEEREN.“ (Ingmar Bergman)  

Detail Showtime
  • Mo 18:00
  • So 11:30

ZABRISKIE POINT

Kultfilm über die Hippie-Bewegung in der monumentalen Ikonik des Death Valley und der epischsten Explosion der Filmgeschichte.  

Detail Showtime
  • Mo 18:00

ZBIGNIEW SEIFERT – AN INTERRUPTED JOURNEY

Biopic über einen der großartigsten Jazzgeiger der Welt: Zbigniew Seifert (1946-1979) aus Polen, der eine Zeit lang in München lebte. Zu Gast: Agnieszka Seifert-Beck

Detail Showtime
  • So 11:00